Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lina Bengtsdotter

Mohnblumentod

Thriller − Der spannendste SPIEGEL-Bestseller des Sommers

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein leerer Kinderwagen. Ein Wettlauf gegen die Zeit. Jede Spur eine Sackgasse.

In Karlstad wird ein neun Monate altes Baby entführt. Das reiche Elternpaar steht unter Schock, die Medien berichten sensationsheischend über die vergebliche Suche. Eine Lösegeldforderung bleibt aus, vielversprechende Spuren verlaufen im Sand – doch dann erhält die brillante Stockholmer Kommissarin Charlie Lager einen Hinweis, der alles verändert: Der Fall scheint mit ihrer eigenen Familie und ihrer Vergangenheit verknüpft, die sie für immer begraben wollte. Mit jeder Stunde, die verstreicht, werden die Chancen geringer, das junge Leben zu retten. Charlie ist gezwungen, sich nicht nur um Beatrice‘ willen bis an ihre Grenzen zu treiben – sondern auch aus Angst um sich selbst.

»Unerwartete Wendungen steigern die Spannung bis zum Ende. Ein würdiger dritter Band!«

Sonntags-Express (25. July 2021)

Originaltitel: Beatrice
Originalverlag: Bokförlaget Forum
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23538-3
Erschienen am  14. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Charlie-Lager-Serie

Rezensionen

Toller Thriller

Von: Sol123

19.08.2021

Das erste Buch dieser Autorin. Dazu spielt es noch in meinem Lieblingsurlaubsland. Es war spannend und gut unterhaltend geschrieben. Ich denke ich werde mir ein weiteres Buch der Reihe zulegen.

Lesen Sie weiter

Nicht so gut wie Vorgänger

Von: Kathj

20.07.2021

Nachdem ich auch schon die vorherigen Bände der Reihe gelesen habe, habe ich mich sehr über dieses neue Buch gefreut. Dennoch muss ich sagen, dass es meine Erwartungen leider nicht erfüllt hatte, dabei hat mich der Klappentext sofort überzeugt. So langsam geht der Reihe einfach die Luft aus und es ist alles viel zu sehr mit Charlie Lager verbunden, sie nervt mich langsam denn eigentlich ist sie meiner Meinung nach zu kaputt um noch diensttauglich zu sein. Das Buch erhält abwechselnd Teile der aktuellen Situation und dann auch noch Erzählungen von einer Sara, diese haben mich sehr verwirrt da ich lange keinen Zusammenhang mit dieser Perspektive erkennen konnte. Die Geschichte um das entführte Baby war ganz spannend, aber auch da fehlte ein wenig der Schwung. Fazit: Das Buch hätte mehr Potenzial haben können, wenn es so weiter geht mit der Reihe dann werde ich nicht mehr weiterlesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lina Bengtsdotter wuchs in der schwedischen Kleinstadt Gullspång auf, die sie zum Setting ihrer beliebten Thriller-Serie um die Ermittlerin Charlie Lager machte. Nach dem sensationellen Reihenauftakt »Löwenzahnkind« stürmte auch »Hagebuttenblut« sofort die SPIEGEL-Bestsellerliste. Mit »Mohnblumentod« schreibt sie die einmalige Erfolgsgeschichte fort. Lina Bengtsdotter lebt inzwischen in Stockholm.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Lina Bengtsdotter hat erneut einen fesselnden atmosphärischen Thriller hingelegt.«

Ruhr Nachrichten (28. July 2021)

»Atmosphärisch dicht erzählt – typisch skandinavisch.«

Bielefelder. Das Magazin für Stadtmenschen (23. July 2021)

»Am Himmel der Krimis gibt es einen neuen Stern. Das Debüt von Lina Bengtsdotter vereint alle Zutaten eines perfekten Schwedenkrimis.«

Kölner Express über »Löwenzahnkind«

»Spannender Thriller, nicht nur für Schwedenkrimi-Fans. Ein äußerst vielschichtiger Roman, bei dem die Spannung konstant hoch bleibt.«

hr2 »Büchertipp« über »Löwenzahnkind«

»Wie in einer nebligen Nacht mit ihren Schatten zeigt uns dieser Thriller alles ... erst auf den zweiten Blick.«

Dagens Nyheter über »Hagebuttenblut«

»Ein Weltbestseller!«

Sunday Times über »Löwenzahnkind« (15. June 2020)

»Erstklassig!«

CRIME TIME über »Löwenzahnkind«

Weitere E-Books der Autorin