Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lisa Graf

Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben

Roman. Der Auftakt der Bestseller-Saga – zum Dahinschmelzen schön

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zum Dahinschmelzen schön – die Saga um den legendären Aufstieg des Feinkostladens Dallmayr!

München 1897. Anton und Therese Randlkofer führen den beliebten Feinkostladen Dallmayr in der Dienerstraße. Während die Gutsituierten erlesene Pralinen, honigsüße Früchte und exquisiten Kaffee probieren, träumen vor den prachtvoll dekorierten Schaufenstern die einfachen Bürger vom schönen Leben. Ein jeder möchte Kunde im Dallmayr sein. Doch dem glanzvollen Aufstieg des Familienunternehmens droht ein jähes Ende, als Patriarch Anton ganz unerwartet verstirbt. Schon wenige Tage später beginnt sein Bruder Max zu intrigieren, um das florierende Geschäft unrechtmäßig an sich zu reißen. Entschlossen, ihm das Feld nicht kampflos zu überlassen, setzt sich Therese an die Spitze des Unternehmens. Noch weiß sie nicht, dass auch in den eigenen vier Wänden Geheimnisse lauern …

Akribisch recherchiert, mitreißend geschrieben – Lisa Graf entführt ins München der Jahrhundertwende. Perfekt zum Schwelgen und Genießen!


eBook epub (epub), ca. 640 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25673-9
Erschienen am  01. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben"

Servus heißt vergiss mich nicht

Angelika Schwarzhuber

Servus heißt vergiss mich nicht

Das Lied des Waldes

Klara Jahn

Das Lied des Waldes

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Göttertrank
(2)

Andrea Schacht

Göttertrank

Die Insel der Wünsche - Stürme des Lebens

Anna Jessen

Die Insel der Wünsche - Stürme des Lebens

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Sturmzeit

Charlotte Link

Sturmzeit

Kreuzblume

Andrea Schacht

Kreuzblume

Die goldenen Jahre des Franz Tausend
(9)

Titus Müller

Die goldenen Jahre des Franz Tausend

Triumph des Himmels
(4)

Andrea Schacht

Triumph des Himmels

Effingers
(4)

Gabriele Tergit

Effingers

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Der Himmel über Alabama
(6)

Marlen Suyapa Bodden

Der Himmel über Alabama

Der Schönheitssalon 1

Nora Elias

Der Schönheitssalon 1

Das Haus der roten Töchter
(9)

Kazuki Sakuraba

Das Haus der roten Töchter

Feuerwind

Stefanie Gercke

Feuerwind

Im Zeichen des Löwen

Daniel Wolf

Im Zeichen des Löwen

Die Sammlerin der verlorenen Wörter

Pip Williams

Die Sammlerin der verlorenen Wörter

Rezensionen

Eine interessante Familiengeschichte

Von: friederickes bücherblog

22.02.2022

Das Cover: Das Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Im Hintergrund das Haus Dallmayr und dazu die Frau im passenden Outfit der Zeit. Zusammen mit dem Klappentext ist es eine in sich abgestimmte harmonische Buchpräsentation. Die Geschichte: (1897) Anton und Therese Randlkofer führen das Feinkostgeschäft Dallmayr in der Dienerstraße in München. Das Geschäft läuft gut und die erlesenen Kunden geben sich die Klinke in die Hand. Der Duft von Schokolade und anderen Köstlichkeiten ziehen durch den Verkaufsraum. Als aber Anton plötzlich stirbt, versucht sein Bruder Max das Geschäft an sich zu ziehen. Doch Therese wird nicht müde zu kämpfen. Dann gibt es auch noch ein Familiengeheimnis. Meine Meinung: Ich war sehr gespannt. Kennen wir fast alle das Haus Dallmayr in München. Die wichtigsten Figuren gefallen mir sehr. Sie sind gut ausgearbeitet und ihre jeweiligen Charaktere interessant. Zahlreiche Perspektivwechsel halten die Spannung hoch. Die Autorin schreibt in einer unterhaltsamen und flüssigen Sprache. Einzig, die zwischendurch sehr detailverliebten Beschreibungen, unterbrechen und stoppen gelegentlich das Fortschreiten der Geschichte. Die Zeitgeschichte ist sehr gut recherchiert und eingearbeitet. Die Blicke hinter die Kulissen in die Anfänge und den Aufstieg waren sehr interessant, zumal eine Frau in der damaligen Zeit das Zepter in der Hand hielt. Dass das Familiengeheimnis so früh zu erahnen ist, finde ich etwas schade. Die Schauplätze sind bildhaft gut beschrieben und laden ein, mit nach München zu kommen. Mein Fazit: Ein zeitgeschichtlicher Roman, den ich gerne gelesen habe. Meine Leseempfehlung ist gewiss. Heidelinde von friederickes bücherblog

