Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Holly Black

ELFENKÖNIG

Die Elfenkrone-Reihe 02
Ein unwiderstehliches Fantasy-Epos

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sei so stark wie der König der Elfen selbst ...

Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

Alle Bände der „Elfenkrone“-Trilogie:
Elfenkrone (Band 01)
Elfenkönig (Band 02)
Elfenthron (Band 03)
Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen (Illustrierter Zusatzband)
Die verlorenen Schwestern - Eine Elfenkrone-Novelle (nur als E-Book verfügbar)


Übersetzt von Anne Brauner
Originaltitel: ELFENKÖNIG
Originalverlag: cbj Verlag
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31399-2
Erschienen am  08. February 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

…UNGLAUBLICH FESSELND, ERGREIFEND & WIEDER MIT JUDE, DIE ALLE UM LÄNGEN SCHLÄGT…

Von: Buch Versum

23.02.2022

Was kann man nach dem Cliffhanger des ersten Teils, nicht sofort weiter lesen ? Ich habe es, ich konnte nicht aufhören, nicht aus der Welt abschied nehmen und war zu tiefst beeindruckt von Jude, die mit ihren Plan und ihrer Willensstärke, alles erdenklich aus dem Rahmen geschleudert hat. Besonders das Detail, dass doch Cardan König werden musste, dass alles gelogen war, durch ihren Plan, Cardans Eid alle ihrer Befehle zu befolgen, der ausschlagende Verrat. Welche Herausforderungen sich bieten und sie wieder vor die Wahl stellen, was sie alles für das Glück von ihrem Ziehbruder in Kauf nimmt. Herausstechend Judes Stellung, die Führung über das Land, ihr eiserner Wille, ihre Macht und die unglaubliche Stärke sich gegen die Elfen, die Feinde zu behaupten. Außerdem natürlich die widersprüchlichen Gefühle für Cardan, der sie mit jeder Begegnung herausfordert, doch auch hauchzarte Empfindungen zeigen, die viel mehr Bedeutung bemessen als sie vielleicht sollten. Cardans neue Rolle als König, der sich oft viel leichtsinniger zeigt als er in Wirklichkeit ist, doch auch viel besser als Herrscher präsentiert, eisern etwas beweisen will und alles in kauf nimmt um den Verrat zu vergelten. Wer am Ende als Gewinner, sprich der Clevere zu seinen scheint und ob das Gefühlschaos auf beiden Seiten herrscht?Ein Werk, dass sofort in die gefährliche Welt von Elfen und anderen Wesen, die brutalen Umgang mit Menschen, ihren Willen zieht, uns eine fantasievolle sehr gut gestrickt, detaillierte Welt, ihrer Magie zeigt, mitreißt und uns in die Sehnsüchte von Jude zieht. Einen Einblicke in die Schwierigkeiten bei der Ausübung der Macht, die Veränderungen des verwöhnten Prinzen gewährt. Der packende, emotionale und rasante Verlauf hat mich wieder mitgerissen und begeistert, so dass ich es in einem Rutsch verschlungen habe. Herausstechend der Kampf um die Herrschaft des Reiches, der Führung und der Position an der Spitze, aber auch der eiserne Wille von Jude sich zu beweisen. Präsentiert die Facettenreichen Persönlichkeiten, die Verbündeten als auch die Feinde im Schatten. Ihre Schwestern, die Zwillingsschwester Taryn, die den ersten Eindruck vollkommen zerstört hat, alles für ihr eigenes Glück tun würde egal welche Verluste sie hinnehmen muss. Vivi, die ihr Glück in der Menschenwelt findet, sich dort viel wohler fühlt als in ihre eigentlichen Heimat. Madoc, der mit jedem Schritt sich näher als Feind präsentiert, Widersacher und immer noch Jude nicht in ihrer Macht für voll nimmt. Cardans Freunde; ob Locke, der im Drama aufgeht, sich viel zu sehr für Jude interessiert und jedes Schrecken mit Freunde ausübt. Necasia, die ihren Platz am Hofe in jeder Gelegenheit Jude an den Kopf wirft, ihre Intrigen mit lieblichen Ausdruck jederzeit Jude in Bedrängnis bringen. Eine bemerkenswerte Fortsetzung, die wieder alles verändert und zutiefst erstaunt, von den Verwicklungen schockiert und von den Emotionen einnimmt. Wer sich überlegt die Reihe zu lesen, sollte wegen dem unglaublich überraschenden Ende des Bandes den nächsten bereit halten, da man mit dem Cliffhanger einfach sofort weiter lesen muss. #Elfenkrone #Elfenkönig #Elfenheim #HollyBlack #Cby #HeyReader #Rezension

Lesen Sie weiter

Absolute Herzensreihe!

Von: Lena

02.09.2021

Inhalt: Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte … Meine Rezension:  Es gibt Bücher, da habe ich so viel zu erzählen, dass sich die Rezension wie von selbst schreibt. Und dann gibt es Bücher wie “Elfenkönig”, bei denen es mir unglaublich schwer fällt, sie zu rezensieren, weil ich weiß, meine Worte werden nicht dem Gefühl gerecht, dass mir die Geschichte gegeben hat. Ich habe auch den zweiten Teil der Reihe innerhalb drei Tagen verschlungen, bis spät in die Nacht gelesen und während ich gleichzeitig das Buch nicht schließen konnte, wollte ich um keinen Preis, dass das Buch endet. Die Reihe hat mich komplett in ihren Bann gezogen, und während ich diese Worte tippe, gleitet mein Blick immer wieder zu Teil 3, der neben mir liegt und nur darauf wartet, aufgeschlagen zu werden.  Schreibstil: Dass ich das Buch nahezu eingeatmet habe, sagt wahrscheinlich schon genug über den Schreibstil aus. Er war flüssig und packend, durch die Perspektive von Jude immer so nah, dass ich emotional dicht mit der Handlung verwoben war, hat dabei aber immer noch genug Raum für Spannung gelassen. Vor allem die unerwarteten Wendungen am Ende, die dicht hintereinander folgten, ließen mich sprachlos das Buch zuklappen und an allem zweifeln, was ich vermutet hatte. Die Handlung ist sehr komplex aufgebaut, was ich absolut geliebt habe, denn dadurch war der ganze Verlauf unvorhersehbar und ich konnte nur unzählige Vermutungen anstellen... Charaktere: Jude und Cardan haben mich sofort in ihren Bann gezogen, haben still und heimlich mein Herz erobert. Ich habe noch nie über eine Protagonistin gelesen, die so stark ist wie Jude. Und das nicht unbedingt, weil sie über besondere Fähigkeiten verfügt, im Gegenteil. Sie ist ein normales Mädchen, eine Sterbliche, schwach im Reich der Elfen. Was sie ausmacht, ist ihr unbeugsamer Wille. Noch nie durfte ich eine Protagonistin mit einem so starken Willen kennenlernen und das hat mich tief beeindruckt. Von Cardan hingegen wusste ich anfangs nicht, was ich halten soll bis ich plötzlich realisiert habe, wie sehr ich ihn liebe. Die Vielseitigkeit seines Charakters wurde mir - und auch Jude - erst im Verlauf der Handlung so richtig bewusst, und er hat sich in unser beider Herz geschlichen, ohne dass wir es merkten. Was mich betrifft, wird er dort auch erstmal bleiben.  Besonders hervorheben möchte ich auch nochmal, wie grandios Holly Black die Spannung und das Knistern zwischen Jude und Cardan gestaltet hat, die förmlich mit den Händen zu greifen war. Enemies-to-Lovers vom Allerfeinsten!  Fazit: Ein Jahreshighlight, ein Fantasyhighlight, ein Lebenshighlight. Mit seinen wundervoll widerspenstigen Charakteren, die gerade mein ganzes Herz einnehmen, hat es die “Folk of the Air” - Reihe direkt in meine Lieblingsbücher geschafft! Ich könnte Stunden von Jude und Cardan schwärmen und bin immer noch der Meinung, dass diese Rezension, die eigentlich mehr eine Liebeserklärung an die beiden ist, ihnen nicht gerecht wird. Ich kann euch also nur ans Herz legen: Lest diese Reihe!  Kategorie: Herzensbuch & Jahreshighlight

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentochter«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Trilogie, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur Autor*innenseite

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Zur Übersetzer*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin