Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Peter Wawerzinek

Rabenliebe

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Über fünfzig Jahre quälte sich Peter Wawerzinek mit der Frage, warum seine Mutter ihn als Waise in der DDR zurückgelassen hatte. Dann fand und besuchte er sie. Das Ergebnis ist ein literarischer Sprengsatz, wie ihn die deutsche Literatur noch nicht zu bieten hatte. »›Rabenliebe‹ ist ein tolles Buch: unerträglich und laut, leise und liebevoll, geduldig und unduldsam, sprachmächtig und sprachlos zugleich. Es geht an die Nieren und zu Herzen, es macht bescheiden und sehr, sehr still.« NDR

"Dieser Text ist wirklich ein Geschenk für den Leser!"

Meike Feßmann, Laudatio Ingeborg-Bachmann-Preis

Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-74265-3
Erschienen am  09. January 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Rabenliebe"

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Artur Lanz

Monika Maron

Artur Lanz

London NW
(4)

Zadie Smith

London NW

Die Mutter meiner Mutter

Sabine Rennefanz

Die Mutter meiner Mutter

Das Familientreffen
(1)

Anne Enright

Das Familientreffen

Dichterliebe
(1)

Petra Morsbach

Dichterliebe

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Sophie Green

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Ahasver

Stefan Heym

Ahasver

Bungalow

Helene Hegemann

Bungalow

Die Ungetrösteten

Kazuo Ishiguro

Die Ungetrösteten

Die Orangen des Präsidenten
(1)

Abbas Khider

Die Orangen des Präsidenten

Die Findelfrau

Amelie Fried

Die Findelfrau

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Denn alles ist vergänglich
(3)

Irvin D. Yalom

Denn alles ist vergänglich

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Karlmann

Michael Kleeberg

Karlmann

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Wawerzinek wurde unter dem Namen Peter Runkel 1954 in Rostock geboren. Er wuchs in verschiedenen Heimen und bei verschiedenen Pflegefamilien auf. Seit 1988 betätigt er sich neben vielem anderen als freier Schriftsteller, Regisseur, Hörspielautor und Sänger. Berliner Kritikerpreis für Literatur (1991), Hörspielpreis der Berliner Akademie der Künste (1993), Ingeborg-Bachmann-Preis und den gleichnamigen Publikumspreis (2010), Shortlist Deutscher Buchpreis (2010).

Zum Autor

Pressestimmen

»Wawerzineks Text ist eine behutsame, aber dennoch vor Bildern sprudelnde Rekonstruktion von Erinnerungen, der man sich kaum entziehen konnte.«

taz

„Ein wuchtiges, an Gefühlen und Nerven zerrendes Stück Literatur.“

WDR Scala

"Peter Wawerzineks später Triumph beweist, dass es, von sehr weit oben, aus dem All betrachtet, auch in der Literatur Gerechtigkeit gibt."

Richard Kämmerlings, FAZ

Weitere Bücher des Autors