Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Heike Kleen

Das Tage-Buch

Die Menstruation – alles über ein unterschätztes Phänomen

(6)
Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 20,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

An Tagen wie diesen
„Pssst, du, sag mal, hast du was dabei?“ Wenn Frauen dringend einen Tampon brauchen, benehmen sie sich wie Drogendealer, damit bloß niemand die Übergabe von drei Gramm gepresster Watte bemerkt. Das Thema Menstruation ist immer noch ein großes Tabu. Warum eigentlich? Heike Kleen geht der Sache auf den Grund. Äußerst unterhaltsam erzählt sie von den erstaunlichen Vorgängen im weiblichen Körper, von alten Mythen und neuesten Erkenntnissen, geheimen Kräften und eigenen Erfahrungen.
Frech, witzig, aufschlussreich!

»[...] Heike Kleen schafft es vor allem mit ihrem Humor, dem Thema eine Lockerheit und Leichtigkeit zu geben, die es verdient.«

Jan Schweitzer, ZEIT Wissen (12. December 2017)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 240 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
s/w Abb. im Text
ISBN: 978-3-453-60447-6
Erschienen am  13. November 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Tage-Buch"

Periode ist politisch

Franka Frei

Periode ist politisch

Männer wie wir
(1)

Maxim Leo, Jochen Gutsch

Männer wie wir

Wechseljahre? Keine Panik!
(5)

Katja Burkard

Wechseljahre? Keine Panik!

Wie uns die Pille verändert

Sarah E. Hill

Wie uns die Pille verändert

Phantastisch physikalisch

Marcus Weber, Judith Weber

Phantastisch physikalisch

Genpoolparty
(1)

Martin Moder

Genpoolparty

Physik ist, wenn's knallt
(5)

Marcus Weber, Judith Weber

Physik ist, wenn's knallt

Die Frau in mir

Christian Seidel

Die Frau in mir

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
(1)

Harald Lesch

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch

Mutprobe
(1)

Bascha Mika

Mutprobe

Vom Himmel auf Erden
(6)

Christoph Joseph Ahlers, Michael Lissek

Vom Himmel auf Erden

Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt

Aeneas Rooch

Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt

Mein wasserdichtes Baby

Aeneas Rooch

Mein wasserdichtes Baby

Mein Huren-Manifest
(1)

Undine de Rivière

Mein Huren-Manifest

Adams Apfel und Evas Erbe
(1)

Axel Meyer

Adams Apfel und Evas Erbe

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist
(3)

Helma Sick, Renate Schmidt

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

Die Mutterglück-Lüge

Sarah Fischer

Die Mutterglück-Lüge

Unsichtbare Frauen

Caroline Criado-Perez

Unsichtbare Frauen

Mein teures Studium

Laura D.

Mein teures Studium

Verliebt, verlobt - verrückt?

Amelie Fried, Peter Probst

Verliebt, verlobt - verrückt?

Rezensionen

Das Tage Buch

Von: Shondra

03.03.2019

Dieses Buch ist so erfrischend ehrlich und räumt mit dem Tabu Thema Periode auf. Es wurde auch mal Zeit, schließlich müssen wir Frauen uns die hälfte unseres Lebens damit auseinander setzen. Und die Zeiten das man dies nur hinter verschlossenen Türen thematisiert sollte endlich der Vergangenheit angehören. In diesem Buch werden Tabu-Themen gebrochen mit soviel Ehrlichkeit und Humor das man aus dem Schmunzeln gar nicht mehr heraus kommt. Aber auch viel Informatives Rund um den Ablauf der Periode, Hygiene, Menstruationsmaterial. Dieses Buch kann man auch gut jungen Mädels an die Hand geben die sich das erste mal mit der Periode auseinander setzen müssen.

Lesen Sie weiter

Das Tage-Buch!

Von: Zeitengenossin

29.07.2018

Ich fand dieses Buch äußerst aufschlussreich und informativ. Am Anfang dieses Buches musste ich sehr lachen, als es um Männer und die Menstruation ging. Was wäre wenn Männer diese hätten? Wie würden sie sich fühlen und wie würde es sich anhören wenn sie erzählen würden, dass sie aus dem Schwanz geblutet haben? Dieser Satz kommt nicht von mir, sondern von der Autorin selbst. Die Vorstellung alleine ist etwas komisch aber auch äußerst interessant. Wer weiß, vielleicht ändert irgendetwas die Evolution und wir können aber auch dürfen ohne der Menstruation schwanger werden und die Männer nur Spermien "ansammeln", wenn sie die Erdbeerwoche heil überstehen. Was ich hingegen sehr erschreckend fand war, dass junge Mädchen und Frauen in Nepal, Indien, Kenia, Ghana oder auch im ländlichen Teil Venezuelas die Menstruation nichts normales ist. Diese Frauen werden in der Zeit ihrer Menstruation aus dem Hause verstoßen. Sie verbringen diese Zeit dann in einem Viehstall oder einer Lehmhütte. Sie dürfen keinen Trinkbrunnen benutzen, andere dürfen keine Kühe melken oder das Essen zubereiten. Die Bevölkerung dort ist sogar davon überzeugt, dass die Pflanzen absterben sobald eine menstruiierende Frau diese anfässt. Das macht mich sehr sprachlos und ich wünschte mir dort mehr Aufklärung. Stellt euch das mal vor, ihr habt eure Erdbeerwoche, habt Schmerzen und müsst in einer kalten Lehmhütte diese Tage ausharren. Nichts mit Sofa oder Bett, Wärmflasche und einem Tee. Ich mag mir das gar nicht ausmalen aber ich fand es gut von der Autorin, dass sie das auch erwähnt hat. Natürlich wird auch erklärt wie der weibliche Zyklus funktioniert und wozu er überhaupt gut ist. Dieses Buch ist wirklich ein absolutes Muss für die, die sich über die Menstruation belesen wollen und dieses Thema genauso spannend finden wie ich. Sobald meine Tochter in das Alter kommt, wo es auch bei ihr losgeht, werde ich ihr dieses Buch schenken, damit sie weiß was genau in ihrem Körper los ist. Ich kann zwar einiges erklären aber dieses Buch bringt es einfach auf den Punkt. Humorvoll, ernst aber absolut ehrlich!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Heike Kleen, 1975 in Bremen geboren, studierte Germanistik und Politikwissenschaften. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt auf Spiegel Online eine Serie über die neue Weiblichkeit. Zudem ist sie TV-Autorin für Talkshows in ARD, ZDF und NDR und coacht als Medientrainerin Autoren, Moderatoren und Journalisten vor ihren Fernsehauftritten. Zuletzt erschien von ihr »Das Tage-Buch. Die Menstruation – alles über ein unterschätztes Phänomen«.

Zur Autorin

Videos

Pressestimmen

»[...] nicht nur sehr informativ, sondern an vielen Stellen auch extrem amüsant [...]. «

»Geschrieben mit viel Witz bereitet [das Buch] ein manchmal doch etwas kompliziertes Thema gut auf und liefert [...] viele Tipps zum Umgang mit der eigenen Periode.«

»[...] ein längst überfälliges Buch. Nicht nur für Frauen. Genauso für Männer. Es ist an der Zeit für entspannte Tage!«

Uli Brée, Autor der ARD-Serie "Vorstadtweiber" (03. January 2018)

Weitere Bücher der Autorin