Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Janina Kugel

It's now

Leben, führen, arbeiten – Wir kennen die Regeln, jetzt ändern wir sie

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Janina Kugel war im Vorstand der Siemens AG zuständig für rund 380.000 Mitarbeiter. Mit frischen und innovativen Ideen schaffte sie es, die Unternehmenskultur des Großkonzerns Schritt für Schritt zu verändern – raus aus starren Strukturen, hin zu einem offenen und flexiblen Umgang, den Mensch immer im Mittelpunkt. Ihre Glaubenssätze: »Die Zeit allwissender und autokratischer Chefs ist vorbei.« – »Diverse Teams sind immer die besseren Teams.« - »Nur diejenigen, die den Wandel aktiv gestalten, werden erfolgreich sein.« – »In jedem Abschied liegt auch immer die Chance auf einen Neuanfang.« – »Jeder Arbeitnehmer ist ersetzbar. Jeder Job übrigens auch.«

Jetzt erzählt sie von ihren persönlichen Erfahrungen, zeigt auf, was wir anpacken müssen, und ermutigt ihre LeserInnen, an sich selbst zu glauben und sich in der rasant verändernden Arbeitswelt durchzusetzen. Souverän, mutig, optimistisch – eine Revolution in Buchform!

»(…) ein flammendes Plädoyer für den Mut, Veränderungen nicht weiter aufzuschieben, den Mut, Regeln zu flexibilisieren, Traditionen zu überdenken. (…)«

Handelsblatt (26. November 2021)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-424-20251-9
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Special zu Janina Kugel: Its now!

Rezensionen

Ein Buch über Mut und Veränderung

Von: Antje Tomfohrde

03.04.2022

"Darum geht es in diesem Buch: Um Geschichten, die zeigen, dass es anders geht. Um persönliche Erfahrungen, um konkrete Vorschläge und um Denkanstöße, wir wir Wandel gestalten können." Hiermit beschreibt Janina Kugel gut, worum es in ihrem Buch geht. „It’s now Leben, Führen, Arbeiten – Wir kennen die Regeln, jetzt ändern wir sie“ ist ein langer Titel, allerdings beschreibt er dieses Buch sehr gut, denn um Veränderungen anzustoßen, macht es Sinn zu wissen, wo man ansetzen muss. Es geht nicht darum, Regeln zu brechen, sondern Bestehendes an die geänderten Lebensrealitäten anzupassen. Dabei ist es kein Handbuch, das Punkt für Punkt abgearbeitet werden kann. Es ist viel mehr ein persönlicher Erfahrungsbericht, der den persönlichen Karriere- und Lebensweg Janina Kugels und dem, was sie daraus gelernt hat, beschreibt. Sie stellt Fragen, die sich vermutlich so einige Menschen stellen und auch ich mir stelle, was mir an dem Buch gut gefällt. So ist eines dieser Dinge bzw. eines dieser Themen die Veränderung der Arbeitswelt, etwas das dringend notwendig ist, um eine wirkliche Gleichstellung der Geschlechter zu erreichen und Arbeit auch gerechter zu machen, Stichwort Gender Pay Gap. Nicht zu vergessen, dass Arbeit dann auch noch im besten Falle Freude bereiten und einen Sinn haben sollte. Das beschäftigt nicht nur die Gen Z, sondern auch die Gen X. Die Themen im Buch werden angerissen bzw. es sind Denkanstöße. Auf knapp 250 Seiten passt nicht alles, was es dazu zu sagen gibt, von daher fehlt eine genaue Ausgestaltung. Aber es soll in meinen Augen auch keine Anleitung sein, wie es richtig ist, sondern nur eine Anregung, denn was in einem Großkonzern funktioniert, funktioniert nicht zwangsläufig in einem kleinen mittelständischen Unternehmen. Genauso hat jede:r von uns eine andere Lebensrealität und andere Möglichkeiten und dass weiß Janina Kugel auch. Es ist nicht so, dass sie sich ihrer Privilegien nicht bewusst wäre und das gefällt mir auch. Aber es zeigt, dass sich Mut zur Veränderung lohnt und dass es sich lohnt, einen anderen Weg zu gehen, den eigenen Weg. Es ist ein Buch, das Mut macht, dazu aufruft, mutig zu sein und Fragen zu stellen, Veränderungen anzustoßen. Es sind oftmals Kleinigkeiten, die einen Unterschied machen können und etwas in Ganz setzen. So habe ich dieses Buch gelesen und nicht jede:r wird genau diesen Weg gehen können und wollen. Die Veränderungen und Herausforderungen variieren, genauso wie die Lebensumstände, aber die Botschaft des Veränderungswillens ist es, die es ausmacht und das gemeinsame Arbeiten daran kann hoffentlich dazu führen, dass das Erreichen von Zielen wie zum Beispiel Bildungsgerechtigkeit näher rücken. „It’s now“ ist ein sehr positives Buch, ein Buch, das ich gerne weiterempfehle.

Lesen Sie weiter

Interessant

Von: JM

22.03.2022

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, besonders ihre Eindrücke im Hinblick auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Janina Kugel, geboren 1970 in Stuttgart, war nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in Mainz und Verona zunächst bei einer internationalen Unternehmensberatung tätig. Später wechselte sie zur Siemens AG, wo sie nach mehreren Stationen im In- und Ausland ab dem Jahr 2015 als Personalvorständin für 380.000 Mitarbeiter zuständig war.

Janina Kugel ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Wirtschaft. Sie war über viele Jahre der geheime Superstar (Bild: »Star-Managerin«) von Siemens. Sie verpasste dem Konzern »ein junges, cooles Image auf der Höhe der Zeit« (FAZ). Als Speakerin bei internationalen Tech- und Zukunftskonferenzen, als Social-Media-Influencerin oder TED-Talkerin predigte Kugel Disruption, Diversity und Digitalisierung. Als eine der wenigen Frauen in Top-Positionen gewann sie – weit über den deutschen Sprachraum hinaus – enorme Reputation als Vordenkerin bei den wichtigsten Zukunftsthemen. Für den Spiegel ist sie die »prominenteste deutsche Managerin«. Sie steht seit 2016 auf der Liste der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft und wurde 2018 zur »Prima inter Pares« gewählt (Manager Magazin/BCG).

Anfang 2020 verließ Janina Kugel das Unternehmen und ist seither als Aufsichtsrätin und Senior Advisorin tätig. Sie ist Mitglied internationaler Beiräte in Bildung, Kultur und Wirtschaft und berät auch die Bundesregierung. Janina Kugel ist Mutter von Zwillingen und lebt mit ihrem Partner in München.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein sehr empfehlenswertes Werk mit wichtigen Botschaften für die berufliche Zukunft.«

Wirtschaftswoche (19. November 2021)

»Eine langfristige Vision für flexibles, kreatives Arbeiten steckt in ihrem Buch.«

Handelsblatt (26. November 2021)