Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Keith Richards und die Stones sind Musikgeschichte

Seine erste Gitarre bekam er mit fünfzehn. 55 Jahre später rockt er mit den Stones noch immer die Welt: »Start Me Up«, »Brown Sugar «, »Honky Tonk Women« – mit seinen Songs und legendären Gitarrenriffs spielt er die Gruppe in die Unsterblichkeit. Ein Leben wie ein Rocksong: von der Kindheit in Dartford, der folgenreichen Bekanntschaft mit Mick Jagger, dem rasanten Aufstieg der Band über Drogenexzesse, Bandquerelen, Affären und den Tod von Brian Jones bis zu seiner großen Liebe Patti Hansen. Abstürze und Höhenflüge. Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll. – Kompromisslos und unerschütterlich erzählt Keith Richards sein Leben.


Originaltitel: Life
Originalverlag: Heyne HC
Paperback , Klappenbroschur, 736 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
32 S. Bildteil
ISBN: 978-3-453-64059-7
Erschienen am  08. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Stark und sensibel - der Mann an der Gitarre

Von: Frank-Michael Preuss

18.12.2020

K.R. ist bereits seit den 70er Jahren DAS Synonym für den Begriff "wildes Leben". Man bringt ihn vor allem mit Sex, Frauen, Drogen und Rock'n Roll in Verbindung. Er hat jedoch auch eine andere Seite. Man kann ihn auch als nachdenlichen, emphatischen Menschen kennenlernen, der auf jegliche Borniertheit verzichten und seinem Gegenüber auf Augenhöhe begegnen kann. Er ist ein respektvoller Mensch. Durch sein bewegtes Leben hat er so ziemlich alles gesehen, diese Lebenserfahrung begleitet seine charismatische Erscheinung. Seine Biografie liest sich wie ein Krimi und gleichzeitig wie ein Sachbuch der Zeitgeschichte. Man lernt durch ihn eine wilde, prägende Epoche der Musik kennen und beginnt zu begreifen, warum die Rolling Stones ein Glücksfall für die Musik und die revolutionäre Bewegung waren.

Lesen Sie weiter

Rock´n´Roll und die Drogen ...

Von: Justine Wynne Gacy

21.09.2015

Richards schildert sich unzweifelhaft ichbezogen. Was Drogen mit einem Menschen machen, ist eigentlich nichts neues. Das man abstumpft, nicht mehr wahrnimmt welche Menschen es gut mit einem meinen und alles vernachlässigt was einem mal wichtig war, ist ebenfalls nicht neu. In diesem Buch jedoch überaus klar und eindrucksstark geschildert. Die Hauptaussage der letzten Kapitel ist klar: Drogen machen dich zu einem Arschloch, dass alles verloren hat obwohl es seinen Traum lebt. Eine traurige Geschichte, die gerade Fans gelesen haben sollten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Keith Richards

Keith Richards wurde 1943 in London geboren. Er ist Gitarrist, Sänger, Songwriter und Mitgründer der Rolling Stones. Mit seiner Band The X-Pensive hat er einige Soloalben veröffentlicht. Heute lebt er mit seiner Frau Patti Hansen in Connecticut.

James Fox wurde 1945 in Washington, DC, geboren. Er kennt Keith Richards seit den frühen Siebzigerjahren, als er für die Sunday Times als Journalist tätig war. Sein Buch Weißes Verhängnis war ein internationaler Bestseller. Mit seiner Frau und seinen Söhnen lebt er heute in London.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors