Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Leonie Swann

Dunkelsprung

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa
in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau –
entdecken Sie eine ganz neue Welt!

Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt ...

„Die Autorin zeigt, wie magisch die Realität sein kann. Einfach schön!“

BILD (12. November 2014)

eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-15152-2
Erschienen am  10. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Dunkelsprung"

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Danny Wallace

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

London NW
(4)

Zadie Smith

London NW

80 Days - Die Farbe der Liebe
(3)

Vina Jackson

80 Days - Die Farbe der Liebe

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Gray

Leonie Swann

Gray

Mehr als das Leben

Francesca Jakobi

Mehr als das Leben

Die Bilder in unseren Herzen
(2)

Virginia Macgregor

Die Bilder in unseren Herzen

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit
(3)

Pippa Wright

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Phaedra Patrick

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Rezensionen

Durch und durch originell, verrückt und zauberhaft!

Von: Sandra Andrea Huber

07.08.2016

Was für eine großartige, originelle, verrückte und humorvolle Geschichte! Der Verstand wird direkt zu Beginn an der Garderobe abgegeben - weil er nämlich nicht gebraucht wird. Stattdessen darf man all die Phantastereien hervorkramen, die in einem schlummern und zum Spielen nach draußen wollen. „Gibt’s nicht“ und „Geht nicht“ gibt’s in diesem Roman nicht - alles ist möglich und genau das ist das Schöne! Meerjungfrauen, Vergessenstherapeuten, der/die/das Legolas, Milch (ja, Milch! :)), ein Flohdompteur mit treuen Gefährten, (k)ein Detektiv, der eine Schraube locker hat, Luftsocken - all das und noch viel mehr hat dieses Buch bieten. Spannung und Liebe zum Beispiel, verschiedene Blickwinkel, eine bildhafte, ausdrucksstarke Sprache, die einen um den kleinen Finger wickelt, zeitlose Eleganz und funkensprühende Lebendigkeit. Von der Story will ich eigentlich nicht mehr verraten als es der Klappentext tut. Lasst euch einfach auf ein phantastisches, skurriles Abenteuer ein, lernt eigenwillige und liebenswerte Charaktere kennen, die zu (ihren eigenen) Helden werden, verfolgt wie unerwartete Freundschaften entstehen und Flöhe nach Höherem streben. Wagt den Sprung ins Dunkel! FAZIT Ein absolut geniales Buch, das auf eine ganz besondere Weise unterhält und der Rationalität einen schmackhaften Lolli in den Mund schiebt, sodass sie nicht anders kann als zu genießen. Solch eine Geschichte habe ich zuvor noch nie gelesen. Es sollte mehr davon geben. Ich gebe meinen Verstand gerne wieder an der Garderobe ab.

Lesen Sie weiter

Skurril & Magisch - Vielleicht doch ein Märchen?

Von: Ricas Fantastische Bücherwelt

24.02.2016

Meine Meinung: "Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen" von Leonie Swann ist eben das: ein Märchen für Erwachsene. Einzigartig, skurril und absolut magisch. Leonie Swann entführt den Leser in ein London, das man so noch nicht gesehen hat. Sie verzerrt die Realität und verändert die Wahrnehmung selbst der kleinsten Dinge. Swann spielt nicht nur mit unserer Fantasie, sondern mit der Sprache selbst. Ihre Art und Weise, Dinge zu betrachten und zu beschreiben, ist etwas völlig Neues für mich und hat mir viele neue Blickwinkel beschert. In "Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen" bringt Swann ihre Akteure an die Grenze des Wahnsinns. Sie werden aus der bequemen Realität gerissen und müssen sich dem Unmöglichen stellen. Dabei spielt sie auch mit uns Lesern und lässt uns mit den Charakteren zweifeln. Ihr Stil ist so malerisch, so poetisch, dass man sich durchaus fragen muss, ob ihre Skurrilitäten nicht vielleicht doch einfach Metaphern sind. So oder so scheint die Aussage klar: manchmal muss man das Unmögliche einfach akzeptieren. Und wenn man Pech hat, muss man sich auch noch damit auseinandersetzen. Als gute Schülerin habe ich also all das Verquere, das Schrullige, das Magische, akzeptiert und mich auf dieses abenteuerliche Märchen eingelassen. Belohnt wurde ich mit einer Erzählung, die mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und mir einige schöne Lesestunden beschert hat. Mit den zeitlichen Abläufen hält sie es genauso wie mit der Realität; die verschiedenen Handlungsstränge verlaufen durchaus mal parallel, aber zumeist im Zickzack oder in Schleifen. Sie kreuzen und verknoten sich - und ergeben trotz allem am Schluss ein perfektes Ende, das jedes noch so kleine Fädchen abdeckt. "Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen" ist kein Buch für Zwischendurch, auch wenn die oberflächliche Leichtigkeit des Plots anderes vermuten lässt. Es steckt voller liebevoller Details, die unserer Aufmerksamkeit würdig sind; und einige von ihnen sollte man schon deshalb nicht verpassen, weil man sonst beim nächsten Sprung den Faden verliert. Fazit: Leonie Swanns "Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen" ist kein Buch für Jedermann, aber dafür etwas ganz Besonderes. Für einmal war ich zur rechten Zeit mutig und habe mich an ein Buch getraut, das meine Toleranz fürs Skurrile zu sprengen vermag. Warum es mir letztlich nie zu viel wurde, kann ich gar nicht genau sagen, den skurril ist dieses Märchen für Erwachsene definitiv. Swanns Art, die Dinge zu betrachten, hat mir einige neue Blickwinkel beschert und ich werde Flöhe nie wieder mit denselben Augen betrachten. 5/5 Bücher!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen »Glennkill« und »Garou« gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

"Tierisch gut. ,Dunkelsprung' = die Magie von ,Harry Potter' + die Skurilität von ,Alice im Wunderland' + ein ganzer Sack voll Flöhe"

Glamour (15. December 2014)

"Man spürt beim Lesen, dass Swann irre viel Spaß hatte, sich mal so richtig auszutoben."

BRIGITTE (17. December 2014)

"Ein Lesegenuss wie nicht von dieser Welt - mit 'Dunkelsprung' beweist Leonie Swann einmal mehr: Sie ist eine der ungewöhnlichsten und kreativsten Schriftstellerinnen unserer Zeit."

literaturmarkt.info (10. November 2014)

"Magisch-realistisch, unheimlich, hoch spannend, klug und skurril ist dieses Buch, melodisch seine Sprache."

BÜCHER (15. January 2015)

"Leonie Swann vermischt Krimi, Grusel und Fantasy zu einer wunderbar schrägen Story."

Sächsische Zeitung (06. January 2015)

"Mit einer sanften poetischen Sprache lässt sie kleine Weisheiten einfließen und lullt ihre Leser liebevoll in eine Märchenwelt ein, die jeder von uns als Kind wohlig genossen hat. Die detailreich gezeichneten Figuren lassen hoffen, dass Swann noch weitere Fälle für ihr ungewöhnlich buntes Ermitterlteam in petto hat."

Silke Wronkowski/Phantastik Couch (30. December 2014)

"Verspielt, versponnen, wunderbar verrückt – so könnte der Roman „Dunkelsprung“ beschrieben werden. Leonie Swann beweist einmal mehr, dass sie eine der ungewöhnlichsten und kreativsten Autorinnen unserer Zeit ist."

Weitere E-Books der Autorin