Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Laura Perryman

Farbe. Der Guide für Design und Kunst

Wissen und Praxis für Grafik, Produktdesign, Kunst, Modedesign, Innenarchitektur, Styling, Handwerk, Illustration und alle anderen kreativen Disziplinen

(1)
Hardcover
26,00 [D] inkl. MwSt.
26,80 [A] | CHF 36,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Palette mit fein nuancierten Zwischentönen

Von klassischer Malerei mit natürlichen Pigmenten über das legendäre Yves-Klein-Blau bis zu viralen Modetrends wie Millennial Pink – dieses facettenreiche Kompendium taucht tief in die Welt der Farben ein. In neun Kapiteln werden die wichtigsten Farbfamilien mit einer Fülle von spannenden Hintergrundinformationen zu Pigmentgewinnung, Geschichte, Psychologie und kultureller Bedeutung vorgestellt. Bildbeispiele veranschaulichen die Verwendung der einzelnen Töne in Kunst, Mode, Design, Handwerk, (Innen-)Architektur, Nutzeroberflächen und vielem mehr. Diese Praxisnähe macht den Band zum Must-have für alle, die Farbe gekonnt einsetzen und verstehen möchten.


Originaltitel: The Colour Bible
Originalverlag: Octopus
Hardcover, Pappband, 320 Seiten, 16,0 x 20,0 cm
Mit 300 Farbabbildungen
ISBN: 978-3-7913-8790-1
Erschienen am  25. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Guter Überblick, aber wenig praxisnah

Von: Aus Liebe zum Lesen aus Rannungen

02.03.2022

Laura Perryman hat mit „Farbe – Der Guide für Design und Kunst“ ihre „Farb-Bibel“ (Originaltitel: The Colour Bible) geschaffen. Im allgemeinen Teil, der die ersten 50 Seiten umfasst, erklärt die Autorin, die sich als Farb- und Materialexpertin bezeichnet, Grundlagen der Farbwahrnehmung, Material und Farbenlehre. Auf den folgenden 250 Seiten stellt sie dann einzelne Farbnuancen sortiert nach Farbfamilien vor. Bei jeder Farbe geht sie auf die Geschichte, Herstellung und frühere Verwendung ein, auf die aktuelle Situation und die Verwendung in Mode, Kunst und Design. Die Informationen, gerade zur Herstellung und geschichtlichen Verwendung der Farben, fand ich sehr interessant, auch welche Farben durch leichter zu gewinnende weitestgehend ersetzt wurden und welche ein Comeback erleben. Die Beispiele werden meistens nur durch ein einziges Foto illustriert, und kaum erklärt, was mir zu wenig ist. Es werden zwar jeweils 3 weitere Beispiele genannt, allerdings ohne weiter Erläuterungen. Was mir leider für einen Farb-Guide viel zu kurz kommt, ist das Zusammenspiel der Farben. Das wird lediglich im Einleitungsteil kurz angerissen und bei den meisten Farben werden zwei Komplementärfarben zur Verwendung vorgeschlagen. Für die Arbeit als Designer reicht das nicht aus. Was hingegen gut gelungen ist, ist die Gestaltung des Buchs. Die Farben werden in einem kleinen Kästchen am Rand gezeigt, das das Nachschlagen erleichtert. Außerdem befindet sich auf jeder Doppelseite eine entsprechender Farbverlauf und der Aufbau ist auf allen Seiten gleich übersichtlich. Meine Erwartungen konnte Laura Perrymans Buch leider nicht ganz erfüllen, dennoch gibt das Buch einen guten Überblick über die wichtigsten Farben und deren Verwendung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Laura Perryman

Die Farb- und Materialexpertin LAURA PERRYMAN ist ein gefragter Trend-Scout. Sie arbeitet für internationale Firmen wie Nokia, Panasonic, Habitat und 3M. Ihr profundes Wissen teilt die preisgekrönte Designerin aber auch mit einer breiten Leserschaft, für die sie unter anderem in Architectural Design oder House & Garden schreibt.

Zur Autor*innenseite