Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cassandra Clare

Chain of Gold

Die Letzten Stunden 1

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Von der eleganten Londoner Soirée zum rauschenden Ball – und unter dem Abendkleid verborgen ein tödlich scharfes Schwert: In Cordelia Carstairs Brust wohnen zwei Seelen. Denn eigentlich sollte die junge Schattenjägerin heiraten. Sie jedoch plant eine Zukunft als Dämonenjägerin – auch in ihren Kreisen eher unüblich Anfang des 20. Jahrhunderts. Während Cordelia noch mit ihrem Schicksal und der aussichtslosen Liebe zu James Herondale hadert, bricht Unheil über Londons Schattenjäger herein: Scheinbar unbesiegbare Dämonen drohen die Stadt zu überrennen. Und Cordelia muss erfahren, was der wahre Preis für Heldentum ist ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originaltitel: Chain of Gold (The Last Hours 1)
Originalverlag: Simon & Schuster
Hardcover, Pappband mit Schutzumschlag, 704 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-31454-6
Erschienen am  24. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Letzten Stunden

Rezensionen

Rezension "Chain of Gold"

Von: Lisa

11.04.2021

[Werbung II Rezensionsexemplar]] ### Klappentext Von der eleganten Londoner Soirée zum rauschenden Ball – und unter dem Abendkleid verborgen ein tödlich scharfes Schwert: In Cordelia Carstairs Brust wohnen zwei Seelen. Denn eigentlich sollte die junge Schattenjägerin heiraten. Sie jedoch plant eine Zukunft als Dämonenjägerin – auch in ihren Kreisen eher unüblich Anfang des 20. Jahrhunderts. Während Cordelia noch mit ihrem Schicksal und der aussichtslosen Liebe zu James Herondale hadert, bricht Unheil über Londons Schattenjäger herein: Scheinbar unbesiegbare Dämonen drohen die Stadt zu überrennen. Und Cordelia muss erfahren, was der wahre Preis für Heldentum ist ... ### Worum geht es? Wir sind zurück in der Welt der Schattenjäger! Jeder kennt diese riesige Welt die Cassandra Clare mit ihren Büchern hier geschaffen hat. "Chain of Gold" war der langersehnte neue Teil der Geschichte, welcher schon in der englischsprachigen Buchcommunity hoch gelobt wurde. Es geht hier um so viel und ich schaffe es nicht ganz, dieses Buch in Worte zu fassen. Wer die anderen Teilen aus diesem Universum kennt brauch aber auch keine weiteren Infos mehr. ### Meine Meinung Ich will mich hier kurz halten: Großartig! Und das, obwohl ich vorher nur "City of Bones" gelesen hatte. Das Cover von diesem Buch sprach mich direkt an und ich dachte mir, dass das ja ein guter Einstieg in die Shadowhunter Welt für mich wäre. Gesagt - getan. Sicherlich muss ich jetzt damit leben, dass ich schon das ein oder andere Detail kenne, was ich vielleicht sonst nicht gekannt hätte (wenn ich die anderen Teile aufhole) aber das ist mir wirklich egal in diesem Fall. Ich war von Seite eins an dabei und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich freue mich jetzt wirklich sehr auf den nächsten Teil welcher zum jetzigen Zeitpunkt in Englisch schon erschienen ist. Für alle Fans des Universums sowieso ein Muss und alle die damit beginnen wollen: Go for it!

Lesen Sie weiter

Tod, Trauer, Liebe, Hoffnung, atemringende Kämpfe und die enge Gemeinschaft der Shadowhunter machen die Legenden, die sie mit ihrer Feder erschaffen hat, einzigartig.

Von: Bücherschicksal

30.03.2021

Meinung: Cassandra Clare gelingt es auch in „Chain of Gold: Die Letzten Stunden“ wieder zu überraschen. Mit der neuen Generation wechseln wir auch wieder etwas die Epoche. Ich habe etwas Zeit gebraucht die Lightwood Generation den jeweiligen Eltern zuzuordnen. Mit der Zeit fand ich mich aber dann doch zurecht. Die anfängliche Orientierungslosigkeit lag mitunter an den zahlreichen Charakteren, denen der Leser hier gegenübertritt. Besonders ins Auge stach, wie konnte es anders sein James Herondale. James Herondale kommt ganz nach seinem Vater. Etliche Charakterzüge kommen bei ihm dem des Vaters gleich. Er ist überheblich, unbeugsam, heldenhaft und verfügt ebenso über eine große Empfindsamkeit, die er zu verstecken versucht. All das gehört zu seinen Charakterzügen. Eben typisch Herondale! Cordelia ist gütig und sanft. Sie entwickelt innerhalb der Geschichte eine tiefe Entschlossenheit. Ich mochte ihre Charakterentwicklung sehr. Aber auch die anderen Charaktere haben ihre besonderen Eigenheiten: z. B. Lucie Herondale, die gerne Geschichten schreibt und auch über ungewöhnliche Fähigkeiten zu verfügen scheint. Auch die Gesellen rund um James haben jeder für sich versteckte Talente, die sich innerhalb der Geschichte als nützlich erweisen werden. Langweilig wird es nicht. Geheimnisse, wie auch Gefahren lauern. Jedes Geheimnis für sich lockt die Leser immer weiter in die Ereignisse hinein. Band 1 hatte ein nicht so schnelles Tempo vorzuweisen. Ich gehe aber davon aus, dass Band 2 ordentlich Tempo nachlegen wird. Man kann die Reihe ohne Vorwissen lesen, weiß aber dann, gewisse Ereignisse und deren Bedeutung nicht. Ich war froh zuvor die „Clockwork Reihe“ gelesen zu haben um im Anschluss mich ins Abenteuer der nächsten Generation in „Chain of Gold“ stürzen zu können. Deshalb empfehle ich euch die „Clockwork Reihe “ tatsächlich zuvor zu lesen. Cassandra Clare hat einfach einen unverkennbaren Schreibstil. Sie schafft es in einer dunklen Welt, umkämpft von Dämonen, immer noch die Hoffnung in ihren schönsten Farben aufkeimen zu lassen. Es kann so düster sein wie es mag. Da ist immer der zarte Schimmer der Hoffnung, der durch einen oder mehrere Charaktere zu glimmen beginnt. Der Cliffhanger hätte für meinen Geschmack etwas reißerischer sein können. Dennoch lass ich es mir nicht nehmen, die Geschichte von James und Lucie Herondale weiterzuverfolgen. Cassandra Clares Worte sind einfach zu verlockend. Fazit: Ein wahres MUSS für Shadowhunterfans. Jene die von den Gassen Londons nicht genug bekommen, werden die Düsternis der Straßen und den kalten Regen genießen, den die schweren Worte von Cassandra Clare in ihrer Fantasien beim Leser real werden lässt. Tod, Trauer, Liebe, Hoffnung, atemringende Kämpfe, und die enge Gemeinschaft der Shadowhunter machen die Legenden, die sie mit ihrer Feder erschaffen hat, einzigartig.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Seit dem Überraschungserfolg der »Chroniken der Unterwelt« waren all ihre Romane große Bestseller. So auch die neueste Serie »Die Letzten Stunden«. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.

www.goldmann-verlag.de/CassandraClare

Zur Autor*innenseite

Videos

Weitere Bücher der Autorin