Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Julia Engelmann

Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Poetry

Keine Ahnung, ob das Liebe ist
Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander da zu sein. Julia Engelmann regt zum Nachdenken an und macht Mut, ihre Zeilen sprühen vor Energie und Lebensfreude und berühren das Herz.

»Julia Engelmann ist von jetzt auf gleich ein Lebensgefühl geworden.«

Huffington Post

Taschenbuch, Klappenbroschur, 160 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 107 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-48854-4
Erschienen am  17. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine weitere wundervolle und liebevoll zusammengestellte Sammlung rührender und inspirierender Gedichte.

Von: Sophia's Bookplanet

20.02.2022

Die ersten drei Veröffentlichungen dieser Poetin habe ich in einer Lesung der Autorin gehört. Bereits zuvor durfte ich sie live als Vorgruppe von Tim Bendzko entdecken und ihre Worte lieben lernen. Seit ihrem ersten kurzen Band würde ich mich als Fan ihrer Gedichte bezeichnen und habe bisher in eigentlich jedem einen vertrauten Kern gefunden. Was Julia nämlich besonders gut kann, ist es, mitten aus dem Leben zu schreiben. Mit Worten spielend aber auch mit einem Stift malt Julia Engelmann Bilder auf die Seiten und dann in unseren Kopf. Ihre Reime scheinen wundervoll spontan und unverstellt, sind teils unrein, teils gar nicht vorhanden. Sie schafft es, Rhythmus und Melodie auf die Seiten zu bringen und auch ohne musikalische Untermalung Töne in uns erklingen zu lassen. Dabei kann sich sicher jede und jeder in ihren kurzen, manchmal aber auch längeren Zeilensammlungen wiederfinden und seinen eigenen Beat reflektiert sehen. Zugleich vermittelt Julia Engelmann uns mit einigen ihrer reflektierten Werke die Hoffnung und den Mut, unsere eigene Symphonie zu schreiben. Besonders jene Gedichte, welche die Poetin ihrer Familie widmen, rühren mich zutiefst. Man spürt Dankbarkeit und Verehrung aus all ihren Worten. Zugleich überzeugt Julia Engelmann mich mit jenen Versen, in denen sie auf Enttäuschungen und das Zerbrechen von Beziehungen eingeht. Selbst wenn man nicht ihre Erfahrungen und Erlebnisse teilt, durchdringen einen ihre Worte und Gefühle mit jeder weiteren Zeile Text. Nicht zuletzt werden die mal schwermütigen, mal enthusiastischen Gedichte von minimalistischen, aber zum Schmunzeln anregenden Skizzen begleitet und aufgelockert. Jeden Abend ein Gedicht oder alle an einem Abend – wie auch immer sie gelesen werden, sie treffen definitiv ins Herz, inspirieren und motivieren. Fazit Eine weitere wundervolle und liebevoll zusammengestellte Sammlung rührender und inspirierender Gedichte. In seinem oder ihrem ganz eigenen Tempo werden Lesende sie erfahren und sich darin selbst finden, aber auch Mut und Hoffnung aus ihnen mitnehmen.

Lesen Sie weiter

Slam Poetry, das aus der Seele spricht

Von: Booksfortea

31.12.2018

„Keine Ahnung ob das Liebe ist“ ist die vierte Gedichtsammlung von Julia Engelmann nn und handelt von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und von Liebe, oder sowas. Wie immer fand ich ihre Gedichte einfach total schön und ich liebe die Illustrationen, die immer bei den Gedichten dabei sind 😍 Julia Engelmann kann einfach mit Worten umgehen und ich sehe mich immer wieder selbst in ihren Gedichten. Sie sind so persönlich und gleichzeitig zeigen sie oft Dinge, die glaube ich die meisten Menschen in ihren 20ern oder Teenager-Jahren beschäftigen ☺️ Ich liebe es jedes Mal ❤️ Hier eines meiner Lieblingszitate: >>Es spiegeln deine Augen jetzt die Weite und das Licht. “Hier bin ich zu Hause”, denk ich leise und mein dich.<< 🥰 Übrigens kann ich auch die Hörbücher, die stets von der Autorin gelesen werden, voll und ganz empfehlen ❤️ Danke an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar 😊

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Julia Engelmann wurde 1992 geboren und nahm schon früh an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher mehr als 13,7 Millionen Mal gelikt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik. Ihre Poetry-Bücher, darunter »Eines Tages, Baby«, sind allesamt Spiegel-Bestseller.

www.facebook.com/juliaengelmannofficial/ www.instagram.com/_juliaengelmann/

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Voller Leidenschaft und Lebensfreude.«

berliner-zeitung.de

»Julia Engelmann findet dort Worte, wo sie uns fehlen.«

Mia

»Engelmanns ganz eigener Sound und ihr besonderes Verständnis für Sprache sind es, die die Herzen der Leser so berühren.«

Bremer

»Julia Engelmann ist ein wahres Multitalent. Sie ist Dichterin, Poetry-Slammerin, Bestsellerautorin, Musikerin und Schauspielerin.«

rbb zibb (19. September 2018)

»Schön ist vor allem ihre Sprache. Die Texte sind frisch und voller Energie und können verzaubern.«

EMOTION (08. October 2018)

»Berührend-erfrischend!«

Zeit für mich (19. January 2019)

Weitere Bücher der Autorin