Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Saori Laurent

Japanisch kochen ganz einfach

Die beliebtesten Rezepte der japanischen Alltagsküche. Mit leicht erhältlichen Zutaten. Perfekt auch für Anfänger.
Ramen, Tempuras, Makis, Gyozas, Katsudon, Mochis, Dorayakis u.v.m.

(3)
HardcoverNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Japanische Alltagsküche - ganz einfach!

Die typischen Gerichte einer japanischen Familie. Hier wird der Einstieg in die köstliche japanische Alltagsküche ganz leicht gemacht: Mit den beliebtesten Rezepten und mit Zutaten, die leicht erhältlich sind. Die vielen Schritt-für-Schritt-Fotos helfen bei der Zubereitung. Da gibt es süße und pikante Speisen, Desserts und Kuchen, Vegetarisches sowie Rezepte mit Fleisch und Fisch.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Französischen von Antje Seidel
Originaltitel: Les recettes d’une Japonaise
Originalverlag: Editions Marie Claire
Mit Fotos von Isabelle Kanako
Hardcover, Pappband, 96 Seiten, 18,8 x 24,0 cm
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-8094-4621-7
Erschienen am  28. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Japanisch kochen ganz einfach"

Ramen - die besten japanischen Nudelsuppen

Sachiyo Harada

Ramen - die besten japanischen Nudelsuppen

Wok - Die besten Rezepte. Schnell, einfach, lecker. 31 traditionelle und neue Rezepte. Ideal für Einsteiger
(1)

Valéry Drouet

Wok - Die besten Rezepte. Schnell, einfach, lecker. 31 traditionelle und neue Rezepte. Ideal für Einsteiger

Wraps & Tacos füllen - rollen - genießen
(3)

Verlagsgruppe Random House Bassermann Verlag

Wraps & Tacos füllen - rollen - genießen

Wraps & Tacos füllen - rollen - genießen
(3)

Verlagsgruppe Random House Bassermann Verlag

Wraps & Tacos füllen - rollen - genießen

Die besten Rezepte Raclette. Mit Grill & heißem Stein

Carina Mira

Die besten Rezepte Raclette. Mit Grill & heißem Stein

Raclette - Die besten Rezepte

Carina Mira

Raclette - Die besten Rezepte

Buddha Bowls - die besten Rezepte für Körper und Seele: ausgewogen, lecker, vollwertig
(9)

Audrey Cosson

Buddha Bowls - die besten Rezepte für Körper und Seele: ausgewogen, lecker, vollwertig

Alles aus 1 Pfanne
(6)

Mari Mererid Williams

Alles aus 1 Pfanne

Pasta Cakes
(4)

Christelle Huet-Gomez

Pasta Cakes

Meine besten Rezepte für den Dampfgarer
(2)

Julia Holzer

Meine besten Rezepte für den Dampfgarer

Die besten Rezepte Raclette. Mit Grill & heißem Stein

Carina Mira

Die besten Rezepte Raclette. Mit Grill & heißem Stein

TOKYO

Tim Anderson

TOKYO

Ramen - Selbst gemacht!
(2)

Florian Ridder

Ramen - Selbst gemacht!

Kulinarische Zaubereien

Luisa Marschall

Kulinarische Zaubereien

Feine Gemüse-Nudeln
(1)

Feine Gemüse-Nudeln

Linda McCartney's Familienkochbuch
(4)

Linda McCartney

Linda McCartney's Familienkochbuch

Das Beste aus der veganen Küche

Ingrid Newkirk, PeTA People f. the ethical Treatm. of Animals

Das Beste aus der veganen Küche

Gemüse
(4)

Caroline Griffiths, Vicki Valsamis

Gemüse

Chips aus Gemüse, Obst und mehr. Die besten Rezepte für hauchdünnes Gebäck aus dem Backofen
(8)

Solveig Darrigo-Dartinet

Chips aus Gemüse, Obst und mehr. Die besten Rezepte für hauchdünnes Gebäck aus dem Backofen

A Modern Way to Cook

Anna Jones

A Modern Way to Cook

Rezensionen

Ein tolles Kochbuch!

