Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der von schwerer Krankheit gezeichnete Pharmaunternehmer Frank Linden will auspacken. Er heuert einen Journalisten an, der hochbrisante Informationen über Lindens Unternehmen veröffentlichen soll. Doch bei der Übergabe des Materials werden beide erschossen. Michael Sander, der mit dem Journalisten befreundet war, ermittelt auf eigene Faust. Er schafft es, in den Besitz des Geheimmaterials zu gelangen. Parallel wird Kommissarin Lene Jensen auf den Fall angesetzt und recherchiert im privaten Umfeld des Pharmaunternehmers. Sie stößt auf eine Spur, die in einen ungeheuerlichen Verdacht mündet. Unterdessen ist Michael Sander in tödliche Gefahr geraten.

»Ein hard-boiled Krimi mit gnadenlos lässigen Figuren. ... Die Kapitel sind kurz und die Perspektivwechsel rasant. Sehr stark ist der Roman in den oft witzigen Dialogen.«

Cornelia Wolter, WAZ (15. May 2020)

Aus dem Dänischen von Maike Dörries
Originaltitel: Ghostwriter
Originalverlag: Lindhard og Ringhof
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-27267-5
Erschienen am  30. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Kopenhagen, Dänemark

Ein Fall für Lene Jensen und Michael Sander

Rezensionen

Spannung pur

Von: Andi

12.03.2022

Mir war nicht bewusst, dass es sich bei dem Buch um den fünften Teil einer Reihe handelt, trotzdem kam ich schnell in die Handlung. Mir war das Buch etwas zu gewaltlastig, aber doch sehr fesselnd geschrieben. Nach dieser Lektüre habe ich dann auch noch die anderen Bücher der Reihe gelesen.

Lesen Sie weiter

Gefangen bis zum Schluss

Von: Sebastian Gaulke

02.12.2021

Der Einband und Titel nehmen einen schon gefangen und man spürt etwas Düsteres aufziehen. Lernt die Beteiligten Stück für Stück kennen und wird immer weiter in den Bann und die Welt hineingezogen… Für mich hat sich immer ein roter Faden durchs Buch gezogen, war gefesselt bis zum Ende und habe mich in die Geschichte hineinfühlen können.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Steffen Jacobsen, 1956 geboren, ist Chirurg und Autor. Seine Bücher sind unter anderem in den USA, England und Italien erschienen. Er ist verheiratet, hat fünf Kinder und lebt in Kopenhagen. Nach »Trophäe«, »Bestrafung«, »Lüge« und »Hybris« ist »Sühne« der fünfte Roman um Kommissarin Lene Jensen und Ermittler Michael Sander.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Nur lesen, wenn sie auf blutig, hart und richtig düster stehen. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten. Ich liebe es einfach.«

»... bestellen Sie auch die vorigen Bände, auch das wird Ihnen einen Zeitvertreib sichern, wo sie gar nicht merken, wie die Stunden dahinfliegen.«

Weitere Bücher des Autors