Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Michael Findlay

Vom Wert der Kunst (Erweiterte Neuausgabe)

Vom Gemälde zum NFT
Wissenswertes über den aktuellen Kunstmarkt – Von einem internationalen Experten erzählt

HardcoverNEU
26,00 [D] inkl. MwSt.
26,80 [A] | CHF 35,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Unentbehrlich für alle Kunstsammler und solche, die es werden wollen

Der britische Kunstexperte Michael Findlay zählt zu den anerkanntesten Kennern der internationalen Galerieszene. Als Inhaber einer eigenen Galerie und langjähriger Spezialist des Auktionshauses Christie’s erhielt er intime Einblicke in die Welt des Sammelns.

In Vom Wert der Kunst erzählt er, was Menschen dazu bewegt, scheinbar irrational hohe Summen für Kunstwerke zu bezahlen, nach welchen Kriterien sie sich für bestimmte Künstler entscheiden und welche Rolle die erworbenen Werke im Leben der Sammler spielen. Gleichzeitig beobachtet er mit Begeisterung, wie die BLM-Bewegung und das Engagement gegen den Klimawandel Eingang in den Kunstmarkt finden, und mit skeptischem Interesse, wie sich die Digitalisierung auf den Kunsthandel auswirkt. Ratschläge, reflektierte Betrachtungen und unglaubliche Geschichten ergeben ein hochspannendes, witziges und immer wieder überraschendes Leseerlebnis für alle, die sich für Kunst und Sammeln interessieren.


Originaltitel: The Value of Art
Originalverlag: Prestel
Hardcover, Pappband mit Schutzumschlag, 280 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 72 farbige Abbildungen, 11 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8908-0
Erschienen am  14. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Vom Wert der Kunst (Erweiterte Neuausgabe)"

Wenn Geld stirbt

Michael Braun Alexander

Wenn Geld stirbt

Angelika Schrobsdorff
(1)

Rengha Rodewill

Angelika Schrobsdorff

LARA
(2)

Anna Pasternak

LARA

Kleist. Vom Glück des Untergangs

Adam Soboczynski

Kleist. Vom Glück des Untergangs

Die Sprache der Blumen

Marina Heilmeyer

Die Sprache der Blumen

Das Leben und das Schreiben
(3)

Stephen King

Das Leben und das Schreiben

Paul Klee - Painting Music

Paul Klee - Painting Music

Todesfuge - Biographie eines Gedichts
(3)

Thomas Sparr

Todesfuge - Biographie eines Gedichts

In einem dunklen Walde
(4)

Joseph Luzzi

In einem dunklen Walde

Das Herz
(2)

Marilyn Yalom

Das Herz

Das Buch der verbrannten Bücher
(1)

Volker Weidermann

Das Buch der verbrannten Bücher

Max Frisch

Volker Weidermann

Max Frisch

„Mutig und stark alles erwarten“
(4)

Margret Greiner

„Mutig und stark alles erwarten“

Brosamen für den blauen Vogel
(1)

Olga Majeau

Brosamen für den blauen Vogel

Schöner schreiben
(2)

Hauke Goos

Schöner schreiben

Kahlo
(7)

Eckhard Hollmann

Kahlo

Die Gruppe 47

Helmut Böttiger

Die Gruppe 47

Zum Fluss
(8)

Olivia Laing

Zum Fluss

Street Fonts

Claudia Walde

Street Fonts

Kreativität

Melanie Raabe

Kreativität

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Michael Findlay

Der Kunstexperte Michael Findlay zählt zu den anerkanntesten Kennern der internationalen Galerieszene. In New York leitet er die Galerie Acquavella, die auf Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts spezialisiert ist. Der geborene Schotte begann seine Karriere 1964 in New York, wo er als Pionier der legendären Galerieszene von SoHo wichtige Einzelausstellungen damals unbekannter Künstler wie Sean Scully, Stephen Mueller, Hannah Wilke und John Baldessari organisierte. Ab 1984 war er bei Christie’s für impressionistische und moderne Malerei zuständig und stieg 2000 in die Führungsriege des Auktionshauses auf.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors

Kategorien