Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hanna Olvenmark

Nachhaltig kochen unter 1 Euro

(8)
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 24,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gesund, günstig und gut essen? Geht!

Gesund kochen ist zeitaufwändig, anstrengend und vor allem teuer? Falsch! Man kann auch mit wenig Geld, Aufwand und Kochkenntnissen gesunde Gerichte zaubern. Das Beste? Die sind sogar klimaneutral und schmecken so nicht nur uns, sondern auch der Umwelt. In ihrem Buch verrät Ernährungsberaterin und Food-Bloggerin Hanna Olvenmark über 50 leckere vegetarische Rezepte, wobei jedes Gericht unter ein Euro kostet. Ein weiteres Highlight: Einkaufslisten für den Wocheneinkauf für unter 30 Euro. Daneben finden Leser*innen in dem Buch jede Menge Tipps und Tricks für günstige Lunch-Pausen im Büro oder das Dinnerdate am Abend. Alles gut, günstig und nachhaltig!

»So isst man im Jahr 2022!«

Münchner Merkur (29. April 2022)

Originaltitel: Portionen under tian
Originalverlag: Ordfront Förlag
Hardcover, Pappband, 160 Seiten, 19,5 x 23,6 cm
80 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-10032-6
Erschienen am  18. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Nachhaltig kochen unter 1 Euro"

Ganz entspannt vegan – Das Kochbuch
(8)

Carina Wohlleben

Ganz entspannt vegan – Das Kochbuch

Das Beste aus der veganen Küche

Ingrid Newkirk, PeTA People f. the ethical Treatm. of Animals

Das Beste aus der veganen Küche

Vegetarisch für Einsteiger

Diane Dittmer

Vegetarisch für Einsteiger

Feine Gemüse-Nudeln
(1)

Feine Gemüse-Nudeln

Einfach abnehmen mit der Carb-100-Formel

Marion Grillparzer

Einfach abnehmen mit der Carb-100-Formel

Clean Eating
(4)

Dörte Wilke, Jesko Wilke

Clean Eating

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip
(3)

Suzy Wengel

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Zu Tisch in Venedig

Skye McAlpine

Zu Tisch in Venedig

Heftig deftig vegan

Sebastian Copien

Heftig deftig vegan

Richtig essen bei Eisenmangel

Irene Kührer, Elisabeth Fischer

Richtig essen bei Eisenmangel

Kochen nach Ayurveda
(2)

Dr. Karin Pirc, Wilhelm Kempe

Kochen nach Ayurveda

Schlank und glücklich mit Low Carb
(4)

Daniel Hauser

Schlank und glücklich mit Low Carb

Linda McCartney's Familienkochbuch
(4)

Linda McCartney

Linda McCartney's Familienkochbuch

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch
(2)

Wighard Strehlow

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch

Cynthia Barcomi's Backbuch
(1)

Cynthia Barcomi

Cynthia Barcomi's Backbuch

Schlank mit Darm Kochbuch
(8)

Michaela Axt-Gadermann

Schlank mit Darm Kochbuch

Unsere besten Waffeln

Benjamin Pluppins, Theres Pluppins

Unsere besten Waffeln

Das Sauna-Kochbuch
(1)

Katariina Vuori, Janne Pekkala

Das Sauna-Kochbuch

Pasta Cakes
(4)

Christelle Huet-Gomez

Pasta Cakes

Die besten Käsekuchen

Oda Tietz

Die besten Käsekuchen

Rezensionen

Nachhaltig vegetarisch kochen für den kleinen Geldbeutel

Von: Antje Tomfohrde

06.05.2023

„Ist Geiz vielleicht doch geil?“ – Mit dieser provokanten Frage beginnt das Buch. Wenn von nachhaltigem und gesundem Essen die Rede ist, denken viele gleich an ganz besondere Bio-Gemüse, Superfood aus fernen Landen und besondere Gewürze. Hanna Olvenmark war genervt von diesen Vorurteilen und kam auf den Gedanken, auf ihrem Blog das Sparkonzept „Portionen Under Tian“ zu entwickeln. Seitdem gibt es regelmäßig Blogeinträge von ihr dazu, welche Gerichte sich mit einem monetären Einsatz von 10 schwedischen Kronen, was ungefähr einem Euro entspricht, zubereiten lassen. Auch ich höre immer wieder, dass es doch viel teurer ist, sich nachhaltig zu ernähren, als auf die sogenannte „normale“ Ernährung zurückzugreifen. So war ich begeistert, als ich dieses Kochbuch entdeckt habe, zumal es nur vegetarische bzw. viele vegane Gerichte enthält. Die Autorin macht gleich klar, wie sie darauf gekommen ist, diese Gerichte zu entwickeln. Es war bei ihr ganz am Anfang der Wunsch, Geld zu sparen für eine große Reise. Und dieser Ansatz, nicht nur nachhaltig zu kochen, sondern auch zu sparen, zieht sich bei ihr wie ein roter Faden durch. Sie nennt es Stay-cheap-Tipps und baut immer wieder kleine, persönliche Geschichten ein. Vorratshaltung ist ein wichtiges Thema, wo ich ergänzen möchte, dass wirklich viele der von ihr genannten Zutaten gut auf Halde gelagert werden können und vor allem auch im Angebot gekauft werden können. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern auch ganz schön pfiffig. Auch mag ich es, dass sie noch einmal darauf hinweist, wie viel wir damit einsparen können, wenn wir häufiger eine Lunchbox dabei haben oder auf Reisen die Dose mit dem Reiseproviant. Die Rezepte orientieren sich an den Jahreszeiten und sind leicht nachzukochen. So gibt es zum Beispiel Grünkohlpasta oder Linsensuppe mit Süßkartoffeln und Karotten. Beides ist schnell zuzubereiten und auch für Anfänger*innen in der Küche geeignet. Ausprobiert habe ich besagte Linsensuppe, die Grünkohlpasta, den Nudelsalat mit Tofu und Gemüse und meinen absoluten Favoriten, den Herbst-Winter-Salat. Im Laufe der Zeit werden noch weitere Gerichte folgen. Hanna Olvenmark zeigt mit dem Kochbuch nicht nur, dass nachhaltig zu kochen gar nicht teuer sein muss, sondern auch, dass es nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Ihr Kochbuch „Nachhaltig kochen unter 1 €“ ist das ideale Anfängerkochbuch. Die Anleitungen sind leicht verständlich, es ist günstig und vor allem hat sie schöne Fotos im Buch, ein junger, „fresher“ Style, da kommt die Foodbloggerin durch. Die 30-Euro-Wochen und die Rezepte für Gäste sind auch gut strukturiert und die Lunchboxen können gut mit der üblichen Mittagsstulle konkurieren. Also, von mir gibt es eine Nachkoch-Empfehlung für „Nachhaltig Kochen unter 1 €“.

Lesen Sie weiter

Kochbuchempfehlung für Sparfüchse

Von: Moinseetretboot

19.10.2022

Die Ernährungsberaterin und Foodbloggerin Hanna Olvenmark hat in dem Buch „Nachhaltig kochen für unter 1€“ ihre liebsten Rezepte und Tipps aus der Küche gesammelt. Uns hat nicht nur die mega Idee, sondern auch die schöne Gestaltung und Haptik gefallen. Besonders gefreut haben uns die großen Fotos und, dass kein Rezept ohne Bild präsentiert wurde. Alle der über 50 Rezepte sind vegetarisch und damit recht klimafreundlich. Die meisten davon sind auch gut für Mealprep geeignet. Zusätzlich wurden oft vegane Alternativen vorgeschlagen, was noch mehr Diversität und Leute erreicht hat. Ebenfalls haben uns die „Fünf…“-Seiten sehr gefallen, wo z.B. einfache Smoothie-, Brötchen- und Porridgevariationen aufgezählt wurden. Neben den Rezepten verteilt Hanna Olvenmark auch noch Spartipps zu den verschiedensten Essensangelegenheiten und hat einige Wocheneinkaufslisten für unter 30€ erstellt, an denen man sich orientieren kann. Die 18€ für das Buch sind also gut investiertes Geld für die Zukunft hihi! Als Studentin mit begrenzten Vorräten ist es allerdings schwierig, nur ein einzelnes Rezept zu Kochen, weil dann einige extra gekaufte Zutaten übrig bleiben. Teilweise sind es also etwas viele Zutaten. Trotzdem haben wir viele Rezepte gefunden, die wir gerne ausprobiert haben oder noch ausprobieren wollen. Alles in allem ein sehr gutes Kochbuch, das wir nur weiter empfehlen können!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Hanna Olvenmark ist eine Ernährungsberaterin, Spiegel-Bestsellerautorin und erfolgreiche Food-Bloggerin aus Schweden. Auf ihrem Blog gibt es jede Menge leckere, nachhaltige aber trotzdem günstige Rezepte und tolle Tipps und Tricks für ein günstiges und umweltfreundliches Leben. In Schweden gilt die 33-Jährige mittlerweile als der Superstar der leckeren, nachhaltigen und günstigen Küche. Vor kurzem veröffentliche sie ihr drittes Buch aus der Reihe "Under Tian", in dem es um nachhaltiges und günstiges Essen unterwegs geht. Hanna ist Mutter und kaufte sich als echte Naturliebhaberin kürzlich eine Hütte in den Wäldern von Schweden.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Hanna Olvenmark liefert mit tollen Rezepten und noch tolleren Bildern den Beweis, dass Low-Budget-Gerichte weder nach Verzicht schmecken noch aussehen müssen.«

freundin (13. July 2022)

Weitere Bücher der Autorin