Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karsten Dusse

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

(7)
Hardcover
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Entdecke 176 neue Seiten an dir - mit der Joschka-Breitner-Methode

"Selbstfindung ist ein wenig wie das Suchen nach dem Regenschirm. Je verzweifelter Sie ihn unter Zeitdruck suchen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie ihn finden. Und am Ende dürfen Sie dann doch mit der Hand über dem Kopf im Regen zum Auto laufen. Den Schirm werden Sie dann ganz unverhofft beim nächsten Aufräumen im Sonnenschein finden. Zusammen mit der vor Wochen verlorenen Sonnenbrille, die Sie an dem Tag ohnehin viel besser gebrauchen können. Und genauso ist es auch mit Ihrer Seele.

"Selbstfindung ist keine Suche. Selbstfindung ist Aufräumen."

Joschka Breitner

44 mordsentspannende Übungen zum Aufräumen der Seele.


ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42563-7
Erschienen am  15. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Mehr Infos zum Buch

Ähnliche Titel wie "Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode"

Mörderische Hingabe
(6)

J.D. Robb

Mörderische Hingabe

Die geheimen Stunden der Nacht

Hanns-Josef Ortheil

Die geheimen Stunden der Nacht

Kill 'em all

John Niven

Kill 'em all

Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.

Neal Stephenson, Nicole Galland

Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.

Die Tote im Pfarrhaus
(5)

Ruth Rendell

Die Tote im Pfarrhaus

Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau
(2)

Dimitri Verhulst

Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau

Ein ordentlicher Ritt
(9)

Irvine Welsh

Ein ordentlicher Ritt

Sommerträume auf Sylt

Stephanie Jana, Ursula Kollritsch

Sommerträume auf Sylt

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Das Portland-Projekt
(1)

Clive Cussler, Boyd Morrison

Das Portland-Projekt

Räuber

Eva Ladipo

Räuber

Alleine ist man weniger zusammen
(2)

Paul Bokowski

Alleine ist man weniger zusammen

OMBRA

Hanns-Josef Ortheil

OMBRA

Flauschig
(5)

Hanna Bervoets

Flauschig

Der Plan – Zwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel.

Julie Clark

Der Plan – Zwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel.

T.I.M.E Stories - Jagd durch die Zeit

Christophe Lambert

T.I.M.E Stories - Jagd durch die Zeit

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Der Ausflug
(5)

Dirk Kurbjuweit

Der Ausflug

Die dritte Freundin

Araminta Hall

Die dritte Freundin

Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt
(6)

Heike Duken

Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt

Rezensionen

Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers und sollte in jedem Bücherschrank zu finden sein.

Von: MoneP

18.01.2022

Ein Bekannter hatte mir das Buch Achtsam Morden empfohlen. Er las mir ständig ein Paar Achtsamkeitsübungen daraus vor. Als ich dann nach dem Buch schaute, fand ich direkt das Übungsbuch und hoffte damit arbeiten zu können, ohne den Roman vorher gelesen zu haben. Vorweg, man kann beide Bücher unabhängig voneinander benutzen. Man muss den Roman/ die Romane vorher nicht gelesen haben, um mit dem Übungsbuch arbeiten zu können. Allerdings werdet ihr sicherlich Lust auf die anderen Bücher bekommen. Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers. Die Schreibweise ist verständlich und knackig . Kein drum herum reden, keine langen Ausführungen sondern kurze und knackige Tipps, die man direkt umsetzen kann. Auch wer nicht lange fokussiert arbeiten kann ist hier super aufgehoben. Der Autor vermittelt hier auf lustige Weise wie man zu mehr Achtsamkeit gelangt und trotzdem fühlt man sich ernst genommen und nicht herabgewürdigt mit seinen Problemen. Hier wird man zum mitmachen animiert und entdeckt sich ganz bewusst. Ich würde ein Notizbuch empfehlen, damit man die Übungen immer wieder und für unterschiedliche, belastende Themen anwenden kann. Wenn man nur ein bestimmtes Thema bearbeiten möchte oder sich nach und nach vorarbeiten mag, für den ist das Inhaltsverzeichnis eine ideale Hilfestellung. Natürlich ersetzt dieses Buch keine Therapie, aber der Autor schreibt aufbauend und ermutigend und die Textzeilen aus den anderen Büchern, die man hier finden sind sehr verständlich und könnten vielleicht zu neuen Mantras in deinem Leben werden. Das Leben ist zu kurz um sich über alles den Kopf zu zerbrechen. Schauen wir wieder mehr auf uns selbst. Die Hilfestellung dazu bekommen wir hier im Buch. Natürlich habe ich auch hier wieder die Meditation mit den Wolken gefunden, die nicht ganz so korrekt beschrieben ist. Man soll Gedanken, Gefühle und Gespräche an sich vorbeiziehen lassen und sich trennen. Hier wird es noch durch Menschen ergänzt. Sich von Gefühlen etc. zu trennen ist nicht der Sinn dieser Übung. Sie kurz ziehen lassen, weil man gerade überfordert ist oder sich nicht darum kümmern kann ist okay. Aber nur um sie später zu verarbeiten, nach und nach. Das sollte das Ziel sein. Verdrängung wäre hier der falsche Weg. Sich aber von Dingen oder Menschen zu trennen, die einem nicht gut tun ist völlig in Ordnung und sehr hilfreich. Ansonsten bin ich absolut von diesem Ratgeber begeistert, habe das Buch schon nachgekauft, um es zu verschenken und werde es weiterempfehlen. Ein Buch das man unbedingt im Schrank haben sollte. Hier findet jeder etwas, dass ihm zu mehr Achtsamkeit verhilft.

Lesen Sie weiter

Schöne Ergänzung zu den Romanen

Von: buchina

12.01.2022

Nachdem ich die drei Romane der Reihe als Hörbuch sehr genossen habe, wurde ich doch sehr neugierig als ich das Übungsbuch gesehen habe. Das Cover hat einen großen Wiedererkennungseffekt zu den Romanen, da sicherlich auch die Leser:innen der Roman als Zielgruppe gedacht sind. Der Umschlag ist in einer flexiblen Broschur gestaltet, was das Buch angenehm in der Hand liegen lässt und gut damit arbeiten kann. Denn es handelt sich hier nicht um einen weiteren Roman, sondern ein Arbeitsbuch. Die Weiseiten des ausgedachten Therapeuten Joschka Breitner aus dem Roman finden hier nochmal ausgiebig Raum für den interessierten Laien. Da ich kein großer Fan von Selbsthilferatgebern bin, waren meine Erwartungen gering. Aber ich wurde positiv überrascht. Es ist kein Therapiebuch, aber es gibt schöne Ansätze zum Nachdenken und Schmunzeln. Die Zitate sind den Büchern entnommen und haben mich immer wieder an schöne Szenen der Romane erinnert. Die Übungen zum Aufschreiben, Zeichnen, Nachdenken sind einfach und schnell umsetzbar. Mir hat das Buch viel Spaß gemacht, ich Joschka Breitner und seinen Humor immer mit einer Brise Zynismus, das ist genau meins. Ein tolles Buch für alle begeisterte Leser:innen der Achtsam Morden Romane!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Karsten Dusse, Rechtsanwalt und Bestsellerautor.

Joschka Breitner, fiktionaler Therapeut, bekannt aus dem Roman Achtsam morden, und Autor der Ratgeber Entschleunigt auf der Überholspur - Achtsamkeit für Führungskräfte, Das innere Wunschkind und Zu Fuß ins Ich - Pilgern als Selbstfindung.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors