Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

,

Das Museum der Pilze

Eintritt frei!

Mit Illustrationen von Katie Scott
Ab 8 Jahren
(1)
HardcoverNEU
26,00 [D] inkl. MwSt.
26,80 [A] | CHF 36,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Entdecke das vielfältige und überraschende Königreich der Pilze!

Pilze sind vermutlich die am wenigsten bekannten und verstandenen Organismen der Erde. Sie sind enger mit Tieren als mit Pflanzen verwandt und spielen eine entscheidende Rolle für die Aufrechterhaltung unserer Gesundheit, Lebensmittelversorgung, Ökosysteme und der Erdatmosphäre. Die Vielfalt ihrer Erscheinungsformen ist erstaunlich! Sie sind überall um uns herum und beeinflussen fast alle Aspekte unseres Lebens.

Obwohl Pilze so wichtig für unser Leben sind, kennen viele Kinder (und Erwachsene) nur die Pilze auf dem Teller. Das lässt sich aber mit einem Besuch im Museum der Pilze ändern! Dieses Museum beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung der vielleicht faszinierendsten Lebewesen der Erde. Hier kann man nicht nur die wunderschönen Farben und unglaublichen Formen von Becher- oder Hutpilzen, Porlingen, Bauchpilzen oder Flechten bewundern, sondern auch durch das Mikroskop Penicillin und andere spannende Artgenossen genau betrachten. Finde heraus, wie sich Pilze entwickelt haben, wie sie sich vermehren und wie wichtig sie für das gesamte Leben auf unserem Planeten sind. Pilze sind nicht nur Nahrungsmittel und Medikamente für Menschen, sondern auch enorm wichtig für das Pflanzen- und Tierleben.

Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Royal Botanical Gardens (Kew). In den fundierten Texten und den realitätsgetreuen Illustrationen der großartigen Katie Scott finden Kinder ab 8 Jahren umfassende Informationen über die Welt der Pilze.

Dieses Buch wird klimaneutral produziert.


Aus dem Englischen von Ute Löwenberg
Originaltitel: Fungarium: Welcome to the Museum
Originalverlag: Bonnier UK
Mit Illustrationen von Katie Scott
Hardcover, Pappband, 72 Seiten, 27x37
mit Goldfolienprägung und Spotlack auf dem Cover
24 Farbtafeln
ISBN: 978-3-7913-7452-9
Erschienen am  23. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein Favorit in der Eintritt Frei Reihe

Von: welt_erlesen

03.09.2021

Nach dem Besuch des Meeresmuseums (DAS MUSEUM DES MEERES) hätte ich nicht gedacht, dass ausgerechnet Pilze 🍄 dies noch toppen könnten! Doch DAS MUSEUM DER PILZE ist so faszinierend und ein wahrhaft überwältigender Wissensschatz, dass meine Begeisterung kaum zu zügeln ist. Im BiologieBuch meines Sohnes, welches für die Klassen 7 bis 10 konzipiert wurde, nehmen Pilze - abgesehen von den Halluzinogenen - nur langweilige 3 Seiten ein. Dabei sind Pilze in ihrer Vielfalt, ihrem Aufbau und Anwendbarkeit so wahnsinnig interessant, dass sie viel mehr Platz in unserer Bildung verdient hätten. Laut Buch sind gerade mal fünf Prozent der 2,2 bis 3,8 Millionen!!!!! Pilzarten erforscht. Sie kommen in uns, auf uns, in der Luft um uns herum, in unseren Essen (positiv wie negativ) und in unseren Böden vor. Sie können unser Leben retten, uns vergiften und sorgen für eine unglaubliche Vielfalt an Käsesorten. Und dann noch die ganzen unterirdischen Netzwerke, mit denen sie Bäume und vielfältigste Pflanzen miteinander verbinden. Schier unglaublich!!! Das Buch beinhaltet auch die Biologie der Pilze, ihre unterschiedlichen Lebensräume und all die Beziehungen, die sie untereinander, mit Pflanzen, Tieren und uns Menschen eingehen. 🍄 Die Illustrationen sind - wie wirklich in jedem sehr zu empfehlenden Band der EINTRITT FREI Reihe - wunderschön, zeitlos und bemerkenswert detailliert. Pure Begeisterung hier für ein wirklich umwerfendes Sachbuch für Kinder ab 11 und Erwachsene gleichermaßen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Katie Scott studierte Illustration in Brighton, bevor sie als freie Illustratorin nach London ging. Sie arbeitet für viele renommierte Auftraggeber, unter anderem für Universal Records, das New York Times Magazine und bekannte Marken wie Hermès oder Aesop. Ihre sorgfältig komponierten Naturillustrationen geben wie überaus prächtige wissenschaftliche Schautafeln Tiere und Pflanzen wieder, vereinen Wissenschaft und Kunst in großartiger Weise. Ihre Bücher „Das Museum der Tiere“, „Das Museum der Pflanzen“ und "Die Entstehung des Lebens" wurden Bestseller und begründeten den großen Erfolg der ambitionierten „Eintritt-frei“-Reihe bei Prestel.

Ester Gaya

Dr. Ester Gaya ist eine spanische Wissenschaftlerin und Autorin. Sie forscht am renommierten Royal Botanical Gardens Institut in Kew, England, über die Vielfalt und Evolution von Pilzen.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autoren