Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Fehér

Ella im Abseits

Eine Mobbing-Geschichte

Ab 10 Jahren
Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mobbing in der Schule

Die 11-jährige Ella ist ein wenig ruhiger als ihre Klassenkameraden und ihre Klamotten sind nicht so hip. Sie hat keine beste Freundin und gehört nicht zum harten Kern der 5. Klasse. Und je krampfhafter sie sich bemüht, Freundschaften zu schließen, desto heftiger wird sie von der Klasse abgelehnt und ausgegrenzt. Als dann ein WhatsApp-Video hochgeladen wird, das zeigt, wie Ella auf dem Schulhof gemobbt wird, getraut sie sich gar nicht mehr in die Schule und verschwindet spurlos ...

»Fehér bereitet das Thema Mobbing anhand einer vielschichtigen, realistischen Geschichte um eine Elfjährige auf.«

börsenblatt über »Ella im Abseits« (23. September 2021)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 176 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31369-5
Erschienen am  08. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christine Fehér wurde 1965 in Berlin geboren. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin schreibt sie seit Jahren erfolgreich Kinder- und Jugendbücher und hat sich einen Namen als Autorin besonders authentischer Themenbücher gemacht. Für ihr Jugendbuch »Dann mach ich eben Schluss« wurde sie 2014 mit dem Buxtehuder Bullen ausgezeichnet.

www.christinefeher.de

Zur Autor*innenseite

Links

Pressestimmen

»Ebenso eindrücklich wie vielschichtig.«

Eselsohr über »Ella im Abseits« (01. March 2021)

»Realistisch und eindrucksvoll werden die Lehrer*innen und Schüler*innen bildhaft gezeichnet und dringen so unaufhaltsam ins Bewusstsein der Leser*innen. Ein nachdenklich stimmendes Buch.«

»Einfühlsames, leicht zu lesendes Buch, das die Mobbing-Spirale ganzheitlich beschreibt und zeigt, wie viel Mut es braucht, eigene Meinungen zu vertreten.«

Weitere Bücher der Autorin