Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland

Roman

Bestseller Platz 48
Spiegel Hardcover Belletristik

HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die wahre – und schaurige – Geschichte von Captain Hook aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christina Henry!

Du glaubst, meine Geschichte zu kennen. Natürlich, jeder kennt meine Geschichte, sie wird wieder und wieder erzählt. Aber sie entspricht nicht der Wahrheit. Denn Peter Pan lügt. Peter wird euch erzählen, dass ich der Bösewicht in seiner Geschichte bin, dass ich ihm Unrecht getan habe, dass ich niemals sein Freund war. Aber wie ich schon sagte, Peter lügt. Dies ist, was wirklich geschehen ist: Ich bin Peter Pan auf seine Insel gefolgt, weil er mir ewige Kindheit und unendlichen Spaß versprochen hat. Ich war sein erster und bester Freund auf der ganzen Welt und seine rechte Hand. Aber Peters Verständnis von Spaß ist so gefährlich wie ein Piratensäbel, und als ich das erkannte, wurde Nimmerland für mich zum Albtraum.

Nichts für schwache Nerven: Henrys Neuerzählung von »Peter Pan« ist weniger brutal als »Die Chroniken von Alice«, aber nicht minder packend.

Alle Bücher von Christina Henry:
Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland
Die Chroniken von Alice – Die Schwarze Königin
Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland
Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland
Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen
Die Chroniken von Rotkäppchen – Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar.

»Der Titel hält, was er verspricht: Eine fesselnde wie brutale Erzählung.«

Nautilus - Fantasymagazin (14. July 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke
Originaltitel: Lost Boy: The True Story of Captain Hook
Originalverlag: Berkley, New York 2017
Hardcover, Pappband, 368 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-7645-3236-9
Erschienen am  28. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecke die Dunklen Chroniken!

Rezensionen

Ein spannendes Buch, das mich permanent an die Seiten gefesselt hat

Von: zeilen_wandlerin

13.09.2021

Ich liebe die Geschichten rund um Peter Pan, deswegen war ich wirklich gespannt, was mich bei diesem Buch erwartet. Es ist einfach großartig! Jeder Nimmerland-Fan sollte hier unbedingt zugreifen. Es handelt sich hierbei um eine sehr viel düstere Adaption des Klassikers, in der schnell klar wird, dass jede Geschichte zwei Seiten hat. Diese wird nämlich nicht von Peter, sondern von seinem Gegenspieler Hook erzählt. Das ermöglicht dem Leser eine völlig neue Sichtweise und ändert die allseits bekannte Story. Die Spannung war bei mir ab Seite eins vorhanden und wird zeitweise abgelöst durch viel Brutalität, Schockmomente und auch Emotionen, die zum Nachdenken anregen. Einmal angefangen konnte ich das Buch nur schwer aus der Hand legen. Es fesselt den Leser geradezu an die Seiten. Die Protagonisten können durch spannende und interessante Charaktere überzeugen, die allesamt durch ihre Einzigartigkeit im Gedächtnis bleiben. Jamie, Charlie und Sal - ich habe mit ihnen gefühlt, getrauert und gezittert. Über Peter möchte ich an dieser Stelle gar nicht zu viel verraten - ihr sollt sein Wesen und seine Abgründe am besten selbst kennenlernen. Lasst euch überraschen. Der Schreibstil nimmt den Leser mit auf eine Reise und lässt ihn tief in die Story eintauchen. Er ist sehr düster, wodurch eine spannende Stimmung erzeugt wird. Fazit: Für mich sind „Die Chroniken von Peter Pan“ ein absolutes Jahreshighlight. Die altbekannte Story aus der Perspektive Hooks zu erfahren, war nicht nur spannend, sondern hat mich auch permanent an die Seiten gefesselt. Erwartet hier kein klassisches Disney-Märchen, sondern eine brutale und teilweise gruselige Geschichte, die einem im Gedächtnis bleibt. Daneben erwarten euch großartige Protagonisten und ein düsterer Schreibstil. Von mir gibts eine ganz klare Leseempfehlung und 5/5 ⭐️ Sterne.

Lesen Sie weiter

Mega Story

Von: Annegret im Wunderland

05.09.2021

Ich bin ja seit Alice Fan der Bücher von der Autorin, aber das Tempo und die Brutalität ist bei dieser Story eher etwas sanfter, die Story beginnt mit dem kennenlernen von dem Hauptprotagonisten Jamie der von Anbeginn an der Seite von Peter ist. Im laufe der Story kommen immer mehr Intrigen die Peter fabriziert hat and Tageslicht und es zeigt sich was für ein psychisch gestörter Charakter Peter wirklich ist, er geht über Leichen um das zu bekommen was er will. Die Story ist wirklich sehr fesselnd und teilweise hat mich die Story an das Original aus meiner Kindheit erinnert, aber diese war natürlich etwas sanfter formuliert. Alles in allem ein wirklich sehr gutes Buch das in keiner guten Sammlung fehlen darf. Fazit: Dieses Buch ist ein Must Read für Fans die Märchen etwas anders mögen. Das Buch darf in keinem guten Bücherregal fehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die Amerikanerin Christina Henry ist als Fantasyautorin bekannt für ihre finsteren Neuerzählungen von literarischen Klassikern wie »Alice im Wunderland«, »Peter Pan« oder »Die kleine Meerjungfrau«. Im deutschsprachigen Raum wurden diese unter dem Titel »Die Dunklen Chroniken« bekannt und gehören zu den erfolgreichsten Fantasy-Büchern der letzten Jahre. Die SPIEGEL-Bestsellerautorin liebt Langstreckenläufe, Bücher sowie Samurai- und Zombiefilme. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Chicago.

www.christinahenry.net

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Einfach nur genial.«

Phantastik-Couch.de (06. August 2021)

»Henry führt den Leser in ein Nimmerland, das schockiert. Unzählige Twists lassen den Leser rätseln, und der Schreibstil ist einfach nur packend.«

Publishers Weekly (18. June 2020)

»Fans düsterer Fantasy werden diese wilde und unerbittliche Geschichte, die zwischen jugendlichem Freiheitsdrang und archaischer Gewalt changiert, lieben.«

Booklist (18. June 2020)

»Dieser Roman verwandelt Nimmerland in eine klaustrophobische Welt, in der Zeit verschwimmt und Identität manipuliert wird. Ein Buch, das Spuren hinterlässt, vor Fantasie sprüht und den Leser nicht mehr los lässt.«

RT Book Reviews (18. June 2020)

»Wir alle haben eine Schwäche für die Klassiker unserer Jugend. Dieser aufwühlende Roman jedoch sorgt dafür, dass wir jene Klassiker nie mehr mit den gleichen Augen sehen werden.«

Kirkus Book Reviews (18. June 2020)

»Kühn, fesselnd, bewegend: Dieser Peter Pan ist stärker inspiriert von William Goldings ›Herr der Fliegen‹ als von Barrie, von Henry jedoch meisterhaft umgesetzt.«

Starburst Magazine (18. June 2020)

»Eine fesselnde Neuinterpretation von ›Peter Pan‹. Plötzlich wirkt der Wunsch, niemals erwachsen zu werden, gar nicht mehr unschuldig.«

Wall Street Journal (18. June 2020)

»Christina Henry packt einen direkt an der Kehle, drückt zu und schleift mit sich in Alice‘ Abenteuer.«

Phantastik-Couch über »Die Chroniken von Alice. Finsternis im Wunderland« (16. July 2020)

»Keinesfalls nur etwas für Fantasy-Fans.«

Thüringer Allgemeine über »Die Chroniken von Alice. Finsternis im Wunderland« (16. July 2020)

»Fantasy, die uns das Fürchten lehrt.«

TV für mich über »Die Chroniken von Alice. Finsternis im Wunderland« (16. July 2020)

Weitere Bücher der Autorin