Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Holly Black

ELFENKRONE

Die Elfenkrone-Reihe 01
Gewinner des Deutschen Phantastik Preises 2019

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein gefährlicher Machtkampf, eine Elfenkrone und ein Mädchen ...

»Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe …« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will …

Alle Bände der „Elfenkrone“-Trilogie:
Elfenkrone (Band 01)
Elfenkönig (Band 02)
Elfenthron (Band 03)
Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen (Illustrierter Zusatzband)
Die verlorenen Schwestern - Eine Elfenkrone-Novelle (nur als E-Book verfügbar)

»Keiner schreibt wie Holly Black.«

Bestsellerautor John Green

Übersetzt von Anne Brauner
Originaltitel: ELFENKRONE
Originalverlag: cbj HC
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31358-9
Erschienen am  11. May 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Interessanter Einstieg

Von: darkiis_buechertipps

21.04.2022

Das Cover an sich finde ich völlig in Ordnung. Mit dem Schreibstil bin ich bis zum Ende nicht wirklich warm geworden. Es ist in der Ich-Form geschrieben und im Präsens. Echt ungewohnt. Die ersten Seiten sind gleich spannend. Danach werden einige Charaktere vorgestellt, was erstmal nicht mega spannend ist, aber natürlich wichtig im Buch und danach wird es etwas spannender, wo Prinz Cardan vorkommt. Das letzte Drittel fand ich am Besten. Es passieren auf jedenfall einige Wendungen. Teilweise richtig krasse. Im Großen und Ganzen finde ich das Buch gut. Wird aber kein Highlight werden.

Lesen Sie weiter

…SCHOCKIEREND, TRAUMATISIEREND IN EINER UNGLAUBLICHEN WELT DER MAGIE MIT UNERSCHROCKENER PROTAGONISTIN…

Von: Buch Versum

23.02.2022

Das Buch ist in der Szene schon sehr gehyped, geliebt und auch gehasst. Endlich konnte ich mich selbst überzeugen, konnte durch Jude Sicht in dieser unfassbaren fantasievollen aber auch gefährlichen Welt ein, verliert sich in ihrer Stärke als auch Raffinesse sowie den erstaunlichen Taten. Schon mit den ersten Zeilen wird man schockierend gefesselt, sieht die Verwicklungen mit Neugierde entgegen, ist beim Leben von Jude und ihren Schwestern hautnah dabei. Herausstechend Judes widerspenstiges Verhalten sich in der Welt der Elfen zu behaupten, selbst als Mensch einen machtvollen Platz zu erlangen. Ihre Stärke ist so bemerkenswert, egal mit welchen Mitteln eine Stellung zu erkämpfen, Sehnsüchte zu erfüllen und immer ihre Familie zu beschützen. Herausstechend auch die Rolle von Cardan, den verwöhnten Elfenprinz, der sich alles erlauben darf, seine Macht missbraucht, jede Begegnung mit Jude zu einen Moment des Grauen zu machen, sie zu brechen und zu dominieren. Ein Werk, dass sofort in die gefährliche Welt von Elfen und anderen Wesen, die brutalen Umgang mit Menschen, ihren Willen zieht, uns eine fantasievolle sehr gut gestrickt, detaillierte Welt, ihrer Magie zeigt, mitreißt und uns in die Sehnsüchte von Jude zieht. Einen Einblicke in die Welt des verwöhnten Prinzen gewährt, der auch nur für einen Platz in dieser Welt sehnt und sich mit einen Gefühlschaos auseinander setzt sollte, denn er jedoch gern in der tiefsten Stelle seiner Seele verbirgt. Der packende, emotionale und rasante Verlauf hat mich mitgerissen und begeistert, so dass ich es in einem Rutsch verschlungen habe. Herausstechend der eiserne Wille von Jude, sie beeindruckt, geht ihren eigenen Weg und setzt sich immer wieder gegen die Beherrschung der Elfen durch. Präsentiert die Facettenreichen Persönlichkeiten, die neue Familienkonstellation aber auch die aufopferungsvolle Bereitschaft alles für ihre Familie, ihre Schwestern zu geben. Ihre Schwestern, die Zwillingsschwester Taryn, unschuldig, zurück haltend und Vivi, die Erbin und Macht einer Elfe, die nach Freiheit und der Menschenwelt sehnt. Das Familienoberhaupt Madoc, der eins so brutale aber dann doch liebevolle Ziehvater, der alles erdenkliche für seine Mündel erschafft, ob den Schutz gegenüber den anderen Elfen als auch den Unterricht als auch dem Waffentraining zum zurecht kommen und Behauptung in dieser Welt. Cardans Freunde; ob Locke, der dramatisierende eher nettere, Valerian, der brutale als auch Necasia, der Prinzessin aus der Unterwasserwelt, die zu jeder Intrige bereit ist. Ein bemerkenswerter Einstieg, der mich zutiefst beeindruckt, schockiert und im vollen Zuge begeistert hat. Judes Kampfgeist beflügelt, ihr zielgerechte, raffinierten Pläne spiegeln immer wieder ihre Cleverness wieder, überwältigen von den emotionsgeladenen Verlauf. Besonders versüßt einen die hauchzarte Entwicklung zwischen Jude und Cardan, die ersten Schritte von Emenies to Lovers oder zu Verbündeten, die sich im schockierenden Ausmaß des Verrates annähern. Wer sich überlegt die Reihe zu lesen, sollte wegen dem unglaublich überraschenden Ende des ersten Teiles die nächsten Teile bereit halten, da man mit dem Cliffhanger einfach sofort weiter lesen muss. #Elfenkrone #Elfenheim #HollyBlack #Cby #HeyReader #Rezension

