Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kim Faber, Janni Pedersen

Blutland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen

Leicht gekürzte Lesung mit Stefan Kaminski
Hörbuch MP3-CDNEU
16,00 [D]* inkl. MwSt.
16,50 [A]* | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Rauch über Kopenhagen: Der dritte Fall für das dänische Ermittlerduo Juncker und Kristiansen

Martin Junckersen ist gerade zur Kopenhagener Polizei zurückgekehrt, da entbrennt in der Hauptstadt ein gewalttätiger Kampf zwischen Rechtsradikalen auf der einen Seite und autonomen Gruppen und Einwandererbanden auf der anderen. Dabei wird ein Neonazi erstochen und Junckers frühere Partnerin Signe Kristiansen übernimmt die Untersuchung des Mordes. Kurz darauf wird die Leiche einer jungen Frau gefunden: erdrosselt und sexuell missbraucht. Juncker ermittelt, und seit langer Zeit arbeiten Juncker und Signe wieder zusammen. Denn sie vermuten, dass die Taten von demselben Mann verübt wurden ...


Aus dem Dänischen von Franziska Hüther
Originaltitel: Kvæler (Juncker & Kristiansen 3) (JP/Politkens Hus, Kobenhavn 2021)
Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: 10h 19min
ISBN: 978-3-8371-5916-5
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Kopenhagen, Dänemark

Juncker & Kristiansen

Rezensionen

Sehr guter 3. Teil

Von: buchina

14.06.2022

Wie bereits bei den zwei Vorgängerbänden finde ich auch hier das Cover nicht passend. Das Cover wirkt wie eine einsame schwedische Landschaft, der Thriller spielt aber hauptsächlich in Kopenhagen, weder schwedisch noch ländlich. Auch wenn es bei diesem Teil, um eine abgeschlossene Geschichte handelt, empfehle ich trotzdem die zwei Vorgängerbände zu lesen oder zu hören. Denn die Romanreihe lebt vor allem von der Entwicklung der Protagonisten. Der Roman beginnt mit einem Mord, der während eines Streites zwischen Rechtsradikalen und linken und Einwandergruppen passiert. Kurz danach geschieht ein brutaler Mord an einer Frau und schnell gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Morden. Während ich zu Beginn des Romans dachte, dass wieder politische Gruppierungen das Thema des Romans sind, aber nein, ich wurde überrascht. Es geht um Frauenmorde und Vergewaltigungen auch aus der Vergangenheit, die Gemeinsamkeiten aufzeigen. Dieser Roman wird sehr persönlich, vor allem für Signe, die sich den Geistern der Vergangenheit stellen muss. Juncker darf endlich auch wieder offiziell in Kopenhagen ermitteln zusammen mit Signe, die ein gutes Team sind. Mir gefällt sehr gut, dass beide ihre Schwächen zeigen dürfen. Sie wirken sehr menschlich mit ihren Fehlern, die sie auch machen. Nachdem ich schon von den zwei ersten Teilen begeistert war, hat mich auch wieder dieser Teil sehr gut gefallen und mich gut unterhalten. Ich hoffe es gibt weitere Teile dieses tollen Ermittlerduos. Die Qualität des Hörbuches hat mich auch wieder überzeugt. Dass es eine gekürzte Fassung war, habe ich nicht gemerkt, die Übergänge passten. Und die Stimme von Stefan Kaminski passt wieder sehr gut.

Lesen Sie weiter

Eine sehr gelungene Fortsetzung

Von: Enni

14.06.2022

Klappentext: Martin Junckersen ist gerade zur Kopenhagener Polizei zurückgekehrt, da entbrennt in der Hauptstadt ein gewalttätiger Kampf zwischen Rechtsradikalen auf der einen Seite und autonomen Gruppen und Einwandererbanden auf der anderen. Dabei wird ein Neonazi erstochen und Junckers frühere Partnerin Signe Kristiansen übernimmt die Untersuchung des Mordes. Kurz darauf wird die Leiche einer jungen Frau gefunden: erdrosselt und sexuell missbraucht. Juncker ermittelt, und seit langer Zeit arbeiten Juncker und Signe wieder zusammen. Denn sie vermuten, dass die Taten von demselben Mann verübt wurden ... Meinung: Zunächst einmal möchte ich erneut die exzellente Vertonung von Stefan Kaminski hervorheben. Er lässt die Personen zum Leben erwecken und man kann sich als Zuhörer gut in ihre emotionale Lage versetzen. Die Geschichte ist sehr spannend und man kann die Ermittlungsarbeit und die daraus folgenden Schlussfolgerungen der Ermittler sehr gut nachvollziehen. Des Weiteren ist der Fall mal wieder hochbrisant, was dazu führt, dass man die ganze Zeit über mitfiebert. Auch erfährt man weitere persönliche Details über Juncker und Kristiansen, wodurch die Figuren weiter vervollständigt werden. Außerdem werden Details aus den vorherigen Teilen aufgegriffen und erneut thematisiert. Letztendlich lässt sich festhalten, dass dies ein neuer und spannender Teil der Junker und Kristiansen Reihe ist

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kim Faber ist Architekt und Journalist bei »Politiken«, einer der größten dänischen Tageszeitungen.

Zusammen mit seiner Frau, der Journalistin Janni Pedersen, schrieb Kim Faber mit »Winterland« einen explosiven und packenden Kriminalroman über Terror, Gewalt, Trauer und Einsamkeit. Das Erstlingswerk des Autorenehepaars ist der Auftakt der Reihe um das dänische Ermittlerduo Martin Juncker und Signe Kristiansen, gefolgt von den Romanen »Todland« und »Blutland«, die ebenfalls die dänische Bestsellerliste im Sturm eroberten.

Zur Autor*innenseite

Janni Pedersen ist Moderatorin und Kriminalreporterin bei TV2, einem der meistgesehenen Fernsehsender Dänemarks. 2018 wurde sie als beste Nachrichtensprecherin des Jahres ausgezeichnet.

Zusammen mit ihrem Mann, dem Journalistin Kim Faber, schrieb Janni Pedersen mit »Winterland« einen explosiven und packenden Kriminalroman über Terror, Gewalt, Trauer und Einsamkeit. Das Erstlingswerk des Autorenehepaars ist der Auftakt der Reihe um das dänische Ermittlerduo Martin Juncker und Signe Kristiansen, gefolgt von den Romanen »Todland« und »Blutland«, die ebenfalls die dänische Bestsellerliste im Sturm eroberten.

Zur Autor*innenseite

Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Sprecher Stefan Kaminski begann seine Laufbahn 1996 beim Hörfunk und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bekannt ist er durch seine beliebte Live-Hörspiel-Reihe „Kaminski ON AIR” und als Synchronstimme von Kermit, dem Frosch.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autoren