Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Leona Deakin

Lost

Psychothriller

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie kannst du ein Verbrechen aufklären, wenn sich das Opfer an nichts erinnert ...

Während einer Gala auf einer Militärbasis nahe Plymouth ereignet sich eine schwere Bombenexplosion. Die Verletzten werden in die nächstgelegene Klinik gebracht – doch der Krankenwagen mit Captain Harry Peterson kommt nie dort an. Verzweifelt wendet sich seine Lebensgefährtin Karene an ihre alte Freundin, die Profilerin Dr. Augusta Bloom. Als Harry in einem weit entfernten Krankenhaus auftaucht, muss Augusta Karene eine schreckliche Nachricht überbringen: Harry kann sich an die letzten vier Jahre nicht erinnern. Karene ist eine Fremde für ihn. Und Augusta wird den Verdacht nicht los, dass man Harry sein Gedächtnis mit Gewalt genommen hat ...

»Ein packender Psychothriller!«

OK! (30. March 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Ariane Böckler
Originaltitel: Lost
Originalverlag: Transworld/PRH UK
Taschenbuch, Klappenbroschur, 464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49174-2
Erschienen am  14. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein solider Psychothriller

Von: Günti

28.04.2022

„Lost – Du darfst Dich nicht erinnern" ist ein spannender Psychothriller von Leona Deakin. Der spannende Psychothriller wird auf 462 Seiten erzählt. Wenn Du dich erinnerst, Bist Du Tot! Es gibt sehr viele Verletzte nach einer Explosion einer Bombe auf der Militärbasis in Plymouth. Einer von ihnen ist Captain Harry Peterson. Durch die Bombe wird er nur leicht verletzt. Er verschwindet spurlos, ist nirgends zu finden. Tage später wird er in einer entfernten Klinik gefunden. Aber jetzt hat er schwere Kopfverletzungen und kann sich nicht mehr erinnern, auch nicht an seine Freundin Karene. Es erscheint so, als ob jemand sein Gedächtnis gelöscht hat. Karene ist verzweifelt und wendet sich an ihre Freundin Augusta Bloom. Augusta ist Kriminalpsychologin und hilft ihr. Ein schöner Thriller entsteht und Puzzleteil für Puzzleteil wird zusammengesetzt. Ein solider Thriller, der Schreibstil gefällt mir. Das Cover spricht mich an und passt richtig zum Buch. Das Buch ist spannend geschrieben, wobei des im Mittelteil etwas abflacht, trotzdem kann man kann es kaum weglegen. Mein Fazit 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Komplexe, spannende und unvorhersehbare Fortsetzung!

Von: Lines Books

27.04.2022

Bereits der erste Teil der Augusta Bloom Reihe hat mir unglaublich gut gefallen! Deshalb war ich sehr gespannt wie es wohl weiter gehen wird. "Lost - Du darfst dich nicht erinnern" beginnt wenige Monate nach den Ereignissen aus dem ersten Teil. Der Einstieg ins Buch fiel mir auch hier wieder sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist sehr einnehmend und fesselnd. Es gelang ihr somit mühelos mich in den Bann der Geschichte zu ziehen. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, es war wie eine Sucht und ich bekam nicht genug. Die Charaktere mochte ich auch hier wieder auf Anhieb. Sie wurden authentisch und greifbar gezeichnet. Auch alle Nebencharaktere wurden voller Leben dargestellt. Dieser zweite Teil steht den ersten in nichts nach. Die Handlung war wieder super spannend und nervenaufreibend. Die Thematik wurde unsagbar gut umgesetzt. Hinzu kommt noch das ich keine Ahnung hatte wie das Ganze wohl enden würde. Durch geschickte Wendungen wurde es sogar noch spannender. Zum Ende hin setzen sich die Puzzleteile zusammen und ich war völlig geschockt. Ich hatte viel erwartet aber nicht das! Einfach großartig gemacht. Klare Leseempfehlung. Fazit: "Lost - Du darfst dich nicht erinnern" ist ein spannender, nervenaufreibender und sehr emotionaler zweiter Teil der mich unsagbar gut unterhalten hat. Auch der psychologische Aspekt wurde grandios umgesetzt!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die Psychologin Leona Deakin hat als Profilerin für die West Yorkshire Police gearbeitet, bevor sie sich als Psychotherapeutin selbstständig gemacht hat. Sie lebt mit ihrer Familie in Leeds. In ihrer Psychothriller-Reihe um die charismatische Londoner Profilerin Dr. Augusta Bloom greift sie auf eigene Polizei-Erfahrungen zurück.

Zur Autor*innenseite

Events

16. Sept. 2022

Leona Deakin zu Gast beim Mordsharz Festival

17:00 Uhr | Nordhausen | Lesungen
Leona Deakin
Lost

Pressestimmen

»Nach Ihrem wendungsreichen Serienauftakt ›Mind Games‹, fasziniert und verstört sie ihre Leserinnen und Leser gleichermaßen mit ihrem neuen Psychothriller ›Lost‹, in dem ein spannender Twist den nächsten jagt.«

Oldenburgische Volkszeitung (03. March 2022)

Weitere Bücher der Autorin