Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Marisha Pessl

Die amerikanische Nacht

Gekürzte Lesung mit Wolfram Koch, Uli Edel
Hörbuch Download (gekürzt)
16,95 [D]* inkl. MwSt.
16,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tief unten im Schacht leuchtet rot ihr Mantel. Ashley ist tot – erst 24 Jahre alt – eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova, der übermächtige Vater und besessene Filmemacher, mit ihrem Tod zu tun? Der Schlüssel zum Geheimnis liegt in seinen magischen Filmen, die nach und nach zu einer Wirklichkeit werden, aus der es kein Entkommen gibt.

„In jeder Hinsicht Hörstoff vom Feinsten. Intelligent und mit präziser Sprache geschrieben, ungemein stark vorgetragen.“

Bücher

Aus dem Amerikanischen von Tobias Schnettler
Originaltitel: Night Film (Random House, New York 2013)
Originalverlag: S.Fischer
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 9h 59min
ISBN: 978-3-8371-2319-7
Erschienen am  23. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die amerikanische Nacht"

Gestohlene Erinnerung

Blake Crouch

Gestohlene Erinnerung

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Grabesstille
(5)

Tess Gerritsen

Grabesstille

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Kreidemädchen

Carol O'Connell

Kreidemädchen

Die Stunden

Michael Cunningham

Die Stunden

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Im Koma
(2)

Joy Fielding

Im Koma

Die Frau an der Schreibmaschine
(8)

Suzanne Rindell

Die Frau an der Schreibmaschine

Mittelgroßes Superglück

Marian Keyes

Mittelgroßes Superglück

Die Diplomatin

Lucas Fassnacht

Die Diplomatin

Fremd fischen

Emily Giffin

Fremd fischen

Mondspur
(5)

J. R. Ward

Mondspur

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Marisha Pessl

Mit „Die alltägliche Physik des Unglücks” wurde Marisha Pessl 2006 weltweit als literarisches Wunder gefeiert. Nach sieben Jahren kommt sie mit einem donnernden Paukenschlag, ihrem neuen Roman „Die amerikanische Nacht”, zurück. Marisha Pessl wurde 1977 in North Carolina geboren und studierte Englische Literatur an der Columbia University. Sie lebt in New York.

Zur Autorin

Wolfram Koch

Wolfram Koch, 1962 in Paris geboren und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ausgebildet, ist ein erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und spricht auch zahlreiche Hörbücher und Hörspiele. Ab 2014 wird er neuer Ermittler im „Tatort" Frankfurt.

Zum Sprecher

Pressestimmen

„Wolfram Koch bringt die Mischung aus Drama und Thriller in Gleichklang. Er macht aus „Der amerikanischen Nacht“ eine Hörnacht!“

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de

„Von Wolfram Koch mit einem starken Ausdruck und passenden Gefühlen gelesen, ist dieses Hörbuch eine gelungene Adaption aus filmreicher Handlung und fesselndem Hörgenuss.“

media-mania.de

„(…) „Die amerikanische Nacht“ ist ein literarisches Meisterwerk.“

Mittelbayerische Zeitung

„Sprecher Wolfram Koch glänzt mit seiner vielschichtigen Stimme und verleiht den Charakteren Ausdruckskraft, sodass sie regelrecht greifbar werden.“

Kiel erleben (04. February 2014)

„Klasse gelesen von Wolfram Koch und Uli Edel. Auf keinen Fall verpassen!“

Lübecker Nachrichten (26. February 2014)