Lesen Sie weiter

Schöner Einblick in die historische Entwicklung einer bekannten Münchner Feinkost-Dynastie

Von: Kerstin M.

23.11.2021

München 1897-, das Ehepaar Therese und Anton Randlkofer haben seit zwei Jahren das altehrwürdige Geschäft „Dallmayr“ in der Dienerstraße übernommen und haben damit Großes vor. Doch überraschend wird Anton von einer schweren Krankheit geplagt, die ihn schwächt und ans Bett fesselt. Therese managte den Laden erst einmal alleine, mit Unterstützung ihres großen Sohnes Hermann, der kurz vor Abschluss seiner kaufmännischen Ausbildung steht. Zum Haushalt gehören auch noch zwei jüngere Geschwister und die Cousine Balbina, die den Haushalt führt und sich um Antons Krankenpflege kümmert. Wird der Chef bald gesunden? Balbinas Glaube ist unerschütterlich und sie macht sich auf, um die Heilige Notburga um Hilfe zu bitten. Der historische Auftakt-Roman „Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben“, von Autorin Lisa Graf schildert die Geschichte einer Familie, deren Traum es ist, den Laden „Dallmayr“ als großen Feinkost-Tempel in der Münchner Innenstadt zu etablieren. Er spielte um die Jahrhundertwende und berichtet von einer visionären Idee, einer ambitionierten Familie und ihrem getreuen Personal. Die Schilderungen sind sehr detailliert und genau, manchmal scheint man das Geschehen, die Delikatessen, ihre Zubereitung, deren Geruch und Geschmack direkt vor sich zu erleben. Als Münchner habe ich dieses Gefühl sehr genossen, denn es ist auch heute noch ein pures Vergnügen diesen Genusstempel zu besuchen. Die Protagonisten sind wunderbar lebendig beschrieben und es macht Spaß sie durch das Buch zu begleiten. Ein paar kleine Schwächen habe ich leider entdecken müssen, ein besseres Lektorieren wäre wünschenswert. Mein Fazit: Gerade wer München gut kennt, der schätzt das traditionelle Geschäft "Dallmayr"mit seiner exponierten Lage in der Innenstadt und seinen kulinarischen Verlockungen. Auch ich liebe es durch diesen prächtigen altehrwürdigen Laden zu bummeln, deshalb habe ich diesen Roman über dessen Historie sehr genossen und freue mich schon auf Fortsetzung:).

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lisa Graf ist in Passau geboren. Nach Stationen in München und Südspanien schlägt sie gerade Wurzeln im Berchtesgadener Land. Als Hobbybäckerin hat sie eine Schwäche für Trüffelpralinen und liebt Zitronensorbet mit Champagner. Mit ihrem grandiosen Familiensaga-Auftakt entführt sie ihre Leserinnen ins München der Jahrhundertwende und verzaubert mit einer wunderbaren Familiengeschichte rund um den Feinkostladen Dallmayr.

Zur Autorin

Events

26. Feb. 2023

Lesung

19:30 Uhr | Crailsheim | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

14. März 2023

Lesung

19:00 Uhr | Steinhagen | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

15. März 2023

Lesung

19:00 Uhr | Detmold | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

16. März 2023

Lesung

19:00 Uhr | Schifferstadt | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

17. März 2023

Lesung

19:00 Uhr | Alzey | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

29. März 2023

Lesung

19:30 Uhr | Taufkirchen | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

17. Apr. 2023

Lesung

19:00 Uhr | Geretsried | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

27. Apr. 2023

Lesung

18:30 Uhr | Suhl | Lesungen
Lisa Graf
Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben | Dallmayr. Der Glanz einer neuen Ära

Weitere E-Books der Autorin