Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rob Ramsden

Biene und ich

Eine Geschichte über Freundschaft für Kinder ab 3 Jahre

Mit Illustrationen von Rob Ramsden
Ab 3 Jahren
(2)
Biene und ich
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mein Bienchen, summ herum!

Ein kleiner Junge begegnet im Garten einer Biene. Erst hat er Angst – doch dann entwickelt sich eine ganz besondere Freundschaft zwischen den beiden. Die bunten Bilder und der gereimte Text regen schon die Kleinsten dazu an, die Natur und unsere Mitgeschöpfe wertzuschätzen.

»Die lustige Geschichte mit fröhlichen Reimen bietet großen Spaß.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Übersetzt von Katja Frixe
Originaltitel: I saw a bee
Originalverlag: Scallywag Press
Mit Illustrationen von Rob Ramsden
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 24,0 x 24,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17958-1
Erschienen am  21. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Biene und ich"

Lulu & Bo spielen im Schnee

Anna Taube

Lulu & Bo spielen im Schnee

Toffi erforscht das Wetter

Judith Weber, Marcus Weber

Toffi erforscht das Wetter

Lulu & Bo suchen den Frühling
(5)

Anna Taube

Lulu & Bo suchen den Frühling

Lulu & Bo lieben den Sommer

Anna Taube

Lulu & Bo lieben den Sommer

Lulu & Bo toben im Herbstlaub

Anna Taube

Lulu & Bo toben im Herbstlaub

Auf die Flügel, fertig, los!
(9)

Sandra Kissling

Auf die Flügel, fertig, los!

Im Wald ist Schlafenszeit
(5)

Dianne White

Im Wald ist Schlafenszeit

Meine liebsten Krabbeltiere - Auf dem Bauernhof mit dem kleinen Schmetterling

Franziska Jaekel

Meine liebsten Krabbeltiere - Auf dem Bauernhof mit dem kleinen Schmetterling

Ich und du … und Glück dazu
(5)

Patricia Hegarty

Ich und du … und Glück dazu

Dann kam Bär

Richard T. Morris

Dann kam Bär

Dieses Buch ist LEER
(6)

Daniel Fehr

Dieses Buch ist LEER

Mein Freund Button
(8)

Ross Antony, Sabine Zett

Mein Freund Button

Ei, Ei, Ei - Vertauscherei! - Wem gehört das Osterei?
(9)

Franziska Jaekel

Ei, Ei, Ei - Vertauscherei! - Wem gehört das Osterei?

Anders? Genau richtig!

Sven Gerhardt

Anders? Genau richtig!

Toffi erforscht die Erde
(8)

Judith Weber, Marcus Weber

Toffi erforscht die Erde

IST JA NUR EINS!?
(8)

Tracey Corderoy

IST JA NUR EINS!?

Eusebius Zauberzahn und der Zahnputz-Trick

Katja Richert

Eusebius Zauberzahn und der Zahnputz-Trick

Hey, hey, hey, Taxi!
(3)

Saša Stanišić

Hey, hey, hey, Taxi!

Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit

Annette Herzog

Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit

Komm mit raus, Entdeckermaus

Tereza Vostradovská

Komm mit raus, Entdeckermaus

Rezensionen

Biene und ich

Von: bilder_im_buch

05.04.2022

Ein Junge begnet im Garten einer Biene. Erst hat er Angst vor ihr und will sie sogar verjagen. Er versteckt sich sogar vor ihr. Doch als sie dann weg ist, vermisst er sein Bienchen sehr. Eine Geschichte über Freundschaft und die Wertschätzung der Natur. Diese Geschichte ist in fröhlichen Reimen verfasst und zeigt bereits jungen Kindern, dass man die Natur wertschätzen sollte. Sie lässt viel Freiraum für eigene Gedanken,Erzählungen und Gespräche und bietet Anlass, um mit Kindern über Bienen und deren Notwendigkeit für die Natur zu sprechen. Die Illustrationen sind sehr einfach gehalten, aber trotzdem liebevoll und naturverbunden gestaltet.

Lesen Sie weiter

Eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, die Kindern die Angst nimmt und die Wichtigkeit kleinster Lebewesen aufzeigt.

Von: Fernweh _nach_Zamonien

14.03.2022

Altersempfehlung: ab 3 Jahre Illustrationen/Gestaltung: Das quadratische Bilderbuch ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch haptisch etwas ganz besonderes: erhabenes Flachrelief (Titel, Flugbahn und die kleine Biene) und zudem eine fühlbare und sichtbare Gewebestruktur statt der üblichen glatten Beschichtung. Das Cover ist farbenfroh gestaltet und bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die wunderschönen Zeichnungen im Innern: regenbogenbunte Blumen und ein fröhliches Gewusel und Gewimmel von Insekten aller Art. Es gibt viel zu entdecken und dennoch wirken die graphischen, lebendigen Bilder nie überladen. Mein Eindruck: In zauberhaften Reimen und mit wenigen Worten wird die Begegnung zwischen dem kleinen Jungen und der Biene erzählt. Hierbei sind Handlung und Textmenge auf ein Minimum reduziert, so dass bereits kleinste Lesebienchen der Geschichte sehr gut folgen können. Bestimmt hatte jeder schon einmal Angst vor einem Insekt. Doch siegt irgendwann die Neugier. Auch der Junge lugt aus seinem Versteck, denn ein wenig vermisst er das summende Bienchen. Nach einer Weile entwickelt sich so zwischen den beiden eine ganz besondere Verbindung. Es ist aber nicht nur der herzerwärmende Beginn einer Freundschaft, sondern zeigt Kindern, dass auch die kleinsten Geschöpfe wertzuschätzen sind. In Zeiten des Insektenrückgangs eine wichtige Botschaft. Fazit: Der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Liebevoll und farbenfroh illustriert und warmherzig und einfühlsam in kurzen Reimen erzählt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Rob Ramsden studierte an der Cambridge School of Arts und schloss dort 2014 mit dem Master ab. Er zeichnet und animiert Cartoons und illustriert für internationale Verlage, außerdem gestaltet er Ausstellungen, Messen und Musikveranstaltungen. Er gibt Zeichenunterricht für Anfänger und Profis.

© scallywagpress
Rob Ramsden

Katja Frixe, geboren 1979, studierte Erziehungswissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Zwillingstöchtern in der Nähe von Braunschweig.

Zur Übersetzerin