Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die Tote im Kaffeehaus

Ein Wien-Krimi
Die Sarah-Pauli-Reihe 11

(5)
Die Tote im Kaffeehaus
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mord an der Grande Dame einer Wiener Kaffeehausdynastie – ein Fall für die Journalistin Sarah Pauli.

Wien, wenige Tage vor dem berühmten Kaffeesiederball in der Hofburg: Für ihre erste große Ausgabe als neue Chefredakteurin des Wiener Boten trifft Sarah Pauli Marianne Böhm, Grande Dame der Kaffeehausdynastie Böhm, zu einem exklusiven Interview. Dann der Schock: Mitten im Gespräch sackt die alte Dame leblos in sich zusammen. Ist die Frau bloß an Altersschwäche gestorben? Sarah ist argwöhnisch, denn kurz vor ihrem Tod vertraute Böhm ihr eine rätselhafte Botschaft an. Die Journalistin beginnt zu recherchieren und stößt in der feinen Wiener Kaffeehausgesellschaft schon bald auf Geheimnisse, für die jemand über Leichen geht …

»›Die Tote im Kaffeehaus‹ ist das perfekte Buch für Krimifreunde und Kaffeeliebhaber: Spannung und der berühmte Wiener Charme sind inklusive.«

Kronen Zeitung (22. April 2021)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24916-8
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gelungener Kriminalroman mit viel Flair

Von: SternenstaubHH

12.06.2021

Ich mag es sehr mit dem Buch in Städte zu reisen. Warum nicht auch mit meinem Kriminalroman? Da ich auch gerne mal "neue" Bücher für mich entdecke, habe ich neugierig dieses Buch gelesen. Enttäuscht wurde ich nicht. Die Buchreihe von der Autorin Beate Maxian kannte ich bisher noch nicht, kam aber trotz allem gut in die Handlung dieses Buches rein. Insgesamt ist das Buch sowohl ruhig, als auch spannend und höchst unterhaltsam. Auch die Charaktere in dem Buch fand ich sehr gelungen. Sie machten die Handlung so lebedig und authentisch. Gerade das gab dem Buch seinen speziellen Charme, der die Leser dieser Reihe so begeistert. Der Titel des Kriminalromans zeigt, dass man sich als Leser viel in Kaffeehäusern aufhält und Frau Maxian schafft es dies sehr treffend zu beschreiben. Man hatte beim Lesen das Gefühl in einem Wiener Kaffeehaus zu sitzen und dort seinen Kaffee zu genießen. Frau Maxian schafft es einen ganz bestimmten ruhigen Flair zu erschaffen und so hatte ich beim Lesen dieses Buches eine sehr angenehme Leseatmosphäre. Wer vor allem ruhigere Kriminalromane und Cozy-Crime bevorzugt, dem kann man die Buchreihe tatsächlich nur empfehlen. Auch Wien Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Die Athomsphäre und der Flair, die in dem Buch beschrieben sind, lassen ein Wiener Kaffeehaus im Kopfkino erscheinen.

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: Julia

30.05.2021

Sarah Pauli gibt, leblos zusammen. Natürlich kommt Sarah das sehr merkwürdig vor und beginnt das große Rätselraten. Ich begleite sie beim Lesen, lerne viele Leute und die unterschiedlichen Schritte kennen, um an das Rätsel zu kommen. Sarah Pauli ist eine sehr gute Journalistin, die gut recherchiert und kombiniert und auf der anderen Seite war sie dynamisch und konnte sich einfühlen, Und ich habe die Seite nur verschlungen und das Ende hat mich überrascht, Der Aberglaube und spielen auch eine Rolle in der Geschichte was Sarah Pauli rausbekommen hat. Nun hat Sie eine verantwortungsvolle Stelle und arbeitet mit einem guten Team zusammen. Das Privatleben ist nur wenig bekannt und man muss auch aufmerksam Lesen, um mehr zu erfahren. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Beate Maxian lebt mit ihrer Familie in Oberösterreich und Wien und arbeitet neben dem Schreiben als Journalistin und Dozentin. Ihre Wien-Krimis um die Journalistin Sarah Pauli sind Bestseller in Österreich. Beate Maxian ist Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimifestivals.

www.maxian.at https://www.facebook.com/beate.maxian www.instagram.com/beatemaxian www.moerderischer-attersee.at

Zur Autor*innenseite

Events

06. Juli 2021

Kriminacht Lenzing: Lesung mit Beate Maxian aus "Die Tote im Kaffeehaus" im Rahmen des Krimi Literatur Festivals

19:00 Uhr | Lenzing/Oberösterreich | Lesungen
Beate Maxian
Die Tote im Kaffeehaus

26. Juli 2021

Lesung mit Beate Maxian aus "Die Tote im Kaffeehaus"

16:00 Uhr | Hintertux 770 | Lesungen
Beate Maxian
Die Tote im Kaffeehaus

02. Aug. 2021

Lesung mit Beate Maxian aus "Die Tote im Kaffeehaus" - Literatur im Innenhof

20:00 Uhr | Wels | Lesungen
Beate Maxian
Die Tote im Kaffeehaus

Pressestimmen

»Spannend, rätselhaft und voller Wiener Charme.«

Bernhard Aichner

»Ein spannender Lesegenuss.«

Wiener Zeitung

»Gediegener Krimi mit Wiener Schmäh.«

Münchner Merkur

»Liebenswerte Charaktere, ein verzwickter Fall vor der Kulisse der Wiener Innenstadt und der Einblick in die Privatleben mehrerer Figuren ergeben eine runde Mischung.«

Buchkultur Krimi

»Mysteriöse Morde und jede Menge Wien Flair erwarten den Leser beim elften Fall der Journalistin Sarah Pauli.«

Wochenblatt Marsch & Heide (15. April 2021)