Von: redhead.who.reads

20.11.2022

𝐌𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐁𝐞𝐰𝐞𝐫𝐭𝐮𝐧𝐠: Ich habe mich auf die Rezepte gefreut und gehofft, dass ich mehr über die japanische Küche lerne und das ist definitiv der Fall. 𝐈𝐧𝐡𝐚𝐥𝐭: Das Kochbuch ist in viele Kategorien unterteilt, sodass man sich einfach zurecht findet. Von herzhaften bis süßen Speisen ist alles zu finden. Man bekommt einen guten Einblick in die japanische Küche. Es sind einige Klassiker, aber auch etwas außergewöhnliche Rezepte enthalten. So gibt es unter anderem eine genau Anleitung, wie man Sushi zubereitet. Die Anleitung ist wirklich hilfreich. Unter anderem wird auch erklärt, wie man zum Beispiel ein japanisches Omelette zubereitet. Es sind aber süße Rezepte, wie Mochis enthalten. Ich habe mir die gebratenen Nudeln und das Tofu Steak gekocht. Insbesondere von dem Tofu bin ich restlos begeistert. Es war so lecker und so einfach! Im Übrigen bekommt man die meisten Zutaten in einem größeren Supermarkt oder im Asia Markt. Die Bilder sehen sehr lecker aus und machen Lust die Gerichte nach zu kochen. Die Rezepte lassen sich alle auch vegetarisch oder vegan zubereiten, was ich echt gut finde. Insgesamt ein wirklich tolles und abwechslungsreiches Kochbuch! 》Inhalt: 5/5☆ 》 Darstellung/Bilder: 5/5☆ 》Kreativität: 4/5☆ 》》Gesamt: 4,75/5☆ - absolute Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Einfach japanisch kochen

Von: Andersleser

12.10.2022

Wie der Titel sagt, bekommt man hier Rezepte für japanische Gerichte in einfacher Version und vor allem mit Dingen, die vergleichsweise leicht zu besorgen sind. So braucht man nichts super spezielles und findet die Zutaten in Supermärkten oder auch Reformhäusern eigentlich ganz gut. Das vereinfacht den Einstieg hier schonmal enorm, gerade auch wenn man vielleicht noch nicht weiß, ob man bestimmte Komponenten überhaupt mögen würde. Außerdem wird für manches Rezept auch noch eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung angefügt, wenn es zum Beispiel um das Machen von Sushi, Onigiri oder dem Japanischen Omelette geht. Die Zubereitung ist aber generell verständlich und leicht erklärt, sodass es eigentlich jedem gelingen sollte die Rezepte nach zu kochen. Ohne zu großen Aufwand und in angemessenen Zeiten. Wenn man schon viel japanisch kocht, dann ist dieses Buch vielleicht nicht ganz so neu, aber vor allem für Anfänger ist das Buch sehr gut geeignet. Außerdem bietet es so oder so Inspiration und Ideen, was man sich so kochen könnte, selbst wenn man mit dem japanischen schon etwas versierter ist. Dieses Kochbuch macht einen tollen Eindruck und ist im Gesamten wirklich schön gestaltet, mit tollen Bildern und einem übersichtlichen Aufbau - auch wenn ich es gern umfangreicher gehabt hätte (man kann nie genug Rezepte haben) zeigt es wirklich toll grundlegende Dinge, die in anderen Büchern auch mal zu kurz kommen. Allein für die ganzen Schritt-für-Schritt Anleitungen lohnt es sich meiner Meinung nach schon total.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Saori Laurent

Die Japanerin Saori Laurent hat ihren Abschluss als Köchin und Konditorin in Japan gemacht, lebt und arbeitet aber schon lange in Frankreich. Ihren Blog für japanische Rezepte betreibt sie seit 2017. Mit ihrem YouTube-Kanal haben bereits 130.000 Abonnenten die japanische Küche kennen und lieben gelernt.

Zur Autorin