Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nicci French

Ein dunkler Abgrund

Thriller − Der neue packende SPIEGEL-Bestseller des englischen Autorenduos

Paperback NEU
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der neue geniale Thriller der Bestsellerautoren: Tess ist sicher, dass ihre kleine Tochter ein schreckliches Verbrechen beobachtet hat. Doch wer glaubt schon einem Kind …

Ihre dreijährige Tochter ist für Tess das Wichtigste auf der Welt. Doch seit der Trennung von Poppys Vater kann sie nicht mehr ständig in ihrer Nähe sein, um auf sie achtzugeben. Als sie eines Tages unter all den bunten, fröhlichen Kinderzeichnungen ein Bild aus schwarzer Kreide findet – eine Zeichnung so simpel und brutal, dass Tess sie nicht verstehen kann – da ist sie sicher, dass Poppy während des Wochenendes beim Vater etwas Furchtbares mitansehen musste. Niemand will ihr glauben, denn handelt es sich nicht bloß um die Krakelei eines Kindes? Doch eine Mutter kennt ihre Tochter. Und Tess wird die Wahrheit herausfinden. Ihre Suche führt sie in ungeahnte dunkle Abgründe, und bald ist nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr, sondern auch das ihres Kindes …

»Nicci French – das ist einfach immer wieder eine Garantie für spannende Unterhaltung.« hr4


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller
Originaltitel: The Unheard
Originalverlag: Simon & Schuster, London 2021
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-10380-7
Erschienen am  01. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannend

Von: Missappledome

22.11.2021

Inhalt: Ihre dreijährige Tochter ist für Tess das Wichtigste auf der Welt. Doch seit der Trennung von Poppys Vater kann sie nicht mehr ständig in ihrer Nähe sein, um auf sie achtzugeben. Als sie eines Tages unter all den bunten, fröhlichen Kinderzeichnungen ein Bild aus schwarzer Kreide findet – eine Zeichnung so simpel und brutal, dass Tess sie nicht verstehen kann – da ist sie sicher, dass Poppy während des Wochenendes beim Vater etwas Furchtbares mitansehen musste. Niemand will ihr glauben, denn handelt es sich nicht bloß um die Krakelei eines Kindes? Doch eine Mutter kennt ihre Tochter. Und Tess wird die Wahrheit herausfinden. Ihre Suche führt sie in ungeahnte dunkle Abgründe, und bald ist nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr, sondern auch das ihres Kindes … »Nicci French – das ist einfach immer wieder eine Garantie für spannende Unterhaltung.« hr4 Meine Meinung: Ein wirklich spannender Thriller, den ich nicht aus der Hand legen konnte. Hier wird eine starke Frau porträtiert, eine echte Löwenmutter, die bereit ist alles für ihr Kind. zu riskieren. Seite für Seite baut sich die Spannung auf und man nimmt das zunehmend ungute Gefühl, dass sich in der Protagonistin Tess breit macht mit auf. Als Leser ist man vorsichtig, denn man kann nicht wissen wem man trauen kann. Das bereitet großes Lesevergnügen. Einzig allein auf den letzten Seiten, bei der form der Auflösung finde ich, dass sich einige Schwächen eingeschlichen haben. Ansonsten hat mir das Werk des bekannten Autoren-Duos wieder einmal sehr gut gefallen.

Lesen Sie weiter

Was hat deine Tochter erlebt und wem kannst du noch vertrauen?

Von: Nina K.

14.11.2021

Die Mittdreißigerin Tess lebt mit ihrer Tochter Poppy zusammen. Gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Jason teilt sie sich das Sorgerecht für die Dreijährige. Als Poppy eines Tages von ihrem Vater zurück zu Tess kommt, verhält sie sich ungewöhnlich. Sie benutzt Schimpfwörter, malt verstörende Bilder und wirkt aggressiv - bekommt sogar Probleme im Kindergarten, da sie mit den anderen Kindern nicht mehr liebevoll umgeht. Tess versteht die Welt nicht mehr und ihre Tochter kann sich aufgrund ihres Alters noch nicht klar ausdrücken. Es wirkt als hätte Poppy etwas schreckliches gesehen - wurde sie Zeugin eines Unfalls oder vielleicht sogar eines Mordes? Was ist in der Zeit bei ihrem Vater passiert? Tess versucht im Laufe des Buches die immer schwieriger werdende Situation zu verstehen. Was hat ihre Tochter gesehen oder hat sie sogar die Fähigkeit, Dinge, die erst in der Zukunft passieren vorauszusehen? Tess begiebt sich auf eine Art Detektivreise, zieht Psychologen und die Polizei hinzu, um herauszufinden, was mit ihrer Tochter los ist und wem sie noch vertrauen kann. Es kommen neue Leute in ihr Leben, sie erfährt Dinge, die in ihrer Ex-Beziehung geschehen waren und gibt dabei niemals auf, herauszufinden, was mit ihrer Tochter los ist, wie sie diese vor den bösen Dingen des Lebens schützen und letztendlich selbst wieder zur Ruhe kommen kann. Ein von Anfang an spannender Psychothriller, der einen packt, miträtseln lässt und eines der besten Bücher ist, das ich je gelesen habe.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicci French – hinter diesem Namen verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Seit über zwanzig Jahren sorgen sie mit ihren außergewöhnlichen Thrillern international für Furore und verkauften weltweit über acht Millionen Exemplare. Die beiden leben in Südengland. Zuletzt erschien die achtteilige Bestsellerserie um Ermittlerin Frieda Klein sowie der Stand-Alone-Thriller »Eine bittere Wahrheit«, der sofort nach Erscheinen in die SPIEGEL-Bestsellerliste und in die Krimi-Bestenliste (Deutschlandfunk Kultur) einstieg. Mit ihrem neuen Thriller »Ein dunkler Abgrund« halten sie ihre Leser*innen erneut in Atem.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin