Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kalynn Bayron

Cinderella ist tot

Roman

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 24,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sophia lebt in Cinderellas Königreich, zweihundert Jahre nach jener Ballnacht, in der Cinderella ihren Traumprinzen fand. Doch Cinderellas Geschichte dient inzwischen nur noch dazu, die Frauen zu unterdrücken und sie möglichst schnell bei einem großen Festakt im Schloss unter die Haube zu bringen. Wer sich diesem Ritual verweigert, wird getötet, und wer am Ende der Ballnacht noch keinen Mann hat, wird ausgestoßen und verfolgt. Doch Sophia will keinen Mann. Sie flüchtet in den verwunschenen Wald – und trifft dort Constance, die ihr zeigt, dass sie die Kraft hat, ihr Schicksal und ihre Welt für immer zu verändern …

»Das ist auch das Schöne an dem Buch, das gar nicht mit den klassischen Stereotypen gearbeitet wird. Mich hat die Geschichte sehr gefesselt.«

WDR1 Live (14. June 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Antonia Zauner
Originaltitel: Cinderella is Dead
Originalverlag: Bloomsbury
Hardcover, Pappband, 384 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-32190-8
Erschienen am  14. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Cinderella ist tot"

Die Clans von Stratos

David Brin

Die Clans von Stratos

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

TJ Klune

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

Charlotte Löwensköld
(4)

Selma Lagerlöf

Charlotte Löwensköld

Jesolo

Tanja Raich

Jesolo

Aber es wird regnen
(4)

Clarice Lispector, Benjamin Moser

Aber es wird regnen

All About a Girl

Caitlin Moran

All About a Girl

Eine Liebe, in Gedanken

Kristine Bilkau

Eine Liebe, in Gedanken

How to kill your family

Bella Mackie

How to kill your family

Emilienne oder die Suche nach der perfekten Frau
(5)

Anne Berest

Emilienne oder die Suche nach der perfekten Frau

Geschichte einer Ehe
(2)

Geir Gulliksen

Geschichte einer Ehe

Star Trek - Voyager: Schicksalspfade

Jeri Taylor

Star Trek - Voyager: Schicksalspfade

Future - Die Zukunft gehört dir

Dan Frey

Future - Die Zukunft gehört dir

Star Trek: Mord an der Vulkan-Akademie

Jean Lorrah

Star Trek: Mord an der Vulkan-Akademie

Hohlwelt

Rudy Rucker

Hohlwelt

Star Trek - Die Anfänge: Die letzte Grenze

Diane Carey

Star Trek - Die Anfänge: Die letzte Grenze

Star Trek - Classic: Tore auf einer toten Welt

V. E. Mitchell

Star Trek - Classic: Tore auf einer toten Welt

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Targaryen

George R.R. Martin, Elio M. Garcia Jr., Linda Antonsson

Targaryen

Providence
(3)

Max Barry

Providence

Lillys Schweigen

Annika Sylvia Weber

Lillys Schweigen

Rezensionen

Rezension zu „Cinderella ist tot“ von Kalynn Bayron

Von: Ayliensbuecherwelt

02.11.2022

•Rezension• Cinderella ist tot von Kalynn Bayron Handlung: Sophia lebt in Cinderellas Königreich, zweihundert Jahre nach jener Ballnacht, in der Cinderella ihren Traumprinzen fand. Doch Cinderellas Geschichte dient inzwischen nur noch dazu, die Frauen zu unterdrücken und sie möglichst schnell bei einem großen Festakt im Schloss unter die Haube zu bringen. Wer sich diesem Ritual verweigert, wird getötet, und wer am Ende der Ballnacht noch keinen Mann hat, wird ausgestoßen und verfolgt. Doch Sophia will keinen Mann. Sie flüchtet in den verwunschenen Wald – und trifft dort Constance, die ihr zeigt, dass sie die Kraft hat, ihr Schicksal und ihre Welt für immer zu verändern … Kurzmeinung: Zu allererst muss ich dieses unglaublich schöne Design des Covers loben, denn darin habe ich mich sofort verliebt. Ich bin super schnell in die Handlung hineingekommen, denn der Schreibstil war sehr verständlich und leicht geschrieben. Sophias Leben ist das reinste Desaster und die Autorin hat es schnell geschafft, sie zu lieben und alles mit ihr mitzufühlen. Es war eine Geschichte mit vielen emotionalen Höhen und Tiefen aber leider auch eine mit schwankenden Spannungskurven und eher monotonen und langatmigen Kapiteln. Trotzdem bin ich froh, Sophia auf ihrer Reise begleiten durften zu können. 3,5/5⭐️

Lesen Sie weiter

Eine etwas andere Cinderella Geschichte.

Von: Corinna von Corinnas World of Books

06.10.2022

Jeder kennt das Märchen von Cinderella, die auf meinem Ball sich in den Prinzen verliebt und er ihr den Schuh an hellt und beide heiraten. Ein klassisches Happy End eben, das uns schon lange begleitet. In dieser Geschichte dient nur noch dazu, um die Frauen zu schwächen und sie an den Mann zu bringen. Es gibt im Buch ein Ritual, das jeder machen muss, sonst droht der Tod. Doch wer nach dem Ball keinen Mann hat, wird ausgestoßen und verfolgt.. Sophia ist steht auf Frauen und will keinen Mann und flieht vom Ball in den verwunschenen Wald und lernt dort Constance kennen, die ihr mehr gibt, als sie ahnt. Sie steht für sich ein und kämpft um ihre Rechte. Was, aber mir zu viel war, dass sie als lesbische Person jeden Mann unter einen Scheffel stellt und keine Unterschiede sieht. Mit dieser Handlung zeigt uns die Autorin keine rosa rote Liebesgeschichte, sondern eine Realität, die sehr mitnimmt und zum Nachdenken anregt. Die Handlung hat einen schnellen Einstieg ins Geschehen und ich habe ein wenig gebraucht, um mit dem Stil zurechtzukommen. Dennoch habe ich eine aufregende Geschichte erlebt, die so viele unterschiedliche Facetten zeigt. Ich selbst mag Bücher, die positiv ausgehen und bei dieser erlebt man eine Wendung, die zum Nachdenken anregt. Meine Neugier ist groß welche Geschichte als Nächstes von der Autorin kommen wird. Fazit Eine aufregende Adaption der Geschichte, die fast jeder kennt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Kalynn Bayron ist ausgebildete Sängerin, und wenn sie nicht gerade schreibt, hört sie sich die Songs von Ella Fitzgerald an, geht ins Theater, schaut gruselige Filme und verbringt Zeit mit ihren Kindern. Sie lebt derzeit mit ihrer Familie in San Antonio, Texas.

Zum Autor

Pressestimmen

»Ich würde es als Report der Magd meets Fantasy beschreiben. […] Das Buch ist als Sommerlektüre absolut empfehlenswert.«

CampusRadio für Bielefeld (04. August 2022)