Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch CDNEU
22,00 [D]* inkl. MwSt.
22,70 [A]* | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für Fans von »Report der Magd« und Madeleine Millers »Ich bin Circe«

Margaret Atwood ist überzeugt: »Die Geschichte, wie sie in der ›Odyssee‹ erzählt wird, ist nicht wasserdicht.« Hier erzählt deshalb Penelope selbst rückblickend ihre Geschichte, skeptisch und scharfsichtig betrachtet sie ihr Leben, ihren seefahrenden Gatten Odysseus, die gewiefte Cousine Helena, den dümmlichen Paris, die brutale, patriarchalische Gesellschaft der Antike. Die Mägde bilden einen Chor, der den Bericht Penelopes aus der anonymen Perspektive der Machtlosen ergänzt. Intim, leicht und dabei illusionslos beschreiben die Frauen, was sie sehen, denken und erleben.

In dieser packenden Inszenierung des Hessischen Rundfunks werden die alten Geschichten von »Ilias« und »Odyssee« für uns heutige Hörerinnen neu erfahrbar.

Eine Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk, 2022


Aus dem Englischen von Marcus Ingendaay, Sabine Hübner
Originaltitel: The Penelopiad (Canongate)
Originalverlag: Wilhelm Goldmann Verlag
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 3h 35min
ISBN: 978-3-8445-4709-2
Erschienen am  13. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Griechenland

Ähnliche Titel wie "Penelope und die zwölf Mägde"

Wie ein Stein im Geröll

Maria Barbal

Wie ein Stein im Geröll

Eine gute Schule
(1)

Richard Yates

Eine gute Schule

Zwölf Stühle

Ilja Ilf, Jewgeni Petrow

Zwölf Stühle

Daphnis und Chloe
(2)

Longos

Daphnis und Chloe

Die Kreuzfahrer

Wladimir Kaminer

Die Kreuzfahrer

Nachts, wenn der Tiger kommt
(1)

Fiona McFarlane

Nachts, wenn der Tiger kommt

Mein fremdes Leben

Joshua Ferris

Mein fremdes Leben

Sonne, Mond und Sterne
(8)

Mario Alberto Zambrano

Sonne, Mond und Sterne

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Hazel Prior

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Das Erbe von Temple Hill
(3)

Judith Kinghorn

Das Erbe von Temple Hill

Ausfahrt Zagreb-Süd

Edo Popović

Ausfahrt Zagreb-Süd

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Umweg nach Hause
(6)

Jonathan Evison

Umweg nach Hause

Belgravia (11) - Erben

Julian Fellowes

Belgravia (11) - Erben

An den Flüssen, die strömen

António Lobo Antunes

An den Flüssen, die strömen

Das Geheimnis des Schneemädchens

Marc Levy

Das Geheimnis des Schneemädchens

Die Silberspange

Elisabeth Rynell

Die Silberspange

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Penny Vincenzi

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Danny Wallace

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Wut

Salman Rushdie

Wut

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Margaret Atwood, geboren 1939, ist unbestritten eine der wichtigsten Autorinnen Nordamerikas. Ihre national wie international vielfach ausgezeichneten Werke wurden in viele Sprachen übersetzt. »Der Report der Magd«, das Kultbuch einer ganzen Generation, wurde preisgekrönt als Serie verfilmt. 2017 erhielt sie den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und für ihren Roman »Die Zeuginnen« wurde sie 2019 bereits zum zweiten Mal mit dem Booker-Preis für den besten englischsprachigen Roman ausgezeichnet. Atwood lebt in Toronto.

Zur Autorin

Nina Kunzendorf, geboren 1971, spielte sich nach Abschluss ihres Schauspielstudiums an den großen Theaterbühnen in Mannheim, Hamburg und München in die Herzen des Publikums. Landesweite Berühmtheit erlangte sie durch ihre Rolle der Krankenschwester Andrea in der Fernsehproduktion »Marias letzte Reise«, für die sie 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Nur ein Jahr später erhielt sie für ihre darstellerische Leistung in »Polizeiruf 110 – Der scharlachrote Engel« unter der Regie von Dominik Graf den Adolf-Grimme-Preis. Von 2011 bis 2013 ermittelte sie neben Joachim Król als Tatort-Kommissarin für den Hessischen Rundfunk in Frankfurt. Als Sprecherin ist Nina Kunzendorf in den Hörverlags-Produktionen »Doktor Faustus« von Thomas Mann und »Die schönsten Märchen« von Hans Christian Andersen und Wilhelm Hauff zu hören.

Zur Sprecherin

Johanna Engel

Johanna Engel ist in Magdeburg geboren und in Halle/Saale aufgewachsen. Dort spielte sie 10 Jahre Improvisationstheater in der freien Gruppe »Stabile Seitenlage« und entdeckte ihre große Liebe für das Schauspiel. Neben dem Theater beschäftigt sie sich mit dem Thema Feminismus und ist eine leidenschaftliche Brettspielerin.

Seit 2020 studiert Johanna Engel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. In der Spielzeit 2022/23 wird sie Mitglied des Studiojahres am Staatstheater Mainz sein.

Zur Sprecherin

Luise Pauline Ehl

Luise Ehl wurde 2000 in Freiburg geboren. Ihre ersten Schauspielerfahrungen sammelte sie in der ARD-Kinderserie »Tiere bis unters Dach«. Nach dem Abitur absolvierte sie die Grundlagenausbildung in Theaterpädagogik BuT am »Theater Tempus fugit« in Lörrach. Seit 2019 studiert sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.

Zur Sprecherin

Toni Pitschmann

Toni Pitschmann wurde 1995 in Detmold geboren. Als Kind zweier Theatermusiker lernte sie schon früh den (Musik-)Theaterbetrieb kennen und stand mit sieben Jahren als Statistin und im Kinderchor des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin das erste Mal auf der Bühne. Als sie neun Jahre alt war, zog ihre Familie nach Köln, wo sie die Schule abschloss. Danach verbrachte sie u.a. ein Jahr in Neuseeland als Backpackerin und ein Jahr in der Schweiz, um dort für Greenpeace zu arbeiten. Seit 2019 studiert sie Schauspiel an der HfMDK in Frankfurt und war in der Spielzeit 2021/22 Mitglied des Studiojahres Schauspiel.

Zum Sprecher

Uwe Zerwer

Uwe Zerwer wurde in Bremerhaven geboren und absolvierte seine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Anschließend folgten Auftritte auf den Bühnen der Schaupielhäusern in Bochum, Düsseldorf, dem Nationaltheater Mannheim, den Staatstheatern Darmstadt, Mainz, Oldenburg, Saarbrücken, Wiesbaden und seit 2017 ist Zerwer am Schauspiel Frankfurt engagiert.

Zum Sprecher

Peter Schröder

Peter Schröder ist in Berlin aufgewachsen und studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Ab 1982 folgten Engagements an den Theatern in Bremen, Lübeck, Kassel, dem Theater an der Ruhr, Hamburg, Berlin und Basel. Seit 2011 ist er ein festes Ensemblemitglied an den Städtischen Bühnen Frankfurt. Neben der Stück- und Rollenarbeit widmet er sich der Literatur in Solo-Abenden (u.a. »Lenz« von Georg Büchner) und in vielen Lesungen. Peter Schröder war und ist als Sprecher tätig bei Radio Bremen, dem WDR und dem HR.

Zum Sprecher

Marcus Ingendaay

Marcus Ingendaay, Jahrgang 1958, studierte Anglistik und Germanistik in Köln und Cambridge. Nach Stationen als Reporter und Werbetexter bringt er seit über dreißig Jahren englische und amerikanische Literatur ins Deutsche. Für seine Arbeit erhielt er den Rowohlt-Preis sowie den Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis.

Zum Übersetzer

Marlene Breuer

Marlene Breuer ist freie Regisseurin. Sie arbeitet an Lesungen, Hörspielen und Features überwiegend für den Hessischen Rundfunk und für diverse Hörverlage. Detailreich erzählte akustische Welten wie in »Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond«, das 2018 mit dem BEO ausgezeichnet wurde, interessieren sie ebenso wie die Arbeit am Textgestus bei Romanlesungen, wie 2022 bei Yasmina Reza, »Serge«.

Zur Regisseurin

Sabine Hübner ist Literaturübersetzerin und hat u. a. Werke von Michael Frayn, Walker Percy, Edward St. Aubyn, Dave Goulson, Mark Haddon und Matt Haig ins Deutsche übertragen. Ein weiterer Schwerpunkt neben der beruflichen Tätigkeit ist ihr musikalisches Engagement. Aufgewachsen in Stuttgart, lebt sie heute mit Mann und Katzen in München.

Zur Übersetzerin

Weitere Hörbücher der Autorin