Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Kugler

Kleiner Angstfrosch, hab doch Mut!

Pappbilderbuch mit Verwandelschiebern für Kinder ab 2 Jahren

Mit Illustrationen von Jutta Berend
Ab 2 Jahren
(7)
Kleiner Angstfrosch, hab doch Mut!
Hardcover
9,00 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tolle Verwandelschieber: Wie ein Angstfrosch zum Mutfrosch wird

Ferdi, der kleine Frosch, traut sich nicht, ins Wasser zu hüpfen, fürchtet sich im Dunkeln und hat viel zu große Angst, allein vor anderen zu singen. Doch wenn seine Freundinnen und Freunde ihn an die Hand nehmen, hat Frosch Ferdi plötzlich jede Menge Mut und beweist, dass er alles kann!

Ein Pappbilderbuch mit lustigen Reimen und Verwandelschiebern, die zeigen, wie man mutiger werden kann. Ideal für Kinder ab 24 Monaten.

- Bietet Hilfe im Kinderalltag
- Fördert die soziale Kompetenz
- Schult die motorischen Fähigkeiten

Weitere Titel der Reihe:
Kleiner Wutbär, brumm doch nicht!
Kleine Kichermaus, mit dir macht alles Spaß!
Kleiner Zappelhase, ruh dich aus!


ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Gefühlstiere #1
Mit Illustrationen von Jutta Berend
Hardcover, 12 Seiten, 15,0 x 15,0 cm
Mit fbg. Illustrationen & Verwandelschieber
ISBN: 978-3-328-30059-5
Erschienen am  24. January 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Kleine-Gefühlstiere-Reihe

Rezensionen

Für große und kleine Mutfrösche

Von: Katja Buescher

13.03.2022

Wieder so ein süßes Pappbilderbuch von Christine Kugler und @juttaberend_illustration mit witzigen Verwandelschiebern. ❤️ Der kleine Frosch Ferdi 🐸 ist traut sich noch nicht viel zu. Doch mit Hilfe seiner Freunde wird er immer mutiger und rutscht und springt endlich ins Wasser. Auch gemeinsam mit dem Krötenchor lässt es sich viel besser singen, als alleine. Zu guter Letzt schafft Ferdi es dann sogar alleine ins Wasser zu hüpfen. So verwandelt sich der kleine Angstfrosch mithilfe der Schieber auf jeder Seite in einen mutigen Mutfrosch. Christine Kugler und @juttaberend_illustration ist mit #kleinerangstfroschhabdochmut eine absolut kindgerechte, in Reimform geschriebene Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt gelungen, welche die soziale Kompetenz fördert. Dank der Verwandelschieber werden zudem auch noch die motorischen Fähigkeiten geschult. Geeignet ist das Buch für alle kleinen und großen Mutfrösche ab 2 Jahren.

Lesen Sie weiter

Süsses Pappbüchlein mit Schiebeelementen

Von: Buchzwergerl

28.02.2022

Meine Babylöwin liebt Bücher, bei denen sie etwas aufklappen, bewegen, drücken oder auf- und zuschieben kann. Diese werden meist besonders gern aus dem Pappbuchregal gezogen. Auch bei Ferdi, dem Frosch war es Liebe auf den ersten Blick! Inhalt des Buches: Ferdi ist ein ängstlicher Frosch, sei es beim Rutschen, beim Hineinspringen ins Wasser, Vorsingen oder im Dunkeln. Es gelingt alles besser, mit einem Freund oder einer Freundin an seiner Seite. In der Nacht hilft die Taschenlampe, die vermeintlichen Monster aus dem Kinderzimmer verschwinden zu lassen… Gedanken zum Buch: Meine Kinder sind auch eher ängstlich. Als ich das Buch hier bei Insta entdeckt habe, dachte ich mir sofort, das wäre auch was für meine Kinder. Mit diesem Buch lernen sie, dass sie nicht alleine mit ihren Ängsten sind und dass manchmal eine Kleinigkeit hilft, um sich seiner Angst zu stellen und sich dann doch zu trauen. Schön finde ich, dass hier vor allem die soziale Komponente in den Vordergrund gestellt wird, sprich mit Freund oder Freundin ist man doch meist mutiger. Aber nicht nur das, auch ganz für sich alleine schafft es Ferdi mutig zu sein, was vor allem positiv zur Selbstwirksamkeit der Kinder beitragen kann. Durch die Schiebeelemente kann man Ferdi einerseits als ängstlich, dann als mutig(er) erleben. Durch das Verschieben der Elemente wird auch gleichzeitig die Feinmotorik der Kleinen geschult. Der Text von Christine Kugler ist kleinkindgerecht in kurzen, vierzeiligen Reimen geschrieben. Die Illustrationen von Jutta Berend sind herzallerliebst und gefallen meiner Kleinen sehr (vor allem, dass sich auf fast jeder Seite ein Ball befindet). Einziges Manko ist, dass die Schiebeelemente nicht haargenau beim Verschieben mit den Zeichnungen zusammenpassen, aber vielleicht habe ich auch nur ein Montagsmodell erwischt. 😅 Fazit: ein sehr liebes Pappbüchlein für Kinder ab ca. 1 Jahr zum Thema Angst und Mut mit ansprechenden und kleinkindgerechten Reimen, Illustrationen und Schiebeelementen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christine Kugler wurde 1982 im mittelfränkischen Hersbruck geboren und wuchs auf dem Land auf. Von Kindesbeinen an malte und zeichnete sie in jeder freien Minute. Seit ihrem Abschluss an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg arbeitet sie als freischaffende Kinderbuchillustratorin und inzwischen auch als Autorin.

Zur Autor*innenseite

Jutta Berend wurde 1988 in Oldenburg geboren und wuchs mit ihren Eltern und zwei Schwestern in Leer/ Ostfriesland auf. Am liebsten verbrachte sie ihre Freizeit lesend und zeichnend auf dem Fußboden ihres Kinderzimmers. Seither hat sich wenig verändert, außer, dass sie inzwischen in Hamburg wohnt, selbst Kinder hat und beim Malen nicht mehr auf dem Boden liegt. Meistens jedenfalls.

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Bücher der Autorin