Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cristina Di Canio

Die Buchhandlung der Träume

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit ihrer kleinen Buchhandlung am Stadtrand von Mailand hat sich Nina einen Traum erfüllt. Und seit sie eine besondere Idee hatte, ist ihr Laden zu einem beliebten Treffpunkt geworden: Jeder Kunde kann ein Buch, das für ihn eine große Bedeutung hat, dem zufällig nächsten Kunden schenken. Auch wenn das Buchgeschenk anonym ist, entstehen auf diese Weise Freundschaften, ja sogar Liebespaare finden sich. Nur Nina selbst ist einsam, wenn sie abends die Türen ihrer Buchhandlung schließt. Bis eines Tages ein junger Musiker in einer Matrosenjacke in ihren Laden kommt und Nina eine Kiste voller antiquarischer Bücher bringt …


Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler
Originaltitel: La libreria delle storie sospese
Originalverlag: Rizzoli
Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48899-5
Erschienen am  18. June 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Mailand, Italien

Ähnliche Titel wie "Die Buchhandlung der Träume"

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Bretonischer Zitronenzauber

Hannah Luis

Bretonischer Zitronenzauber

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Ziemlich alte Helden
(8)

Simona Morani

Ziemlich alte Helden

24 Küsse bis Weihnachten

Donna Ashcroft

24 Küsse bis Weihnachten

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Luisa und die Stunde der Kraniche

Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Der Duft der weißen Kamelie
(3)

Roberta Marasco

Der Duft der weißen Kamelie

Jede Liebe führt nach Rom

Mark Lamprell

Jede Liebe führt nach Rom

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Achtzehn Hiebe
(9)

Assaf Gavron

Achtzehn Hiebe

Liebe ist tomatenrot

Ursi Breidenbach

Liebe ist tomatenrot

Rezensionen

Bezaubernd!

Von: Die Linkshänderin

26.03.2020

Ich mag ja Geschichten über Buchhandlungen, Bücher und Leser'innen. Diese hier handelt von einem kleinen Buchladen in Mailand, seiner Besitzerin Nina, ihren Freund'innen und Kund'innen. Wir erleben die Geschichte aber aus der Perspektive von Adele, einer alten Kundin und Freundin von Nina, die dort in ihrem Sessel sitzt, liest, den Gesprächen lauscht und immer wieder in Gedanken zu ihrer eigenen Geschichte abdriftet. Ich finde diese Geschichte ganz bezaubernd!

Lesen Sie weiter

Eine süße Geschichte

Von: Fairy-book

18.09.2018

Ein Roman über eine Buchhändlerin schien für mich der perfekte Lesestoff zu sein. Nina ist eine junge symphatische Frau, die eine wunderschöne Idee in ihrem Geschäft umsetzt: Man kann ein Buch, welches man gerne gelesen hat, anonym dem nächsten Kunden schenken. Die Autorin hat in diesem Roman vermutlich ein wenig ihre eigene Geschichte aufgeschrieben, denn auch sie ist Inhaberin einer Buchhandlung, in der sie dieses Verschenken praktiziert. Ich selbst verschenke auch gerne meine Liebingsromane, und freue mich immer, wenn ich andere mit meiner Begeisterung anstecken kann. Den Gedanken finde ich also mehr als schön, doch die Umsetzung von "Die Buchhandlung der Träume" hat meiner Meinung nach einige Schwächen. Neben Nina gibt einige andere wichtige Charakteren, allen voran Adele, aus deren Leben man vieles erfährt. Sie und Nina sind sich ähnlich, und ihre Unterstützung hilft Nina so manches mal in ihrem Leben. Der Roman hat nur ca 200Seiten, und ich hätte mir mehr Tiefgang gewünscht. Ninas eigene Geschichte hätte noch weiter ausgebaut werden können und ich hätte mir gerne mehr von ihrem Weg zum Glück erzählen lassen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Cristina Di Canio, Jahrgang 1984, hat sich 2010 einen Traum erfüllt und in Mailand die Buchhandlung »Il mio libro« eröffnet, die heute eine der bekanntesten unabhängigen Buchhandlungen Italiens ist. Berühmt ist ihre Initiative »Il libro sospeso«, bei der sich Kunden anonym Bücher schenken.

Zur Autorin