Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jana Heinicke

Aus dem Bauch heraus

Wir müssen über Mutterschaft sprechen
»Es ist weder Zufall noch persönliches Versagen, wenn wir Mütter das Gefühl haben, am gesellschaftlichen Ideal zu scheitern.«

(1)
Aus dem Bauch heraus
eBook epubNEU
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 22,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Superheldinnen des Alltags, sanft, geduldig, liebevoll: Mutterschaft gilt noch immer als das größte Glück und die wahre Erfüllung im Leben einer Frau. Kein Wunder, dass dieses hohe Ideal Erwartungen weckt und dass uns jede Abweichung davon wie Scheitern vorkommt. Als die Autorin Jana Heinicke Mutter wird, könnte der emotionale Spagat zwischen Vorstellung und Realität nicht größer sein. Muttergefühle hat sie jede Menge – aber Liebe ist nur eines unter vielen. Sie beginnt, den Raum zwischen Ideal und Wirklichkeit zu erkunden: Woher kommt die Vorstellung der allzeit glücklichen Mutter? Welche Erwartungen, Ängste und Zweifel schürt dieser Mythos? Wie wirkt er sich ganz konkret auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett aus? Wer profitiert davon? Und wieso geht es in Mutterschaftsratgebern eigentlich nie um die Mutter, sondern immer nur ums Kind? Jana Heinicke seziert mit sprachlicher Präzision, emotionalem Tiefgang und einer Prise Selbstironie das Ideal der guten Mutter und zeigt, warum es sich lohnt, ihm eben nicht gerecht zu werden. »Aus dem Bauch heraus« ist ein persönliches wie feministisches Plädoyer für selbstbestimmtes Muttersein und ein Appell an Gesellschaft, Forschung und Politik: Mütter sind Menschen, keine Superheld*innen.


eBook epub (epub), ca. 256 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28596-8
Erschienen am  09. November 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Aus dem Bauch heraus"

Welt auf der Kippe

Peter Seewald, Jakob John Seewald

Welt auf der Kippe

Die Mutterglück-Lüge

Sarah Fischer

Die Mutterglück-Lüge

Frauen, die wandern, sind nie allein
(3)

Kerri Andrews

Frauen, die wandern, sind nie allein

Je älter desto besser
(1)

Ernst Pöppel, Beatrice Wagner

Je älter desto besser

Um uns die Toten

Bartholomäus Grill

Um uns die Toten

Die Wahrheit übers Kinderkriegen

Livia Clauss-Görner

Die Wahrheit übers Kinderkriegen

Plötzlich Rabenmutter?
(5)

Lisa Frieda Cossham

Plötzlich Rabenmutter?

Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt!
(2)

Maximilian Dorner

Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt!

Heimat

Nora Krug

Heimat

Wenn nicht wir, wer dann?
(5)

Philipp Ruch

Wenn nicht wir, wer dann?

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen
(1)

Thor Hanson

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Die sedierte Gesellschaft
(2)

Lena Kornyeyeva

Die sedierte Gesellschaft

Schluss mit der Geduld
(1)

Philipp Ruch

Schluss mit der Geduld

In eurem Schatten beginnt mein Tag
(2)

Veronica Frenzel

In eurem Schatten beginnt mein Tag

Wie uns die Pille verändert

Sarah E. Hill

Wie uns die Pille verändert

Das Buch der verbrannten Bücher
(1)

Volker Weidermann

Das Buch der verbrannten Bücher

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Jeder Magen hat seinen Reiz

Prof. Dr. med. Michael Schäffer, Christiane Paulsen

Jeder Magen hat seinen Reiz

Nutzlos wie eine Rose

Arnhild Lauveng

Nutzlos wie eine Rose

Deutschland, ein kinderfeindliches Land?
(1)

Nathalie Klüver

Deutschland, ein kinderfeindliches Land?

Rezensionen

Ein Buch für alle!

Von: Katharina Bacher aus Wien

29.11.2022

Ich habe dieses Buch verschlungen - und das, ohne Mutter zu sein! Es gibt einen sehr guten Einblick und Überblick in Themen rund um die Mutterschaft, Muttergefühle (die VIEL mehr als "nur" Liebe sind!), über Selbstbestimmung und Mut, die eigene Wahrheit als Frau, Mutter, Mensch zu leben. Mutterschaft wird von ihrem hohen Ross heruntergeholt und auf den Boden der Tatsachen gebracht - der so anders sind, als es leider in vielen herkömmlichen Medien (zum Leid der Frau, der Mutter, der Familien) bisher kommuniziert wurde und wird. Jana Heinicke schreibt gefühlvoll und pointiert, bringt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit einer Leichtigkeit und Wortgewalt auf den Punkt und schafft es, dieses riesengroße Thema zu einer runden Sache werden zu lassen. Nicht mehr wegzudenken für Menschen, die sich Kinder wünschen oder bereits haben, für Menschen, die mit Müttern (und Familien) zu tun haben und für alle, die das Patriarchat in einer seiner grundlegendsten Formen verändern wollen. Dieses Buch ist wut- und mutmachend!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jana Heinicke, 1986 in Berlin geboren, studierte Translation an der Universität Leipzig und Literarisches Schreiben an der Hochschule der Künste Bern. Sie schreibt Kinderbücher, Essays und Theatertexte. Für ihre Arbeit ist sie mehrfach ausgezeichnet worden, erhielt diverse Stipendien und reiste auf Einladung des Goethe-Instituts bis nach Mexiko. Seit sie 2019 Mutter geworden ist, bloggt sie auf Instagram über den Versuch, Kind und Kunst unter einen Hut zu bekommen. »Aus dem Bauch heraus. Wir müssen über Mutterschaft sprechen« ist ihr erstes erzählendes Sachbuch. Jana Heinicke lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Zur Autorin

Events

23. Feb. 2023

Lesung mit Jana Heinicke: "Aus dem Bauch heraus"

20:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Jana Heinicke
Aus dem Bauch heraus

28. Feb. 2023

NACHHOLTERMIN: Buchpremiere mit Jana Heinicke: "Aus dem Bauch heraus", Moderation: Teresa Bücker

19:30 Uhr | Berlin | Lesungen
Jana Heinicke
Aus dem Bauch heraus