Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Susanna Clarke

Piranesi

Roman

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der neue Roman der Bestsellerautorin von »Jonathan Strange & Mr Norrell«

Ein riesiges Gebäude, in dem sich endlos Räume aneinanderreihen, verbunden durch ein Labyrinth aus Korridoren und Treppen. An den Wänden stehen Tausende Statuen, das Erdgeschoss besteht aus einem Ozean, bei Flut donnern die Wellen die Treppenhäuser hinauf. In diesem Gebäude lebt Piranesi. Er hat sein Leben der Erforschung des Hauses gewidmet. Und je weiter er sich in die Zimmerfluchten vorwagt, desto näher kommt er der Wahrheit – der Wahrheit über die Welt jenseits des Gebäudes. Und der Wahrheit über sich selbst.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Astrid Finke
Originaltitel: Piranesi
Originalverlag: Bloomsbury
Hardcover mit Schutzumschlag, 272 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-89667-672-6
Erschienen am  05. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ich konnte mich nicht davon lösen

Von: Shades.of.paper

22.07.2021

Beim Stöbern im Buchladen mit einer Freundin wurde ich auf dieses Buch zufällig aufmerksam. Ich kaufte es als Geschenk für sie - wollte es dann aber irgendwie auch lesen - und so starteten wir einen Buddyread. "Piranesi" ist dafür das optimale Buch. Es ist mysthisch, sehr mysteriös und die meiste Zeit versucht man gemeinsam mit Piranesi zu ergründen, in was für einer Welt er da eigentlich lebt und was es mit den sonderbaren Vorkommnissen des Hauses auf sich hat. Dabei bietet das Buch sehr viel Platz für eigene Interpretationen und Spekulationen - auch wenn ich nicht gelesen habe, kreisten meine Gedanken viel um "das Haus" und seinen Bewohner. Susanna Clarke hat einen atemberaubend schönen Schreibstil! Ich konnte mich wirklich verlieren in der Schönheit und Eigenartigkeit der von ihr erschaffenen Welt, der dichten Atmosphäre und auch der Einzigartigkeit der Erzählung. Es ist auch eine etwas philosophische Reise, gepaart mit ganz viel anderem, sodass es mir wirklich schwer fällt, dieses Buch mit anderen zu vergleichen. Ich bin auf jeden Fall ganz verzaubert und habe jetzt auch ein kleines Bookhangover. "Piranesi" ist speziell, aber eben auch sehr innovativ und ganz und gar brilliant, wenn man sich darauf einlassen möchte und kann! Von mir gibt es 5 🌟.

Lesen Sie weiter

Absolute Leseempfehlung

Von: Sallys Books

31.05.2021

Meine Meinung Wow, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wo ich bei dieser Rezension anfangen soll. Dieses Buch hat mich bereits durch seinen Klappentext und seinem wunderschönen Cover neugierig gemacht. Auch unter dem Schutzumschlag, sieht das Buch wirklich schön aus. Die Geschichte selbst ist sehr speziell und auch etwas komplett Neues für mich gewesen. Ein Mann, der in einem Haus voller Räume lebt, in dem Gezeiten herrschen und es nur einen weiteren Menschen gibt „der Andere“. Piranesi wird er von diesem „Anderen“ genannt und er schien mir immer etwas naiv zu sein. Das hat dem Buch aber keinen Abbruch getan, ich war so fasziniert von diesem Haus und den vielen Statuen und Räumen, das ich aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen bin. Das sich „Der Andere“ seltsam verhält, wird dem Leser recht schnell klar. Leider ist Piranesi zu leichtgläubig und denkt gar nicht darüber nach, dass hier etwas faul sein könnte… Der Schreibstil des Buches hat mich unglaublich angesprochen, es war spannend geschildert, die verschiedenen Räume konnte ich mir sehr gut vorstellen und auch Piranesi war gut gestaltet. Das Ende war stimmig, hat gepasst, auch wenn ich gerne noch mehr aus dieser Welt gelesen hätte. Fazit: Für mich war das Buch definitiv ein Highlight. Ich bin so froh, das ich dieses Buch gefunden und gelesen habe.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Susanna Clarke wurde am 1. November 1959 in Nottingham geboren und verbrachte ihre Kindheit in Nordengland und Schottland. 1981 machte sie ihren Abschluss in Philosophie, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften am St. Hilda's College in Oxford und arbeitete danach acht Jahre lang in der Verlagsbranche, ehe sie als Lehrerin nach Turin und Bilbao ging. 1992 kehrte sie nach England zurück und begann mit dem Schreiben. Ihr Debütroman »Jonathan Strange & Mr. Norrell« erschien 2004, wurde für den Man Booker Prize nominiert und mit dem Hugo Gernsback Award, dem British Book Awards Newcomer of the Year, dem Locus Award for Best First Novel und dem World Fantasy Award ausgezeichnet. Er stand elf Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde 2015 von der BBC als Fernsehserie adaptiert. 2020 erschien ihr zweiter Roman »Piranesi« im Blessing Verlag. Susanna Clarke lebt mit ihrem Partner, dem Schriftsteller Colin Greenland, in Derbyshire.

Zur Autor*innenseite

Videos

Weitere Bücher des Autors