Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Judith Knigge

Zwei mit Fernweh

Roman

(1)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Manchmal musst du im Leben nochmal von vorne beginnen, um wieder vorwärts zu kommen!

Was passiert, wenn dein Leben plötzlich Kopf steht? Wenn dich die Liebe deines Lebens verlässt und die Kinder einen ganz anderen Weg einschlagen, als du dir vorgestellt hast? Wenn dir bewusst wird, dass der Rest deines Lebens nicht so verlaufen wird, wie du immer gedacht hast? Genau das passiert der 52-jährigen Heike. Und es haut sie erst mal um. Doch mit Hilfe ihrer Freundin Gabi kommt sie bald wieder auf die Beine, oder besser: auf die Räder. Denn Gabi leiht Heike ihr geliebtes Wohnmobil Möppi und schickt sie auf eine ganz besondere Reise. Dabei lernt Heike sich nicht nur selbst völlig neu kennen, sondern muss auch ungeahnte Wege gehen. Und als sie die 30-jährige Anja trifft, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung nicht nur zu einem unvergesslichen Sommer führt, sondern Heikes Leben für immer verändern wird …


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0806-8
Erschienen am  21. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Schleswig-Holstein, Deutschland

Rezensionen

Wen einer auf eine Reise geht!

Von: Leseratte Austria

14.07.2021

„Zwei mit Fernweh“ ein Roman von Judith Knigge im blanvalet Verlag erschienen. Mit 348 Seiten. Bei Heike, 52, ist alles immer gleich gut. Die Kinder sind Erwachsen und außer Haus, sie arbeitet ein paar Vormittage in einem Bürojob und erledigt alle anfallenden täglichen Arbeiten. Ihr Mann hat sich in einer Firma die letzten Jahre hochgearbeitet und arbeitet deshalb auch sehr viel. Als eines Tages ihr Mann nach Hause kommt und ihr Mitteilt, dass er nach Mallorca ziehen will und da dort ein Kollege in Pension geht, er diesen Job übernehmen wird. Heike fällt aus allen Wolken. Ja die letzten Jahre waren sie nicht gerade ein verliebtes Paar, aber gestritten hatten sie auch nie. Auch das Haus soll verkauft werden. Heike ist verletzt und flüchtet kurzerhand zu ihrer Freundin Gabi. Die versucht sie wieder aufzubauen und bietet ihr ihren Wohnwagen an ,um zu ihrer Tochter nach Schweden zu fahren. Zuerst glaubt Heike an einen schlechten Scherz, aber dann beginnt eine Idee zu reifen. Eigentlich hat Gabi recht, Heike braucht Abstand von zu Hause und den Besuch in Schweden mit einem Flug zu kombinieren wäre auch langweilig. Als Heike in der Arbeit um mehr Urlaub bittet, kündigt sie kurzerhand, da sie dort eh nie Wertgeschätzt wurde. Wenn schon einen Schlussstich dann richtig. Bald geht ihre Reise mit dem Wohnmobil „Möppi“ los! Anfangs noch nervös, wird mit der Zeit eine neue Heike aus ihr. Der neue Alltag des Reisens ist interessant und ungewöhnlich für Heike. Auf den Campingplätzen lernt sie neue Menschen kennen. Und sie fühlt sich immer wohler mit „Möppi“. Wie wird ihre Tochter und später noch ihr Sohn auf die Trennung der Eltern reagieren? Welche Neuigkeiten haben außerdem ihre Kinder ihr Mittzuteilen? Welche Menschen lernt sie noch kennen? Und auch die Idee mit einem Reiseblogg gefällt ihr und verwirklicht Heike diesen? Wird sie nochmals eine neue Liebe finden können? Meine Meinung: Mein neues Lieblingsbuch! „Manchmal musst du im Leben nochmal von vorne beginnen, um wieder vorwärts zu kommen!“ = steht auf dem Klappentext. Eigentlich sollte sich jeder irgendwann mal eine Auszeit gönnen, egal von was oder von wem. Ich beneide Heike, sie konnte mit etwas schupps von ihrer Freundin etwas neues beginnen, wozu sie sonst niemals gekommen wäre. Die Geschichte ist lustig, aufregend und mit vielen Neuigkeiten gespickt. Genau das richtige um sich selber neu kennen zu lernen. Das Cover hat mich neugierig gemacht und voll belohnt! 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Judith Knigge

Judith Knigge hat bereits erfolgreich exotische Sagas und unter anderem Namen historische Familiengeschichten veröffentlicht. Mit »Zusammen ist der schönste Ort« erfüllte sie sich den Wunsch, einen emotionalen Gegenwartsroman zu schreiben. Einfühlsam erzählt sie von Freundschaft, Zusammenhalt und dem Mut, etwas Neues zu wagen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und ihren Pferden in Norddeutschland. »Zwei mit Fernweh« ist ihr zweiter Gegenwartsroman bei Blanvalet.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin