Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mikael Niemi

Die Flutwelle

Roman

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie würdest du dich verhalten im Angesicht einer Katastrophe?

Hoch oben im Norden Schwedens regnet es schon fast den ganzen Herbst. Und dann zeigen sich im obersten Staudamm des Lule älv tatsächlich Risse. Keiner kann sich vorstellen, dass er brechen könnte. Doch dann geschieht genau das – die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Das Wasser kommt in gigantischen Massen. Ein Tsunami im eigenen Land. Inmitten des Infernos eine Gruppe von Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die nun aufeinander angewiesen sind, wollen sie überleben: Der Hubschrauberpilot, der kurz vor einem Selbstmord stand. Die Künstlerin, die mit ihrer Malgruppe in den Wäldern umherstreift. Die Schwangere, die an einen Schornstein geklammert um ihr Überleben kämpft und von einem anderen Schiffbrüchigen ins Boot gezerrt wird. Zwei Ingenieurinnen, die schon lange vor der Gefahr gewarnt haben. Sie alle stehen vor einer gewaltigen Herausforderung: Sie kämpfen nicht nur ums Überleben, sondern auch um ihre eigene Menschlichkeit …


Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: Fallvatten
Originalverlag: Pirat Förlaget
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-74992-8
Erschienen am  12. October 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Flutwelle"

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Die Frau an der Schreibmaschine
(8)

Suzanne Rindell

Die Frau an der Schreibmaschine

Dass du ewig denkst an mich

Mary Higgins Clark

Dass du ewig denkst an mich

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Die Spinne

Olen Steinhauer

Die Spinne

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Die Spur des Teufels
(2)

John Burnside

Die Spur des Teufels

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Die Frau mit dem Muttermal
(1)

Håkan Nesser

Die Frau mit dem Muttermal

Die 2. Chance - Women's Murder Club
(3)

James Patterson

Die 2. Chance - Women's Murder Club

Das rote Haus

Mark Haddon

Das rote Haus

Ashland & Vine
(3)

John Burnside

Ashland & Vine

Die amerikanische Nacht

Marisha Pessl

Die amerikanische Nacht

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Das verlorene Gedicht

Deborah Crombie

Das verlorene Gedicht

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Rezensionen

Leseempfehlung!

Von: Thomas Jessen aus Frankfurt am Main

29.06.2014

Erschreckend real beschreibt der Autor das Szenario einer nicht für möglich gehaltenen Katastrophe. Sehr plastisch die Figuren und Schauplätze, so real, dass man das Gefühl hat mitten im Geschehen zu stehen. Die Schreibweise sehr flüssig, dass es eine Freude ist das Buch zu lesen. Kaum begonnen, ist man schon gefangen von der Story. Der Spannungsaufbau ist so gehalten, dass man fast wie von einer Flutwelle mitgerissen wird und das Buch erst dann aus den Händen legt, wenn man es beendet hat. Spannungsliteratur vom feinsten ist das Buch, so schreibt man Spannungsliteratur heute. Ich war absolut begeistert von der Lektüre dieses Buches und vergebe dafür 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Mikael Niemi, Jahrgang 1959, wuchs im hohen Norden Schwedens in Pajala auf, wo er heute noch lebt. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman »Populärmusik aus Vittula«, für den er den renommiertesten Literaturpreis seines Landes, den Augustpreis, bekam. Es war das spektakulärste Debüt, das Schweden je erlebt hatte. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste, verkaufte sich über eine Million mal, wurde in 24 Sprachen übersetzt und ebenso erfolgreich verfilmt.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors