Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Chelsea Fine

Beyond - Ich bin dir verfallen

Roman

eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Heiß. Heißer. Chelsea Fine.

Jenna Lacombe ist ein totaler Kontrollfreak – vor allem, was ihre Gefühle betrifft. Deshalb passt es ihr auch gar nicht, dass der sexy Bad Boy Jack Oliver ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Als er sich dann auch noch selbst zu Jennas Roadtrip einlädt, fällt es ihr immer schwerer, die Oberhand zu behalten.
Seit Jack sein altes Leben hinter sich gelassen hat, ist Jenna sein einziger Lichtblick. Doch obwohl die beiden eine heiße Nacht miteinander verbracht haben, hät sie ihn auf Abstand – bis Jacks Vergangenheit ihn einholt und für beide gefährlich wird …


Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: The Right Kind of Wrong (Best Kind of Broken 3)
Originalverlag: Grand Central Forever, New York 2015
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20001-5
Erschienen am  20. February 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Beyond - Ich bin dir verfallen"

Mitten in der Nacht
(3)

Nora Roberts

Mitten in der Nacht

Eine unmoralische Affäre

Sandra Brown

Eine unmoralische Affäre

Ein Mann für alle Nächte
(4)

Rachel Gibson

Ein Mann für alle Nächte

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Mister West

Vi Keeland

Mister West

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Willkommen in Lake Success

Gary Shteyngart

Willkommen in Lake Success

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

Wir sind das Feuer

Sophie Bichon

Wir sind das Feuer

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Für immer der Deine

Nicholas Sparks

Für immer der Deine

Jenseits aller Vernunft

Sandra Brown

Jenseits aller Vernunft

Wir beide, irgendwann

Jay Asher, Carolyn Mackler

Wir beide, irgendwann

Geheimrezept zum Glücklichsein

Nora Roberts

Geheimrezept zum Glücklichsein

Liebe ist tomatenrot

Ursi Breidenbach

Liebe ist tomatenrot

Auf Liebe gebaut

Mary Kay Andrews

Auf Liebe gebaut

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Die beste meiner Welten
(6)

Elan Mastai

Die beste meiner Welten

Ausgerechnet den?
(5)

Susan Elizabeth Phillips

Ausgerechnet den?

Rezensionen

Klasse Geschichte

Von: LeseWürmchen

23.01.2018

Beyond - Ich bin dir verfallen Chelsea Fine Blanvalet Ebook- Format Klappentext Jenna Lacombe ist ein totaler Kontrollfreak – vor allem, was ihre Gefühle betrifft. Deshalb passt es ihr auch gar nicht, dass der sexy Bad Boy Jack Oliver ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Als er sich dann auch noch selbst zu Jennas Roadtrip einlädt, fällt es ihr immer schwerer, die Oberhand zu behalten. Seit Jack sein altes Leben hinter sich gelassen hat, ist Jenna sein einziger Lichtblick. Doch obwohl die beiden eine heiße Nacht miteinander verbracht haben, hät sie ihn auf Abstand – bis Jacks Vergangenheit ihn einholt und für beide gefährlich wird … Über das Buch … Jenna und Jack … Ihr wisst ja ich bin nich der grosse Spoiler ;) Nein im ernst ich werde euch nur bissel kurz was davon erzählen Ihr solltet euch selbst ein Bild machen … Und zwar kenn ich schon die ersten beiden Bücher schon von Chelsea Fine und die haben mir auch gut gefallen … Jenna ist eine junge Studentin die weis was sie will und ihren Plan eben schon hat das gefällt mir sehr an ihr… Jack hach ja er kommt super rüber… auch wenn er ein Badboy ist er ist nett… er hoffe ja das er ein Teil von Jennas Plan ist … wer weis wie sich das entwickelt … Lese dann wisst ihr es Meine Meinung Ich finde die Autorin hat einen tollen Schreibstiel er ist flüssig und man kommt super gut rein … ich war so schnell durch mit dem Buch ich hätte noch weiter lesen können Jenna und Jack sind zwei super Charaktere die wirklich gut gemeinsam Harmonieren .. auch wenn aller Anfang schwer ist …. Auch wenn Jack von Jenna wirklich gemein behandelt und verletzt wird aufgeben kann er nicht … er muss nicht nur um seine Gefühle für Jenna kämpfen auch seine Vergangenheit macht ihm schon sehr zu schaffen … Wenn die Vergangenheit einen einholt kann es manchmal echt schwer sein das merkt Jack auch … auch wenn er echt mit allen Mitteln versucht sie hinter sich zu lassen… Ich finde die Geschichte der beiden einfach richtig klasse … Die Autorin konnte mich zum dritten mal wieder überzeugen und ich kann es wirklich nur weiter empfehlen … Also holt euch die geschichte von Jenna und Jack und geniesst die schönen Lesestunden mit ihnen … Danke an das Bloggerportal und den Verlag Von mir gibt es 5 von 5 Sterne

Lesen Sie weiter

Ganz nett

Von: Book-SunShine

02.11.2017

3,5 von 5 Stenen Cover: An den Covern gefällt mir gut, dass sie einheitlich sind und als eine Buchreihe gut erkennbar sind. Die Position und Proportionen der Überschrift und des Autorennamen sind für mich gut gewählt. Das Pärchen auf dem Cover gefällt mir an sich zwar gut, passt meiner Meinung nach aber überhaupt nicht zum Buch. Dafür hätten tätowierte Personen besser gepasst. Inhalt: in dem dritten Teil der „Finding Fate“ – Reihe geht es um Jenna und Jack. Jenna ist ein richtiger Kontrollfreak und wünsch sich ein erfolgreiches Leben, - aber ohne Mann. Das passt ihrem Kumpel, Jack überhaupt nicht. Denn nach einer heißen gemeinsamen Nacht, die für Jenna nicht hätte geschehen dürfen, versucht Jack sie davon zu überzeugen, dass zwischen ihnen mehr als nur Sex passiert ist. Da sie jedem Gespräch aus dem Weg geht, läd er sich prompt selber zu einem Roadtrip ein, als Jenna wegen einem Vorfall zu ihrer Familie muss. Praktisch, dass auch Jack nach Hause muss und es auf dem Weg liegt. Meine Meinung: Die Geschichte ist in der Erzähler-Perspektive geschrieben. Die Kapitel wechseln immer aus der Sicht von Jack und Jenna. So lernt man beide Charaktere gut kennen und erfährt auch so einiges aus der Vergangenheit. Der Schreibstil ist sehr flüssig und humorvoll. Die ein oder andere Situation lässt einen sehr schmunzelt und lachen. Jenna hat mir als Protagonistin leider nicht so gefallen. Weshalb sie so fixiert ist auf die Zukunft, wie sie es sich vorstellt, kann ich ein wenig nachvollziehen aber nicht wieso sie nicht mal sich die Chance gibt sich überzeugen zu lassen. Auch dann nicht wenn Jack offensichtlich so verliebt ist. Jack hingegen gefiel mir viel mehr! Es ist sehr loyal und steht immer hinter seiner Familie. Selbst als ihn seine Vergangenheit einholt hat er fast immer die Situation voll in der Hand. Manchmal war er etwas zu glatt, zu perfekt und zu verständnisvoll. Aber weil ich diesen „Bad-Boy“ so toll fand, könnte ich gut ein Auge zu drücken. Es war sehr interessant die beiden in einem Auto zu halten. Es hätte für mich vielleicht mehr passieren können, währenddessen. Der gefährliche Teil hat mir gut gefallen, das hat das ganze noch einmal aufgepeppt und ohne diesen Teil wäre Jenna vielleicht weiterhin so kontrollsüchtig gewesen. Und natürlich bin ich trotzdem sehr froh das die beiden letztendlich zu einander gefunden haben. Fazit: Ein New-Adult Roman für zwischendurch, wenn man gerne eine einfache Geschichte hätte mit einigen Spannungspunkten. Er ist schnell gelesen und unterhaltsam. Wird mir aber nicht lange im Gedächtnis bleiben.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Chelsea Fine lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Phoenix, USA. Sie verbringt möglichst viel Zeit damit zu schreiben und zu malen, um möglichst wenig ungeliebte Hausarbeit erledigen zu müssen. Dafür liebt sie Superhelden, Kaffee und verrückte Socken.

www.ChelseaFineBooks.com

Zur Autorin

Babette Schröder war dreizehn Jahre in der Filmbranche tätig, unter anderem als selbständige Produzentin für TV- und Kinospielfilme, bevor sie ein zweites Leben als Übersetzerin für amerikanische, englische und französische Literatur begann. Seither hat sie über siebzig Romane übersetzt, darunter Bestsellerautorinnen wie Katherine Webb, Beth O’Leary, Josie Silver und Vi Kleeland.

Zur Übersetzerin

Weitere E-Books der Autorin