Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jana Lukas

Die Mühlenschwestern - Die Liebe kennt den Weg zurück

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 15,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Manchmal muss man zu seinen Wurzeln zurückkehren, um die Liebe zu finden ...

Als Fotografin um die Welt reisen! Das war immer Hannahs Traum. Und so ließ sie die Heimat hinter sich, um das Leben durch ihr Kameraobjektiv zu entdecken. Doch nun, mit Ende Zwanzig, kehrt Hannah traumatisiert nach Sternmoos zurück. Ihre Welt ist nach einem tragischen Unfall in Südamerika nicht mehr dieselbe. Sie hofft, in der alten Mühle ihrer Tante Lou, bei ihren beiden Schwestern Rosa und Antonia, Trost zu finden. Doch kaum Zuhause angekommen, trifft sie auf Jakob, ihre erste große Liebe. Und Hannah wird klar, dass sie ihre Vergangenheit noch lange nicht hinter sich gelassen hat ...


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42425-8
Erschienen am  09. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Berchtesgadener Land, Deutschland

Die Mühlenschwestern-Trilogie

Ähnliche Titel wie "Die Mühlenschwestern - Die Liebe kennt den Weg zurück"

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Servus heißt vergiss mich nicht

Angelika Schwarzhuber

Servus heißt vergiss mich nicht

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Winterzauber an der Seine

Mandy Baggot

Winterzauber an der Seine

Die Insel der Zitronenblüten

Cristina Campos

Die Insel der Zitronenblüten

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Im Sturm des Lebens
(4)

Nora Roberts

Im Sturm des Lebens

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Orangenmond
(2)

Stefanie Gerstenberger

Orangenmond

Das Lied des Waldes

Klara Jahn

Das Lied des Waldes

Frühlingsträume
(2)

Nora Roberts

Frühlingsträume

Das Beste wartet noch auf dich

Lilli Marbach

Das Beste wartet noch auf dich

Für immer der Deine

Nicholas Sparks

Für immer der Deine

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Das Gewicht des Himmels

Tracy Guzeman

Das Gewicht des Himmels

Im Herzen das Meer

Karen Bojsen

Im Herzen das Meer

Wo mein Herz wohnt

Nora Roberts

Wo mein Herz wohnt

Die Glücksbäckerin von Long Island
(9)

Sylvia Lott

Die Glücksbäckerin von Long Island

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Rezensionen

hat mich absolut überzeugt

Von: diekleineraupe27

08.07.2021

Jana Lukas Die Mühlenschwestern – Die Liebe kennt den Weg zurück Manchmal musst du zu deinen Wurzeln zurückkehren, um die Liebe zu finden Als Fotografin um die Welt zu reisen! Das war immer Hannahs Traum. Und so ließ sie die Heimat hinter sich, um das Leben durch ihr Kameraobjekt zu entdecken. Doch nun, mit Ende zwanzig, kehrt Hannah traumatisiert nach Sternmoos zurück. Ihre Welt ist nach einem tragischen Unfall in Südamerika nicht mehr dieselbe. Sie hofft, in der altern Mühle ihrer Tante Lou, bei ihren beiden Schwestern Rosa und Antonia, Trost zu finden. Doch kaum Zuhause angekommen, trifft sie auf Jakob, ihre erste große Liebe. Und Hannah wird klar, dass sie Ihre Vergangenheit noch lange nicht hinter sich gelassen hat. Der Satz “Manchmal musst du zu deinen Wurzeln zurückkehren, um die Liebe zu finden” hat mir in diesem Fall schon gereicht um in diese Geschichte eintauchen zu wollen. Zur Zeit lese ich sehr gerne Bücher, die man einfach zwischendurch in die Hand nehmen kann und in eine fremde Kulisse eintauchen zu können und dabei Protagonisten auf ihre Reise begleiten zu können. Und das ist Jana Lukas hier voll und ganz gelungen. Sie hat es geschafft, mir wunderschöne Lesemomente zu bereiten und mich voll und ganz in die Geschichte eintauchen zu lassen. Alle Charaktere und Protagonisten waren mir von Anfang an sehr sympathisch und ich habe sie recht schnell in mein Herz geschlossen. Besonders spannend fand ich die Geschichten von Hannah und ihrer Tante Lou und die tolle Beziehung der drei Schwestern. Dabei hat die Autorin gekonnt zwei Zeitebenen mit einander verknüpfen können, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Es wurde nie langweilig und für mich gab es in dieser Geschichte auch keine Längen oder Elemente auf die man hätte verzichten können. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und macht definitiv Lust auf mehr. Ich freue mich schon, den zweiten Band dieser Reihe zu lesen und auch die anderen Schwestern noch näher kennen zu lernen und dabei weiter in die wunderschöne Gegend von Sternmoos zu reisen. Eine absolut liebevolle und runde Geschichte die ich wirklich weiter empfehlen kann.

Lesen Sie weiter

Tolle Frühlings-/Sommerlektüre

Von: catias_reading_spot

14.05.2021

Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, was ich mit diesen Buch geändert habe. Es handelt sich um einen Second Chance Liebesroman, was nicht meine Lieblingshandlung ist, aber da ich den Klappentext trotzdem ganz ansprechend fand, wollte ich es mal probieren. Der Schreibstil der Autorin lässt sich gut lesen. Auch wenn es in der 3. Person geschrieben ist, wechseln ein bisschen die Sichten, wodurch ich einen guten Einblick in die Gefühle der verschiedene Charaktere bekommen konnte. Außerdem gibt es immer mal wieder eingebettet kursiven Text, der sich in der Vergangenheit abspielt. In den Vordergrund steht Hannah, die nun wieder zurück in der Heimat ist. Trotzdem lernt man die ganze Familie kennen, was bei den Schwestern interessant ist, da die nächsten Bände sich um sie drehen. Neben Hannahs Handlungstrang bekommt auch Tante Lou eine Chance, ihre Geschichte zu erzählen. Das ist für mich persönlich ein bisschen zu kurz geraten. Es ist ein Buch, wo die Handlung keine große Rolle spielen, sondern eher die Gefühle. Das konnte mich leider nicht komplett abholen. Vor allem zwischen Hannah und Jacob hat mich die Nicht-Kommunkation ein bisschen genervt. Dadurch wirkte das Buch ein bisschen künstlich verlängert. Gefallen hat mir die Beziehung zwischen den beiden grundsätzlich aber schon.Jacob ist mir als Charakter ein bisschen zu blass geblieben. Grundsätzlich sind die Charaktere aber tiefgründig beschrieben. Mir hat es im Bezug auf Hannah sehr gut gefallen, wie sie herausfinden musste, wie sie ihr Leben weiter bestreiten will und auch wie sie mit der Vergangenheit abschließt. Das war alles toll nachvollziehbar. Das Buch hat super schöne Landschaftsbeschreibungen, was sofort Lust auf Urlaub macht. Ich würde es als Wohlfühlroman beschreiben. Toll jetzt in der warmen Jahreszeit zu lesen. Auf die Geschichten der Schwestern bin ich sehr gespannt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Was tun, wenn man zwei Traumberufe hat? Jana Lukas entschied sich nach dem Abitur, zunächst den bodenständigeren ihrer beiden Träume zu verwirklichen und Polizistin zu werden. Nach über zehn Jahren bei der Kriminalpolizei wagte sie sich an ihren ersten romantischen Thriller und erzählt seitdem von großen Gefühlen und temperamentvollen Charakteren. Das gilt auch für die Romane, die sie unter dem Pseudonym Ella Thompson veröffentlicht, und in denen sie uns mitnimmt an die malerische Ostküste der USA. Ihr Motto lautet: Es gibt nicht viele Garantien im Leben … aber zumindest in ihren Romanen ist ein Happy End garantiert. Immer!

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin