Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Schöne Frauen lesen

Über Ingeborg Bachmann, Annette von Droste-Hülshoff, Friederike Mayröcker, Virginia Woolf u.v.a.

Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine persönliche Literaturgeschichte von einer der interessantesten Schriftstellerinnen ihrer Generation

Wir glauben sie alle zu kennen: Droste-Hülshoff, Virginia Woolf oder Ingeborg Bachmann, denn sie sind Ikonen der Literatur. Aber kennen wir auch ihr Werk? Ulrike Draesner versammelt Autorinnen, die für sie als Leserin und Schreibende wichtig sind, bringt sie uns auf klarsichtige und intelligente Weise näher und untersucht, inwieweit deren Werke für ein heutiges Schreiben relevant sind. Und sie zeigt, wie sehr die „schreibende Frau“ auch immer ein Skandal war, schön und schräg, beängstigend und verwirrend zugleich.

"Am Ende stand der Scharfsinn. Der Scharfsinn hieß Ulrike Draesner und sprach an einem Abend zu Ehren von Ingeborg Bachmann."

Die Zeit

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 7 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-630-62121-0
Erschienen am  03. September 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ulrike Draesner, 1962 in München geboren, lebt in Berlin und Leipzig. Sie schreibt Romane, Erzählungen, Essays und Gedichte und interessiert sich für Naturwissenschaften ebenso wie für kulturelle Debatten. Für ihre Romane und Gedichte wurde Ulrike Draesner mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bayerischen Buchpreis, dem Deutschen Preis für Nature Writing, dem Preis der LiteraTour Nord, dem Ida-Dehmel-Literaturpreis (alle 2020), dem Gertrud-Kolmar-Preis (2019) und dem Nicolas-Born-Preis (2016). Von 2015 bis 2017 lehrte sie an der Universität Oxford, seit April 2018 ist sie Professorin am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig. »Ulrike Draesner ist eine der bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Als Romanautorin, Lyrikerin, Essayistin und Übersetzerin – besonders erwähnenswert sind ihre Übersetzungen der diesjährigen Nobelpreisträgerin Louise Glück ins Deutsche –, hat sie breite Anerkennung erlangt.« Times Literary Supplement

www.draesner.de

Zur Autor*innenseite

Events

17. Juni 2021

Lesung mit Ulrike Draesner

19:00 Uhr | Dresden | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

24. Juni 2021

Gastdozentin Ulrike Draesner in Lesung und Gespräch

19:00 Uhr | Lüneburg | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

02. Juli 2021

Literatur trifft Musik

20:00 Uhr | St. Michael | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

03. Juli 2021

Literatur trifft Musik

20:00 Uhr | München | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

09. Juli 2021

Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Bielefeld | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

27. Juli 2021

Was weiß die Hand, was weiß die Kunst, was weiß die Sprache?

19:00 Uhr | Neustadt am Rübenberge | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

31. Juli 2021

Lesung

Sassnitz | Lesungen
Ulrike Draesner
Kanalschwimmer

08. Aug. 2021

"Die Tafelrunde" - Ein Abend mit Ulrike Draesner

18:00 Uhr | Berlin | Lesungen
Ulrike Draesner
Kanalschwimmer

27. Aug. 2021

Lesung und Gespräch

Fehmarn | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

05. Sept. 2021

Lesung und Gespräch im Rahmen des OpenAirLiteraturfestivals "Unsere Umwelt: Lebensraum und Lebenstraum"

Luckau | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

09. Sept. 2021

Lesung und Gespräch

19:30 Uhr | Düren | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

16. Sept. 2021

Lesung und Gespräch

19:30 Uhr | Oldenburg | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

18. Okt. 2021

Lesung und Gespräch i. R. von "Deutsche Literatur der Gegenwart“

Paderborn | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

22. Okt. 2021

Lesung und Gespräch

München | Lesungen
Ulrike Draesner
Doggerland

26. Okt. 2021

Musikalische Lesung im Rahmen von „Saitenweise – Literatur und Musik im Duett“

19:30 - 21:00 Uhr | Potsdam | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

06. Dez. 2021

Lesung und Gespräch

19:00 Uhr | München | Lesungen
Ulrike Draesner
Schwitters

Pressestimmen

"Es gibt eben eine existentielle Qualität dieser vielleicht seltsamsten menschlichen Tätigkeit. Ulrike Draesners neues Buch führt sie vor und erforscht sie zugleich."

Die Zeit