Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ildefonso Falcones

Die Tränen der Welt

Historischer Roman

Hardcover
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein neues Zeitalter – eine Welt voller Möglichkeiten

Barcelona, 1901. Während soziale Unruhen die Stadt in Aufruhr versetzen, führt der ehrgeizige Maler Dalmau Sala ein Leben zwischen zwei Welten. Tagsüber gestaltet er Kacheln in einer Keramikfabrik und versucht in den elitären Kreisen seines Arbeitgebers seine Kunst zu verkaufen. Nach Feierabend kämpft Dalmau gemeinsam mit Emma, seiner großen Liebe, für die Rechte der Arbeiterklasse. Doch als ein tragisches Unglück geschieht, zerbricht ihre Beziehung. Jeder seiner Versuche, sie zurückzugewinnen, scheitert – bis Emma festgenommen wird. Als die Protestaktionen der Republikaner immer stärker ausarten, muss Dalmau um ihrer beider Leben fürchten und sich entscheiden: Wählt er die Flucht ins Ungewisse oder den Kampf für seine Ideale und für die Liebe?

Meisterhaft, packend und unterhaltsam porträtiert der Autor des Weltbestsellers Die Kathedrale des Meeres die aufstrebende Metropole Barcelona zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

»Ich möchte, dass meine Leser*innen unterhaltsame und spannende Lesestunden genießen.«

Ildefonso Falcones über »Die Tränen der Welt«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Spanischen von Laura Haber
Originaltitel: El pintor de almas
Originalverlag: Grijalbo, Barcelona 2019
Hardcover mit Schutzumschlag, 704 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-570-10426-2
Erschienen am  30. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Tränen der Welt"

Die Kathedrale des Meeres
(2)

Ildefonso Falcones

Die Kathedrale des Meeres

Die Erben der Erde
(7)

Ildefonso Falcones

Die Erben der Erde

ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL

Dolores Redondo

ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL

Die Pfeiler des Glaubens
(1)

Ildefonso Falcones

Die Pfeiler des Glaubens

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg

Das rote Adressbuch

Und am Ende werden wir frei sein

Martha Hall Kelly

Und am Ende werden wir frei sein

Das Meer von Mississippi

Beth Ann Fennelly, Tom Franklin

Das Meer von Mississippi

Wilde Iris
(2)

Louise Glück

Wilde Iris

Flüchtige Seelen
(2)

Madeleine Thien

Flüchtige Seelen

Wege, die sich kreuzen
(8)

Tommi Kinnunen

Wege, die sich kreuzen

Wer ist Mr Satoshi?
(8)

Jonathan Lee

Wer ist Mr Satoshi?

Der Duft der verlorenen Träume
(1)

Fiona McIntosh

Der Duft der verlorenen Träume

Winter

Ali Smith

Winter

Als die Tauben verschwanden

Sofi Oksanen

Als die Tauben verschwanden

Bird Box - Schließe deine Augen

Josh Malerman

Bird Box - Schließe deine Augen

Wovon wir träumten
(2)

Julie Otsuka

Wovon wir träumten

Montana

Joshua Smith Henderson

Montana

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Treue Seelen

Till Raether

Treue Seelen

Italienische Nächte

Katherine Webb

Italienische Nächte

Rezensionen

gewaltig und faszinierend

Von: scorpio

15.12.2021

»Ich möchte, dass meine Leser*innen unterhaltsame und spannende Lesestunden genießen.« das wünscht sich der Autor und bei mir hat er es definitiv erreicht! Dieser umfangreiche Roman, der 1901 nach Barcelona führt, ist ein spannender, mächtiger historischer Roman voller Geschichte und Leben! Ein richtiges Lesevergnügen, dass fasziniert und fesselnd ist. Der Autor entführt seine Leser in diese wunderbare Stadt, beschreibt sehr genau Straßen und Orte und macht sie dadurch lebendig. Die Arbeiteraufstände der damaligen Zeit, die Einflußnahme der Kirche auf das Volk, das pöotische Klima...alles kommt hier verständlich herüber. Das schwere Schicksal des Malers Dalmau Sala, seiner Familie und seiner Freundin Emma ist sehr authentisch beschrieben. Die Figuren besitzen Tiefe und es war sehr aufregend ihnen zu folgen. Mitzuerleben, wie schwer es damals war und welche Widerstände sich ihnen ihn den Weg stellen, politisch und privat. Ein wunderbarer Roman!!!

Lesen Sie weiter

Kunst, Architektur, Politik & Liebe

Von: tanisbuecherwelt

05.12.2021

Die Tränen der Welt - Ildefonso Falcones Barcelona, 1901. Während soziale Unruhen die Stadt in Aufruhr versetzen, führt der ehrgeizige Maler Dalmau Sala ein Leben zwischen zwei Welten. Tagsüber gestaltet er Kacheln in einer Keramikfabrik und versucht in den elitären Kreisen seines Arbeitgebers seine Kunst zu verkaufen. Nach Feierabend kämpft Dalmau gemeinsam mit Emma, seiner großen Liebe, für die Rechte der Arbeiterklasse. Doch als ein tragisches Unglück geschieht, zerbricht ihre Beziehung. Jeder seiner Versuche, sie zurückzugewinnen, scheitert – bis Emma festgenommen wird. ________________________ Danke ans @bloggerportal und @c.bertelsmann für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Wer mir schon länger folgt, der weiß, dass Falcones im Bereich der historischen Romane zum meinen Lieblingsautoren zählt. Im vorliegenden Roman reisen wir diesmal gar nicht so weit in der Geschichte zurück. Es geht vor allem um Kunst, Architektur und Politik, gepaart mit einer tollen Liebesgeschichte die hier aber nicht im Vordergrund steht. Abwechselnd wird hier die Geschichte von Dalmau und Emma erzählt, ihre Wege kreuzen sich aber immer wieder. Ich fand den Schreibstil wie immer super angenehm und auch wenn die Kapitel etwas länger waren, war es sehr angenehm zu lesen. Das Einzige was mich diesmal am Buch etwas gestört hat: es war für mich ein bisschen zu politisch. Aber das kann anderen ja gut gefallen und ich fand es super wieder etwas Neues über die Geschichte Barcelonas zu lesen. Alles in allem wieder ein tolles Buch von Ildefonso Falcones und ich freue mich jetzt schon auf alles Weitere was da hoffentlich noch kommt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Ildefonso Falcones de Sierra lebt als Anwalt und Autor in Barcelona. Sein Debütroman »Die Kathedrale des Meeres« war ein überwältigender internationaler Erfolg. Mit weltweit mehr als zehn Millionen verkauften Büchern hat sich Falcones als der bestverkaufte spanische Autor historischer Romane verewigt. In seinem Roman »Die Tränen der Welt« widmet er sich erstmals dem 20. Jahrhundert und der Ankunft der Moderne in seiner Heimatstadt Barcelona.

Zum Autor

Pressestimmen

»Falcones‘ Erzählungen besitzen eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Vergnügen und Geschichtsstunde zur gleichen Zeit. Der Roman entfaltet seine Faszination mit all seiner Macht.«

ABC Cultural España über »Die Tränen der Welt«

»So packend und detailreich, dass man nicht aufhören kann zu lesen.«

freundin über »Die Erben der Erde«

»Ein großer, mächtiger, gewaltiger historischer Roman! Leidenschaftlich erzählt, voll Leid, Wärme und Kraft.«

Bild am Sonntag über »Die Kathedrale des Meeres«

»Ein farbiges Historienpanorama.«

FAZ über »Die Kathedrale des Meeres«

Weitere Bücher des Autors