Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Long Litt Woon

Mein Weg durch die Wälder

Was mich Pilze über das Leben lehrten

(4)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit 19 zog Long Litt Woon als Austauschstudentin von Malaysia nach Norwegen. Kurz nach ihrer Ankunft begegnet sie dort der Liebe ihres Lebens, Eiolf Olsen. Als sie nach 32 gemeinsamen Jahren ihren Ehemann und Seelenverwandten völlig unerwartet durch plötzliches Herzversagen verliert, bricht ihre Welt zusammen. Nur mühsam findet sie aus ihrer Erstarrung. Als sie sich zu einem Pilzkurs für Anfänger anmeldet, ahnt sie noch nicht, dass dies einen Wendepunkt für sie bedeutet: ihre Reise in die wundersame Welt der Pilze ist nicht nur eine Reise in ihre eigene Seelenlandschaft, es ist auch der Beginn eines neuen Lebens voller Erfüllung, zu dem ihr die Pilze den Weg gewiesen haben.


Aus dem Norwegischen von Ursel Allenstein
Originaltitel: Mein Weg durch die Wälder
Originalverlag: btb HC
Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
durchgehend illustriert
ISBN: 978-3-442-77101-1
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mein Weg durch die Wälder"

Wunder im Bauch

Katharina Vestre

Wunder im Bauch

Die Weisheit der Wälder
(3)

Suzanne Simard

Die Weisheit der Wälder

Ganz Ohr
(5)

Thomas Sünder, Dr. Andreas Borta

Ganz Ohr

Der Takt des Lebens
(5)

Reinhard Friedl, Shirley Michaela Seul

Der Takt des Lebens

Der mit den Waldtieren spricht

Wolfgang Schreil, Leo G. Linder

Der mit den Waldtieren spricht

Das Geschenk
(1)

Edith Eva Eger

Das Geschenk

Leb das Leben, das du leben willst

Sarah Desai

Leb das Leben, das du leben willst

Hochsensibel - Was tun?
(1)

Sylvia Harke

Hochsensibel - Was tun?

Warum gerade du?
(1)

Barbara Pachl-Eberhart

Warum gerade du?

Alle verrückt außer ich
(4)

Andrea Jolander

Alle verrückt außer ich

Made for more – Du bist für mehr gemacht

Dana Schwandt

Made for more – Du bist für mehr gemacht

Achtsam wie ein Buddha

Rick Hanson

Achtsam wie ein Buddha

NEIN

Anja Förster, Peter Kreuz

NEIN

Das kann doch weg!

Fumio Sasaki

Das kann doch weg!

You Are Nature

Anna Zemann

You Are Nature

Unterwegs ins Hier & Jetzt
(4)

Kankyo Tannier

Unterwegs ins Hier & Jetzt

Eine Gesellschaft in Unfreiheit

Marcel Grzanna

Eine Gesellschaft in Unfreiheit

Kreativität

Melanie Raabe

Kreativität

Das Erbe der Kriegsenkel
(6)

Matthias Lohre

Das Erbe der Kriegsenkel

Du hast die Power! ─ Verwirkliche deinen Traum
(1)

Kasia Katarzyna Mol-Wolf

Du hast die Power! ─ Verwirkliche deinen Traum

Rezensionen

Pilze - Wald - Natur - Trauer - Tod - Trauerbewältigung - Pilzführer

Von: Lunas Lese Traum

28.01.2022

♡Rezension Mein Weg durch die Wälder - von Long Litt Woon  Verlag: btb - Werbung -  Rezensionsexemplar als Printausgabe vom Blogger Portal Randomhouse Pilze - Wald - Natur - Trauer - Tod - Trauerbewältigung - Pilzführer   ♡ Long Litt Woon  verlor ihren Ehemann Eiolf Olsen viel zu früh. Nach 32 glücklichen Ehejahren verstarb er durch plötzliches Herzversagen und für Long Litt Woon brach eine Welt zusammen. Wie sollte das Leben ohne ihren Seelenverwandten weiter gehen? Nur mühsam findet sie aus ihrer Erstarrung. Sie meldet sich zu einem Pilzkurs für Anfänger an und spürt, dass die Natur und das Pilze sammeln ihr den Weg der Trauerbewältigung zeigen. Die Autorin lässt uns an ihren Gefühlen und ihrer Trauer teilhaben und teilt mit uns ihr umfangreiches Wissen über die Welt der Pilze. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt aus der Ich-Perspektive, sie hat alles, was sie schreibt, selbst erlebt. Dadurch fühlte ich mich ihr während des Lesens sehr verbunden. Das Buch war, trotz dass es viele sachliche Informationen enthält, spannend und flüssig zu lesen. Mir war die Autorin sofort sehr sympathisch und ich fühle tiefe Dankbarkeit, dass sie uns Leser*innen ihre Gedanken und Gefühlswelt, aber auch ihre Trauer anvertraut hat. Der Tod einer geliebten Person ist niemals einfach. Ich konnte die Trauer und den Schmerz sehr mitfühlen. Das Buch enthält Abschnitte, in denen es um ihre Trauer, Gefühle und Trauerbewältigung  geht, diese Textzeilen sind jeweils in einer anderen Farbe gedruckt. Und es enthält Abschnitte in denen die Autorin ihr Pilzwissen und Erfahrungen mit uns teilt. Ich habe während des Lesens sehr viel über Pilze gelernt, recherchiert und ich habe richtig Lust auf das Sammeln gekriegt! Ich würde unheimlich gerne auch mal einen Pilzkurs für Anfänger besuchen und mehr darüber lernen. Die Leidenschaft der Autorin für die Pilze ist ansteckend und das Buch weckt definitiv die Sammlerlust! Im Buch sind viele Tips und Tricks, Beschreibungen zu den verschiedenen Pilzen und sogar Rezepte enthalten. Long Litt Woon hat über die Jahre ein großes Wissen über Pilze gesammelt und beleuchtet das Thema von allen Seiten: Farbe, Geruch, Duft, Erkennungsmerkmale, giftige Pilze, Heilpilze, Pilze mit psychedelischer Wirkung, Geschmack, Zubereitungsart und Orte zum Sammeln. Im Buch sind leider keine Pilzfotos zu sehen, nur Zeichnungen. Dass es keine Fotos enthält ist mein einziger Kritikpunkt, ansonsten habe ich jede Seite beim Lesen genossen. Ich gebe diesem wundervollen Buch 5/5 Sterne und empfehle es sehr gerne weiter.

Lesen Sie weiter

Vermutlich einmalige Kombination aus "Pilzbuch" und Trauerverarbeitung

Von: Burgherr

01.11.2021

Long Litt Woon wurde in Malaysia geboren. Ihren späteren Ehemann lernte sie während eines Austauschjahrs in Norwegen kennen und so wurde das skandinavische Land ihre Heimat. Nach über 30 gemeinsamen Jahren verstarb ihr Partner unerwartet und sie musste sich mit einer neuen Situation arrangieren. Ihr langsamer Abschied und ihre Schritte in ein neues Leben stellen den kleineren Teil aber auch den roten Faden in "Mein Weg durch die Wälder" dar. Einen Ausweg aus der traurigen Situation stellt ihre langsam aufkeimende Leidenschaft für Pilze dar. Aus der anfänglichen Beschäftigungstherapie wird ein privates Forschungsprojekt, welches die Anthropologin bis zur Zertifizierung als Pilzexpertin und darüber hinaus treibt. Um die Erwartungshaltung potentieller Leser direkt in die korrekte Richtung zu lenken: Es handelt sich keines falls um ein Bestimmungsbuch und bei Exkursionen in herbstliche Wälder stellt "Mein Weg durch die Wälder" auch keine Hilfe dar. Aber sowohl in der Pilzsaison als auch während der Vorfreude auf diese ist das Buch ein toller Stimmungsmacher. Long Litt Woon nähert sich auf vielen Wegen dem Phänomen "Pilze sammeln". Besonders erkenntnisreich waren für mich die Schilderungen der verschrobenen Eigenheiten der Sammlercommunity und die durchaus länderspezifisch abweichenden Einschätzungen von Pilzen und deren Eigenschaften. Der Untertitel "Was mich Pilze über das Leben lehrten" ist vielleicht etwas hoch gegriffen, aber die Verknüpfung ihres persönlichen Schicksals mit der Erkundung des Pilzkosmos' in vielen seiner Facetten stellt eine gelungene Kombination dar.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Long Litt Woon, geboren 1958 in Malaysia, ist Anthropologin und zertifizierte Pilzexpertin. Als Austauschstudentin kam sie nach Norwegen, wo sie ihren späteren langjährigen Ehemann Eiolf Olsen kennenlernte. Sie arbeitete für das norwegische Ministerium für Entwicklungshilfe und für die Europäische Kommission, von 2003 bis 2005 leitete sie Norwegens Zentrum für Gleichstellung. Wenn sie nicht unterwegs ist, um auf der ganzen Welt nach Pilzen zu suchen, berät sie Unternehmen und Behörden in Sachen Gleichstellung und Diversity. Long Litt Woon lebt in Oslo.

Zur Autorin