Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lisa Graf

Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben

Ungekürzte Lesung mit Susanne Schroeder
Hörbuch Download
29,95 [D]* inkl. MwSt.
29,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Vollendet veredelte Spitzenunterhaltung – die Saga um den legendären Aufstieg des Feinkostladens Dallmayr!

München 1897. Anton und Therese Randlkofer führen den noch jungen Feinkostladen Dallmayr in der Dienerstraße. Während die Gutsituierten erlesene Pralinen, honigsüße Früchte und exquisiten Kaffee probieren, träumen vor den prachtvoll dekorierten Schaufenstern die einfachen Bürger vom schönen Leben. Ein jeder möchte Kunde im Dallmayr sein. Doch dem glanzvollen Aufstieg des Familienunternehmens droht ein jähes Ende, als Patriarch Anton ganz unerwartet verstirbt. Schon wenige Tage später beginnt sein Bruder Max zu intrigieren, um das florierende Geschäft unrechtmäßig an sich zu reißen. Entschlossen, ihm das Feld nicht kampflos zu überlassen, setzt sich Therese an die Spitze des Unternehmens. Noch weiß sie nicht, dass sich auch in den eigenen Reihen Geheimnisse verbergen …


Hörbuch Download, Laufzeit: 19h 52min
ISBN: 978-3-8445-4289-9
Erschienen am  01. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Absolut meinen Geschmack getroffen

Von: Shondra

27.09.2022

<!-- wp:paragraph --> <p><strong>Klappentext: </strong>München 1897. Anton und Therese Randlkofer führen den noch jungen Feinkostladen Dallmayr in der Dienerstraße. Während die Gutsituierten erlesene Pralinen, honigsüße Früchte und exquisiten Kaffee probieren, träumen vor den prachtvoll dekorierten Schaufenstern die einfachen Bürger vom schönen Leben. Ein jeder möchte Kunde im Dallmayr sein. Doch dem glanzvollen Aufstieg des Familienunternehmens droht ein jähes Ende, als Patriarch Anton ganz unerwartet verstirbt. Schon wenige Tage später beginnt sein Bruder Max zu intrigieren, um das florierende Geschäft unrechtmäßig an sich zu reißen. Entschlossen, ihm das Feld nicht kampflos zu überlassen, setzt sich Therese an die Spitze des Unternehmens. Noch weiß sie nicht, dass sich auch in den eigenen Reihen Geheimnisse verbergen …</p> <!-- /wp:paragraph --> <!-- wp:paragraph --> <p>Das Hörbuch hat absolut meinen Geschmack getroffen, basierend auf Historischen Ereignissen, sehr detailiert und spannend erzählt. Therese Randlkofer muss sich nach dem Tod ihres Mannes in einer Männerwelt behaupten um ihren Feinkostladen zu behalten und ihn vor den Intrigen ihres Schwagers zu schützen. Doch mit Hilfe von guten Freunden, der Belegschaft und den heranwachsenden Kindern schafft es Therese dem Dallmayer zu noch größerem Ansehen zu verhelfen und sogar den Titel des Hoflieferanten zu erhalten. Hier möchte ich nicht allzuviel Spoilern doch der Teil der auf dem Geheimnis ihres verstorbenen Mannes beruht ist sehr interessant und befasst sich überwiegend mit den Kindern und die damit verbunden Sorgen. Dieser Teil führt durch das Buch hindurch und wird wohl auch noch eine Rolle in den kommenden Büchern spielen.</p> <!-- /wp:paragraph --> <!-- wp:paragraph --> <p>Gelesen von Susanne Schroeder die einen in diese Welt mitnimmt und den Figuren leben einhaucht, und mit ihnen die Geschichte erlebt.</p> <!-- /wp:paragraph -->

Lesen Sie weiter

Ich bin im 19. Jahrhundert

Von: Anja

05.01.2022

Ich habe das Hörbuch gehört musste mich erst an die Stimme von Susanne Schroeder gewöhnen, was sich aber ich Laufe der Zeit gebessert hat. Der Roman ist sehr schön und nimmt mich mit ins 19. Jahrhundert, in den Feinkostladen Dallmayr. Ich bin dabei, wie Therese es schafft, sich durch zu setzten und ihren Laden nach vorne bringt. Lisa Graf hat einen sehr schönen Schreibstil, der sehr gut zu diesem Roman passt. Von mir gibt es eine volle Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lisa Graf ist in Passau geboren. Nach Stationen in München und Südspanien schlägt sie gerade Wurzeln im Berchtesgadener Land. Als Hobbybäckerin hat sie eine Schwäche für Trüffelpralinen und liebt Zitronensorbet mit Champagner. Mit ihrem grandiosen Familiensaga-Auftakt entführt sie ihre Leserinnen ins München der Jahrhundertwende und verzaubert mit einer wunderbaren Familiengeschichte rund um den Feinkostladen Dallmayr.

Zur Autorin

Susanne Schroeder

Susanne Schroeder ist Schauspielerin, Sprecherin und Theatercoach, spielte u. a. an den Münchner Kammerspielen, dem Residenztheater in München, am Theater Luzern, am Hessischen Staatstheater in Kassel sowie in zahlreichen Produktionen der Freien Szene München und ist daneben auch für Kino und Fernsehen tätig. Als Theatercoach entwickelt sie Stücke mit Kindern und Erwachsenen und berät öffentliche Einrichtungen im Bereich Präsentation und Moderation. Ihre Stimme ist in zahlreichen Hörspiel- und Feature-Produktionen des Bayerischen Rundfunks zu hören. Sie hat zahlreiche Hörbücher aus den Bereichen Krimi, Fantasy und historischer Roman für Audible eingelesen. Für den Hörverlag las sie zuletzt u. a. »Sommerträume am Meer« und »Sommer im Paradies« von Karen Swan sowie den ersten Teil der »Dallmayr«-Saga »Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben«.

Zur Sprecherin

Weitere Downloads der Autorin