Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann
Hardcover
6,95 [D] inkl. MwSt.
6,95 [A] | CHF 10,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein junger Mann weiß, was er will: Schriftsteller werden, eine künstlerische Existenz führen. Das ist nicht so einfach im tief katholischen Irland mit seinen engstirnigen Autoritäten. Doch Stephen Dedalus, der Held dieser Geschichte, geht unbeirrt seinen Weg. James Joyce hat die Kraft juveniler Gedanken und Emotionen in eine magische Sprache gefasst, für die er literarisches Neuland erkundete. Sein Porträt eines sensiblen Unangepassten erzählt davon, wie der Mensch gegen Widerstände erst zum Menschen wird.


Übersetzt von Georg Goyert
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0847-0
Erschienen am  23. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

James Joyce

James Joyce (1882–1941) gilt als einer der einflussreichsten Vertreter der literarischen Moderne in Europa. Wenige Autoren haben stärker auf das 20. Jahrhundert eingewirkt als der revolutionäre irische Sprachmagier. Besonders sein Erfindungsreichtum fasziniert: Wie kein Zweiter beherrschte Joyce das Spiel der Wortschöpfungen und poetischen Lautmalereien.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors