Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tortenzeit

Schicht für Schicht ein Genuss

Hardcover
24,99 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 34,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schicht für Schicht ein Traum

Haben Sie genug von schlichten Kuchen und möchten neue cremige Höhen der Backkunst erklimmen? Dann ist „Tortenzeit“ genau das Richtige für Sie. Tessa Huff hat für alle, denen ein Kuchen nicht groß genug sein kann, 150 traumhafte Rezepte zusammengestellt: Dabei verwandelt sie nicht nur Klassiker wie die Schwarzwälder Kirschtorte in ganz neue Kreationen, sondern beeindruckt auch mit modernen Rezeptideen wie dem Schokoladen-Matcha-Kuchen oder der Kürbis-Vanille-Chai-Torte. Durch die anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Zubereitungstipps und -tricks sowie Dekorationstechniken, die jeden Konditor vor Neid erblassen lassen, können Sie – egal ob Backanfänger oder Tortenprofi – Schicht für Schicht Ihren Traumkuchen erschaffen – leckere Teige, Füllungen und Frostings inklusive.


Originaltitel: Layered. Baking, Building, and Styling Spectacular Cakes
Originalverlag: Stewart, Tabori & Chang, an imprint of ABRAMS
Hardcover, Pappband, 288 Seiten, 18,6 x 27,0 cm
170 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09539-4
Erschienen am  31. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Schönes Tortenbuch mit kleinem Ärgernis

Von: Caröchen

25.12.2020

Das Buch gefällt mir von der Aufmachung total gut. Die Fotos sind toll, oft gibt es neben der fertigen Torte auch ein Foto vom Anschnitt, was ich bei Torten immer sehr wichtig finde. Bevor die Tortenrezepte anfangen, sind ein paar Basisrezepte niedergeschrieben, wie zum Beispiel Buttercreme oder Karamellsauce, auf die regelmäßig in den Rezepten verwiesen wird. Bei der Buttercreme sind die Zutaten für drei verschiedene Mengen angegeben und für was (Füllung welcher Tortengrößer, oder Deko) diese Menge reicht. Finde ich persönlich total klasse, weil ich mich bei sowas immer schwer tue. Am Anfang jedes Rezeptes findet man zu jeder Tortenkomponente die jeweiligen Zutaten, zum Beispiel für den Boden, die Füllung, oder auch die Deko. Im Nachfolgenden ist die Zubereitung ebenfalls übersichtlich unterteilt und nicht einfach in einem Fließtext runtergeschrieben. Abschließend ist auch noch der Zusammenbau der Torte erklärt, was manchmal auch sehr hilfreich sein kann. Ich habe die Kirschtorte ausprobiert und habe direkt einen Kritikpunkt. Erstmal war sie sehr süß, obwohl ich die Zuckermenge schon reduziert habe. Zum anderen steht in der Zutatenauflistung, dass man ca. ein Kilo Kirschkonfitüre herstellen soll. Für den Zusammenbau der Torte werden aber lediglich 200 g benötigt. Ich lese die Zubereitung anfangs immer nur quer und habe es dann erst nach dem zubereiten der Konfitüre gesehen. So etwas finde ich sehr ärgerlich und vor allem auch unnötig. Klar schmeiße ich die übrige Konfitüre nicht weg, aber nicht jeder hat plötzlich Lust auf über ein halbes Kilo Kirschkonfitüre. Ich mache ja auch nicht 1000 Baisertupfer und schreibe dann in der Zubereitung: "Für die Deko benötigen Sie nur 5. Die restlichen können Sie aber luftdicht aufbewahren." Was ein Quatsch. Ansonsten finde ich die Rezepte sehr abwechslungsreich. Mir waren die Kombinationen manchmal etwas zu gewagt, obwohl ich wirklich gerne neues ausprobiere. Und man sollte sich darüber im Klaren sein, dass hier überwiegend Buttercreme verwendet wird, vor allem beim Einstreichen. Ein sehr detailliertes Backbuch, das auch für Anfänger geeignet ist.

Lesen Sie weiter

Ganz tolles Buch

Von: Cake Company

05.05.2020

Super viele schöne Ideen, die man auch als Einsteiger gut nachmachen kann. Auch Profis finden Inspiration und die Bilder sind wunderbar!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tessa Huff

Tessa Huff besaß als gelernte Konditorin jahrelang einen eigenen Kuchenladen, bevor sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn nach Vancouver, Kanada, zog. Mittlerweile arbeitet sie als professionelle Rezeptentwicklerin, Food-Stylistin und Fotografin für viele namhafte Kunden wie Better Homes and Gardens, The Kitchn, Brit + Co und The Cake Blog. Für ihren eigenen Blog „Style Sweet CA” wurde sie schon mehrmals als eine der besten Backbloggerinnen ausgezeichnet. Sie ist besonders berühmt für ihre Zuckerblüten und andere Torten-Schaustücke und liebt es, für Events individuelle Dessert-Büfetts zu kreieren.

www.stylesweetca.com/

Zur Autor*innenseite

Videos