Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hendrik Berg

Strandfeuer

Ein Nordsee-Krimi
Ein Fall für Theo Krumme 8

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Mord in Sankt Peter-Ording ruft Kommissar Theo Krumme mitten in der Hochsaison auf den Plan: Am Strand wurde unter einer der Pfahlbauten die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Bei dem Toten handelt es sich um Marten Schilling, Barkeeper und Freund von Insa Clausen, Tochter einer der wohlhabendsten Familien Nordfrieslands. Während Insa völlig aufgelöst über den Tod ihres Freundes ist, scheint sich die Trauer bei ihrer übrigen Familie in Grenzen zu halten. Krummes Argwohn ist geweckt. Zusammen mit seiner Kollegin Pat nimmt er die Clausens genauer unter die Lupe und stößt hinter der vornehmen Fassade auf dunkle Abgründe …

»Hochspannung vom Allerfeinsten!«

Tina (16. March 2022)

eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-29250-8
Erschienen am  14. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Strandfeuer"

Sommerträume auf Sylt

Stephanie Jana, Ursula Kollritsch

Sommerträume auf Sylt

Das Glück riecht nach Sommer

Meike Werkmeister

Das Glück riecht nach Sommer

Nordsee-Nacht

Hannah Häffner

Nordsee-Nacht

Mallorquinische Rache
(6)

Lilly Alonso

Mallorquinische Rache

Mörderische Hingabe
(6)

J.D. Robb

Mörderische Hingabe

Miez Marple und die Kralle des Bösen

Fabian Navarro

Miez Marple und die Kralle des Bösen

Die Tote im Pfarrhaus
(5)

Ruth Rendell

Die Tote im Pfarrhaus

Ein Haus voller Lügen
(2)

Ian Rankin

Ein Haus voller Lügen

Beinahe Alaska
(2)

Arezu Weitholz

Beinahe Alaska

Mord in Schönbrunn

Beate Maxian

Mord in Schönbrunn

Die Spur des Bären
(1)

Martin Cruz Smith

Die Spur des Bären

Wenn du mir gehörst

Michael Robotham

Wenn du mir gehörst

Wer Strafe verdient
(9)

Elizabeth George

Wer Strafe verdient

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Nebelküste
(9)

Hannah Häffner

Nebelküste

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise
(6)

Susanne Hasenstab

Das Leben kann mich kreuzfahrtweise

Nichts bleibt begraben

Harlan Coben

Nichts bleibt begraben

Am Ende des Schweigens
(9)

Charlotte Link

Am Ende des Schweigens

Der Verehrer

Charlotte Link

Der Verehrer

Rezensionen

Spannung & Nordsee-Atmoshpäre

Von: lifefullofwords

30.06.2022

Der erste Krimi, der bei mir einziehen durfte und er war sehr unterhaltsam. Tatsächlich handelt es sich bei Strandfeuer um den achten Band einer Krimi-Reihe. Offensichtlich kann man aber auch gut quer einsteigen. Der Schreibstil war locker und einfach. Ich bin nicht der größte Fan vom auktorialen Erzähler, aber beim Krimi passt es wohl am besten. Man hat sich schnell daran gewöhnt und dann ging es flott durch die Seiten. Angefangen mit Ausschnitten in der Vergangenheit, in den Jahren 1822 bzw. 1999, wird direkt in die Gegenwart gesprungen. Anfangs wurde man mit ziemlich vielen Charakteren überhäuft, was ziemlich anstrengend war. Bis man verstanden hat, wer wer ist und wie alle zusammenpassen hat es etwas gedauert. Aber dann nahm die Geschichte an Fahrt auf. Theo Krumme, der Kommissar, war ein sympathischer und lustiger Charakter, der locker durch das Buch begleitet hat. Das Zusammenspiel zwischen ihm und Pat hat gut gepasst. Ein spannender Krimi in toller Nordsee-Atmosphäre. Man wurde Schritt für Schritt bis zur Auflösung geführt, die mir ebenso gut gefallen hat. Insgesamt fand ich dieses Buch echt cool und für Krimi-Leser empfehlenswert. ✩✩✩✩ / 5 Sterne

Lesen Sie weiter

Der Verdacht

Von: Das Echo vom Alpenrand

13.06.2022

Auch wenn Kommissar Theo Krumme eigentlich zu einem Yoga-Kurs nach Sankt-Peter-Ording gekommen ist, hält ihn dies nicht davon ab, gemeinsam mit seiner Kollegin Pat die Ermittlungen im Fall eines ermordeten Barkeepers zu übernehmen. Obwohl es an möglichen Tatmotiven, des als Frauenheld verschrienen Toten nicht mangelt, fällt es Pat und Krumme schwer sich vorzustellen, dass er zum Opfer einer seiner Beziehungsgeschichten geworden ist. Viel wahrscheinlicher erscheint ihnen, dass der Tote in dunkle Machenschaften verwickelt war, die ihm unverhofft zum Verhängnis wurden. Aber der Teufel sitzt wie immer im Detail und die Lösung des Falls überrascht nicht nur Krumme. FAZIT Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Urlaubskrimi, den man unbedingt vor Ort lesen sollte.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Hendrik Berg wurde 1964 in Hamburg geboren. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete er zunächst als Journalist und Werbetexter. Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern. Er wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Köln.

www.hendrik-berg.de/ https://www.facebook.com/AutorHendrikBerg www.instagram.com/hendrikbergautor/

Zum Autor

Events

10. Aug. 2022

Hendrik Berg liest aus „Strandfeuer“ im Bonner Polizeipräsidium, samt Auftritt des Polizeiorchesters NRW

19:00 Uhr | Bonn | Lesungen
Hendrik Berg
Strandfeuer

Links

Pressestimmen

»Ein spannender und atmosphärisch dichte Krimi mit viel Nordsee-Flair und einem sympathischen, weil nicht perfekten Ermittler-Duo. Die passende unterhaltsame Krimi-Lektüre für den Urlaub an der See.«

Ruhr Nachrichten (15. June 2022)

Weitere E-Books des Autors