Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Eckhard Hollmann

Matisse

Große Meister der Kunst. Mit zahlreichen Farbabbildungen

(1)
Paperback
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Henri Matisse ist einer der bedeutendsten Wegbereiter der Klassischen Moderne

Als Hauptvertreter des Fauvismus, der ersten künstlerischen Bewegung des 20. Jahrhunderts, setzte Henri Matisse neue Maßstäbe in der Kunst. Seine beeindruckende Karriere als Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer ist geprägt von seinen innovativen stilistischen Neuerungen, die Farbe und Form revolutionierten. Vom Pointilismus bis hin zu Scherenschnitten, von lebhaften Wandgemälden bis hin zu eindrücklichen Glasfenstern – das vielseitige Gesamtwerk von Matisse inspiriert bis heute.

Dieser hochwertig gestaltete Band zeichnet das Leben von Matisse facettenreich nach und stellt detailliert seine bedeutendsten Werke vor. Zahlreiche Abbildungen in großer Qualität runden diese Einführung in das Schaffen eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts ab - und das in einem handlichen Format zum kleinen Preis!


Paperback , Klappenbroschur, 112 Seiten, 17,0 x 21,0 cm, 55 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8746-8
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Matisse"

Klimt
(1)

Angela Wenzel

Klimt

Clara Rilke-Westhoff
(3)

Marina Bohlmann-Modersohn

Clara Rilke-Westhoff

Auf Freiheit zugeschnitten: Emilie Flöge
(2)

Margret Greiner

Auf Freiheit zugeschnitten: Emilie Flöge

Ikonen der Kunst

Katja Lembke

Ikonen der Kunst

Holbein
(2)

Florian Heine

Holbein

»Das Herz droht mir manchmal zu zerspringen«
(6)

Maria Marc, Brigitte Roßbeck

»Das Herz droht mir manchmal zu zerspringen«

Ernst Barlach - Der Schwebende
(2)

Gunnar Decker

Ernst Barlach - Der Schwebende

Der empfindsame Titan
(2)

Christine Eichel

Der empfindsame Titan

Pracht und Anmut

Christopher de Hamel

Pracht und Anmut

Alle sind musikalisch – außer manche

Christoph Reuter

Alle sind musikalisch – außer manche

Das Buch der verbrannten Bücher
(1)

Volker Weidermann

Das Buch der verbrannten Bücher

Eine Schreibschule und ihr Meisterstück

Elizabeth George

Eine Schreibschule und ihr Meisterstück

Spuren- Menschen, die uns bewegen: Ingeborg Bachmann
(1)

Joachim Hoell, Ingeborg Bachmann

Spuren- Menschen, die uns bewegen: Ingeborg Bachmann

„Mutig und stark alles erwarten“
(2)

Margret Greiner

„Mutig und stark alles erwarten“

Buchheim
(3)

Yves Buchheim, Franz Kotteder

Buchheim

Goethe. Kunstwerk des Lebens

Rüdiger Safranski

Goethe. Kunstwerk des Lebens

Lichtjahre

Volker Weidermann

Lichtjahre

Dinge, die es (so) nicht mehr gibt
(2)

Dirk Uhlenbrock

Dinge, die es (so) nicht mehr gibt

Meisterklasse
(2)

Elizabeth George

Meisterklasse

Bürger Grass
(1)

Michael Jürgs

Bürger Grass

Rezensionen

Ein eindrücklicher und umfassender Blick auf den Künstler Henri Matisse

Von: Sommerlese

09.06.2022

"Matisse" von Eckhard Hollman erscheint in der Paperback-Reihe "Große Meister der Kunst" vom Prestel Verlag. Henri Matisse lebte von 1869 bis1954. Er war studierter Jurist, wandte sich aber der Kunst zu. Als Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer gilt er als einer der bedeutendsten Wegbereiter der Klassischen Moderne, begründete den Fauvismus und legte damit den Grundstein für den Expressionismus. Seine Werke zeigen viele stilistische Neuerungen, die Farbe und Form neu erfanden. Sein vielseitiges Gesamtwerk reicht vom Pointilismus über Wandgemälde, Scherenschnitte und Lithografie bis hin zu Glasfenstern. In diesem mit vielen Bildbeispielen versehenen Band stellt uns Kunsthistoriker Eckhard Hollmann die Lebensstationen und das Werk des Künstlers Henri Matisse näher vor. Das ist ihm in der Kürze des Buches gut gelungen. Die künstlerischen Eigenarten und Kunstrichtungen werden deutlich beschrieben und man erhält durch die Abbildungen wichtiger Werke einen optischen Eindruck der Darstellungsweise und durch die Erklärungen zu den jeweiligen Werken auch die Hintergründe und Besonderheiten näher erläutert. Besonders die Formvereinfachung und reine Farbfeldmalerei wurde durch Matisse geprägt. Henri Matisse war als Künstler sehr ehrgeizig und schaffensfreudig, er malte unermüdlich. Als er krankheitsbedingt nicht mehr malen konnte, wandte er sich dem Scherenschnitt zu und fertigte farbenfrohe Collagen aus mit Gouachefarben bestrichenem Papier. Eckhard Hollmann beschreibt auf kompetente Weise das Leben und Schaffen von Henri Matisse und erwähnt die wichtigen Stationen und Werke seiner künstlerischen Laufbahn. Die auf hochwertigem Papier abgebildeten Werke bekommen durch die Bildbeschreibung und Analyse das nötige Hintergrundwissen und zeigen anhand der verschiedenen Stilrichtungen auch die Vielseitigkeit des Künstlers. Die Verbindung von Biografie, Zeitdarstellung und Kunstreflexion und die gute Bebilderung machen dieses Buch zu einem gelungenen Bildband, der dazu einlädt, sich intensiver mit diesem Künstler zu beschäftigen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Eckhard Hollmann

Eckhard Hollmann ist Kunsthistoriker, Verlagslektor und Buchgestalter, der schon zahlreiche Publikationen, unter anderem bei Prestel, veröffentlicht hat. Er lebt und arbeitet in München.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors