Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Agatha Christie

Der Mord an Roger Ackroyd

Gekürzte Lesung mit Lambert Hamel
Hörbuch Download (gekürzt)
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Mord inmitten der Idylle! Eigentlich wollte sich Hercule Poirot inkognito im kleinen King´´s Abbot zur Ruhe setzten. Doch dann geschieht ein höchst rätselhafter Mord! Und auch jetzt führen seine kleinen grauen Zellen den belgischen Meisterdetektiv auf die richtige - und höchst unerwartete - Spur...

(Laufzeit: 3h 16)

"Lambert Hamel ragt wie eine Fahnenstange aus der Menge der neuen Vorleser."

Die Welt

Übersetzt von Tanja Handels
Originaltitel: © 1926 Agatha Christie Limited, (P) Der Hörverlag 2003
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 3h 16min
ISBN: 978-3-8445-0071-4
Erschienen am  17. November 2003
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Mord an Roger Ackroyd"

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Anne Perry

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Dunkle Kammern

Minette Walters

Dunkle Kammern

Das verlorene Gedicht

Deborah Crombie

Das verlorene Gedicht

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

All die schönen Toten
(1)

Martha Grimes

All die schönen Toten

Die Frau mit dem Muttermal
(1)

Håkan Nesser

Die Frau mit dem Muttermal

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Kalter Schlaf
(2)

A.J. Cross

Kalter Schlaf

Die sieben Leben des Arthur Bowman
(7)

Antonin Varenne

Die sieben Leben des Arthur Bowman

Colorado Kid

Stephen King

Colorado Kid

Verführt zur Liebe

Stephanie Laurens

Verführt zur Liebe

Der Rächer
(2)

Frederick Forsyth

Der Rächer

Warnschuss
(1)

Sandra Brown

Warnschuss

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Penny Vincenzi

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Als »Queen of Crime« wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und »gewöhnlichen Romanen«, die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.

In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistorys für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama »The Mousetrap« wird noch heute, nach über 60-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner West End gespielt. 1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Großbritanniens verliehen – der Titel »Dame Commander of the British Empire«.

Zur Autorin

Lambert Hamel

Lambert Hamel, Jahrgang 1940, studierte Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaft und ging anschließend an die westfälische Schauspielschule in Bochum. Er hatte Engagements und Gastauftritte an fast allen großen deutschen Bühnen und in zahlreichen Fernsehproduktionen. Viele Jahre war er Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele und ist jetzt beim Bayerischen Staatsschauspiel.

Zum Sprecher

Tanja Handels

Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München, übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Romane, neben Anna Quindlen Zadie Smith, Elizabeth Gilbert, Tim Glencross und Scarlett Thomas, und ist als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig. Ihre Übersetzungen wurden schon vielfach ausgezeichnet, u.a. 2018 mit dem Arbeitsstipendium des Freistaates Bayern.

Zur Übersetzerin

Weitere Downloads der Autorin