,

Das Jericho-Programm

Ein Kurt-Austin-Roman

(1)
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Großartig, in einem Actionroman endlich einen weiblichen Bösewicht anzutreffen!« Booklist

Die Ölförderplattform Alpha Star 1 im Golf von Mexiko steht in Flammen. Kurt Austin, der sich mit seinem NUMA-Forschungsschiff zufällig in der Nähe befindet, eilt zum Unglücksort. Im letzten Moment kann er noch Überlebende retten. Anschließend taucht er mit einem kleinen U-Boot ab, um eine Möglichkeit zu finden, den Ölstrom zu stoppen und eine Umweltkatastrophe zu verhindern. Doch am Meeresgrund entdeckt er Unglaubliches: Es war kein Unfall, sondern ein Anschlag. Bevor Austin herausfinden kann, wer dahintersteckt, wird er vom Präsidenten der Vereinigten Staaten nach Washington gerufen. Eine weit größere Katastrophe steht bevor! Und die Frau, die dafür verantwortlich ist, wird von der ganzen Welt als Heldin gefeiert …

Jeder Band ein Bestseller und einzeln lesbar. Lassen Sie sich die anderen Abenteuer von Kurt Austin nicht entgehen!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak
Originaltitel: Sea of Greed (Kurt Austin 16)
Originalverlag: G.P. Putnam's Sons, New York 2018
Taschenbuch, Broschur, 496 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0828-0
Erschienen am  18. Januar 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein perfekter Thriller um Kurt Austin und die NUMA

Von: brigitta

09.02.2021

Inhalt: Die Ölförderplattform Alpha Star 1 ist kurz davor ein Ölfeld anzubohren als überall der Druck ansteigt und aus sämtlichen Pipelines und Rohren Flammen schießen. Nicht nur aus den Rohren und der Ölbohranlage schießen die Flammen, auch der Meeresgrund scheint zu brennen. Kurt Austin befindet sich gerade Nahe der Unglücksstelle und eilt der Besatzung der Plattform zu Hilfe. Es gibt nur wenige Überlebende und Ursache scheint ein tragisches Unglück zu sein. Doch während der Rettungsaktion bemerkt Austin, dass er beobachtet wird und jemand die Sicherung der Ölförderplattform verhindern möchte. Schnell verdichten sich die Hinweise, dass hier Manipulationen vorgenommen wurden. Während Austin ersten Spuren nachgeht, ist man schon auf das Team der Numa aufmerksam geworden und für den Täter geht es um Alles oder Nichts ... Fazit: Auch nach dem Tod von Clive Cussler wird die Reihe um Kurt Austin und die Numa hervorragend fortgesetzt. Stellenweise bemerkte ich, dass hier nun jemand schreibt, der etwas jünger ist, ein neues Bild der Rollenverteilung besitzt und damit auch die Reihe etwas verjüngt. Mir gefällt das sehr gut. In diesem Thriller ist "der" Bösewicht eine Frau. Tessa, schön, verführerisch und unheimlich klug. Sie ist nicht nur unheimlich klug, sie ist auch eine innovative Erfinderin, die bahnbrechende Technologien entwickelt. Leider ist Tessa gleichzeitig auch skrupellos und auf große Summen Geld angewiesen. Das ist der perfekte Mix um nicht nur Kurt Austins Blut in Wallung zu bringen sondern auch dem Thriller reichlich Action zu verleihen. Für mich sind die Abenteuerromane aus der Feder Cusslers und Co immer ein herrlicher Zeitvertreib, Unterhaltung pur und absolutes Lesevergnügen. Man darf hier natürlich keine tiefgründige Literatur erwarten, trotzdem geht man nicht mit leeren Händen aus, denn es gibt in diesem Roman reichlich gut recherchierte naturwissenschaftliche Fakten, die das eigene Wissen bereichern. Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass die Reihe so gelungen weitergeführt wird.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein »New York Times«-Bestseller. Auch auf der deutschen »Spiegel«-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebte bis zu seinem Tod im Jahr 2020 in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.

Der leidenschaftliche Pilot Graham Brown hält Abschlüsse in Aeronautik und Rechtswissenschaften. In den USA gilt er bereits als der neue Shootingstar des intelligenten Thrillers in der Tradition von Michael Crichton. Wie keinem zweiten Autor gelingt es Graham Brown verblüffende wissenschaftliche Aspekte mit rasanter Nonstop-Action zu einem unwiderstehlichen Hochspannungscocktail zu vermischen.

Zur Autor*innenseite

Der leidenschaftliche Pilot Graham Brown hält Abschlüsse in Aeronautik und Rechtswissenschaften. In den USA gilt er bereits als der neue Shootingstar des intelligenten Thrillers in der Tradition von Michael Crichton. Wie keinem zweiten Autor gelingt es Graham Brown verblüffende wissenschaftliche Aspekte mit rasanter Nonstop-Action zu einem unwiderstehlichen Hochspannungscocktail zu vermischen.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autoren