Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Annett Gröschner

Walpurgistag

Roman

eBook epub
9,49 [D] inkl. MwSt.
9,49 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein rasanter Großstadtroman – verfasst von einer leidenschaftlichen Erzählerin

Es ist der 30. April in Berlin, die Stadt bereitet sich auf die alljährlichen Krawalle in der Walpurgisnacht vor. Für Annja Kobe ist damit der Zeitpunkt gekommen, von der Polizei unbemerkt mit ihrem Vater umzuziehen, der seit zehn Jahren und fünf Monaten tiefgefroren in einer Kühltruhe liegt. Sie bittet Alex um Hilfe, einen Stadtstreicher, der Berlins Schlupflöcher so gut kennt wie kein anderer. Auf ihrer Tagesreise durch die Stadt kreuzen sie die Wege von Menschen, die wegen neuer Besitzverhältnisse die Wohnung wechseln müssen, Gas ablesen oder Taxi fahren, zur Schule gehen oder sie schwänzen, sich auf der Flucht vor der großstädtischen Einsamkeit in Blind Dates stürzen oder glauben, die Welt durch Aktionstheater verbessern zu können. All diese Lebensgeschichten verweben sich zu einem dichten Netz, das sich über die Stadt legt, sodass Berlin selbst zu einem der Protagonisten wird, seine Gegenwart wie Vergangenheit.

„Walpurgistag”, der lang erwartete zweite Roman von Annett Gröschner, ist ein lebenskluges Buch, raffiniert strukturiert, temporeich, mit Lakonie und Witz erzählt.


eBook epub (epub), ca. 448 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-06831-8
Erschienen am  05. September 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Walpurgistag"

Der Arm des Kraken
(4)

Christoph Peters

Der Arm des Kraken

Slumberland

Paul Beatty

Slumberland

Echos Kammern

Iris Hanika

Echos Kammern

Räuber

Eva Ladipo

Räuber

Ein Hauch von Amerika

Petra Grill

Ein Hauch von Amerika

Falscher Hase

Kerstin Hensel

Falscher Hase

Der einzige Mann auf dem Kontinent
(1)

Terézia Mora

Der einzige Mann auf dem Kontinent

Kinder ihrer Zeit

Claire Winter

Kinder ihrer Zeit

Alleine ist man weniger zusammen
(2)

Paul Bokowski

Alleine ist man weniger zusammen

ewig her und gar nicht wahr

Marina Frenk

ewig her und gar nicht wahr

Esperanza
(1)

Marina Caba Rall

Esperanza

Charlotte

David Foenkinos

Charlotte

Palmen in Dublin
(3)

Hugo Hamilton

Palmen in Dublin

Wo auch immer ihr seid

Khuê Pham

Wo auch immer ihr seid

Treue Seelen

Till Raether

Treue Seelen

On se left you see se Siegessäule
(2)

Tilman Birr

On se left you see se Siegessäule

Mein Leben in Aspik

Steven Uhly

Mein Leben in Aspik

Legenden

Hugo Hamilton

Legenden

Luisa und die Stunde der Kraniche

Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

Mehr als tausend Worte

Lilli Beck

Mehr als tausend Worte

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Annett Gröschner

Annett Gröschner, 1964 in Magdeburg geboren, studierte Germanistik in Berlin, wo sie seit 1983 lebt. Für ihr schriftstellerisches Werk, das Sachbücher, Theaterstücke, Gedichte, Dokumentarliteratur wie Prosa umfasst, wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Außerdem schreibt sie als Journalistin für verschiedene Tages- und Wochenzeitungen und das Radio. 2000 veröffentlichte sie mit großem Erfolg den Nachwenderoman "Moskauer Eis". 2011 erschien "Walpurgistag", ihr zweiter, ebenfalls von der Kritik hochgeschätzter Roman, der mit dem Brandenburg Lotto Literaturpreis ausgezeichnet wurde.

Zur Autorin

Videos

Weitere E-Books der Autorin