Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch Download
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Science-Fiction-Bestseller aus China als Hörspiel

China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren ein streng geheimes Forschungsprojekt. Ihre Aufgabe: Signale ins All zu senden und noch vor allen anderen Nationen Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Fünfzig Jahre später wird diese Vision Wirklichkeit – auf eine so erschreckende, umwälzende und globale Weise, dass dieser Kontakt das Schicksal der Menschheit für immer verändern wird.

Mit den Stimmen von Young-Shin Kim, Falk Rockstroh, Boris Valentin Jacoby, Thomas Loibl, Martin Bross, Katharina Schmalenberg u.v.a.


Aus dem Chinesischen von Martina Hasse
Originaltitel: 三部曲《三体》(The Three Body Problem Trilogy Book 1 - Sanbuqu Santi)
Originalverlag: Heyne TB / Eine Produktion des WDR und NDR
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 5h 4min
ISBN: 978-3-8371-4174-0
Erschienen am  12. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Trisolaris-Trilogie

Rezensionen

Interessant, aber etwas kurz! - Hörspiel Rezension

Von: schokigirl1989

04.10.2021

Anmerkung: Ich habe das Hörspiel als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Die volle Videorezension findet ihr auf meinem YouTube Kanal namens schokigirl. Meinung: Pro Argumente: Die Themen haben mich angesprochen und regen auch zum Nachdenken an: Was bedeutet es menschlich zu sein? Ist die Menschheit es wert gerettet zu werden? Ist die (chinesische) Gesellschaft von Grund auf verdorben? Ich habe zwar noch nicht viel SciFi mit Aliens gelesen, aber ich fand die Idee zu ihrem Aussehen etc. hier sehr kreativ und so interessant, dass ich mehr erfahren möchte. Obwohl ich etwas mehr vom Plot erwartet habe, schaffte es doch letztendlich immer und ganz Besonders am Ende mein Interesse zu wecken. Ich möchte jetzt unbedingt den nächsten Band lesen/hören etc. Zunächst habe ich den Sinn nicht ganz verstanden, aber letztendlich war die Einbindung eines Videospiels organisch und originell. Kontra Argumente: Ich fand das Hörspiel für den ganzen Inhalt etwas zu kurz. Der Anfang hat sich Zeit gelassen, aber ab einem bestimmten Punkt ging alles Schlag auf Schlag, sodass ich nicht immer mitkam oder nicht verstanden habe, wieso dieser Punkt wichtig war. Zu Beginn haben mich die multiplen Erzähler verwirrt. In einem Hörspiel, wo zwei Sprecher eigentlich immer einen Dialog bedeuten, habe ich überhaupt nicht verstanden, wieso es zwei Erzähler brauchte, die sich quasi jeden Satz abgewechselt haben. Ich habe jedes Mal erst etwas gebraucht um zu verstehen, dass das kein Dialog zwischen Charakteren ist. Im Laufe der Geschichte verliert sich das jedoch, da dann mehr Dialoge kommen und weniger Erzählerpassagen gebraucht werden. Fazit: Ich kenne zwar das Buch abgesehen vom Hörspiel nicht, allerdings glaube ich nicht, dass das die optimale Form ist, die Geschichte zu erfahren. Daher vergebe ich 3 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cixin Liu ist einer der erfolgreichsten chinesischen Science-Fiction-Autoren. Er hat lange Zeit als Ingenieur in einem Kraftwerk gearbeitet, bevor er sich ganz seiner Schriftstellerkarriere widmen konnte. Seine Romane und Erzählungen wurden bereits viele Male mit dem Galaxy Award prämiert. Cixin Lius Roman »Die drei Sonnen« wurde 2015 als erster chinesischer Roman überhaupt mit dem Hugo Award ausgezeichnet und wird international als ein Meilenstein der Science-Fiction gefeiert.

Zur Autor*innenseite

Mark Bremer

Mark Bremer wurde 1969 geboren, absolvierte eine mehrjährige Sprecherausbildung und besuchte das Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Er arbeitet als Schauspieler, Sprecher und Redakteur bei Film, Funk und Fernsehen. Seine Stimme ist Krimi-Fans nicht nur aus der 2004 bis 2011 produzierten Serie „Peter Lundt: Der blinde Detektiv“ bekannt, sondern auch dem Publikum von ARTE, ZDF und NDR.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Downloads des Autoren