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentochter«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Trilogie, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur Autor*innenseite

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Zur Übersetzer*innenseite

Links

Pressestimmen

»Eine berauschende Mischung aus Elfenkunde, Highfantasy und Highschool-Drama.«

KIRKUS REVIEWS

»Egal was man als Leser sucht: atemlose Action oder tödliche Liebe, Verrat oder moralische Grautöne – eine Wahnsinnslektüre!«

BOOKLIST

»Die genial komponierte Handlung endet in einer Wendung, die einem die Haare zu Berge stehen lässt.«

PUBLISHERS WEEKLY

»Holly Black ist die Königin der Elfen.«

VICTORIA AVEYARD, SPIEGEL-Bestsellerautorin von "Die rote Königin"

»Düsterer, spannender, vor allem auch ein sehr fantasiereicher Serienauftakt mit tollen und vielschichtigen Charakteren.«

Neue Presse (07. March 2019)

»Ich liebe, liebe, liebe die Tiefe der beiden Hauptcharaktere und bin unendlich gespannt, wie es wohl im dritten Teil weitergehen wird.«

Books Love for everyone (15. January 2019)

»Elfenkrone gehört zu den absoluten Highlights in jedem Bücherregal.«

literaturmarkt.info (10. December 2018)

»Man kann wunderbar seinen Eskapismus ausleben und die Ambivalenz von Romantik und Gefahr ist ausgesprochen faszinierend.«

Wiesbadener Kurier (30. October 2018)

»Erneut entführt uns Black in ihr Elfenreich, und es muss gesagt werden, dass die ›Elfenkrone‹-Reihe ihrem Debütroman Die Geheimnisse des Spiderwick in nichts nachsteht.«

Die VOR-Leser (14. March 2019)

»Holly Black schlägt die internationale Presse und ein riesiges Fanpublikum mit jedem neuen Roman in ihren Bann.«

BIZZ! (18. January 2019)

»Gerade Judes Fehlschlüsse und ihr steiniger Weg zu wesentlichen Erkenntnissen [sind es], die in diesem ersten Band für spannendes Lesevergnügen sorgen.«

STUBE - Seitenweise Kinderliteratur (03. December 2018)

Weitere Bücher der Autorin