Chain of Gold

Die Letzten Stunden 1

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Von der eleganten Londoner Soirée zum rauschenden Ball – und unter dem Abendkleid verborgen ein tödlich scharfes Schwert: In Cordelia Carstairs Brust wohnen zwei Seelen. Denn eigentlich sollte die junge Schattenjägerin heiraten. Sie jedoch plant eine Zukunft als Dämonenjägerin – auch in ihren Kreisen eher unüblich Anfang des 20. Jahrhunderts. Während Cordelia noch mit ihrem Schicksal und der aussichtslosen Liebe zu James Herondale hadert, bricht Unheil über Londons Schattenjäger herein: Scheinbar unbesiegbare Dämonen drohen die Stadt zu überrennen. Und Cordelia muss erfahren, was der wahre Preis für Heldentum ist ...


Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originaltitel: Chain of Gold (The Last Hours 1)
Originalverlag: Simon & Schuster
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20543-0
Erschienen am  24. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Letzten Stunden

Rezensionen

Knallhart, spannend und fesselnd bis zum Schluss! Für Fans der Autorin ein klares Must Read!

Von: Samys Lesestübchen

08.02.2021

Meinung: Ich bin ein riesen Fan von Cassandra Clare und ihre Welt der Schattenjäger. Es ist echt der Hammer, wie sie es mit einer Leichtigkeit schafft das Leben der Schattenjäger mit Leben einzuhauchen, die Charaktere präsent und greifbar zu gestalten, aber vor allem das Setting mit der nötigen Fantasie und einer dezenten Realität zu füllen. Es ist wahrlich etwas besonderes gemeinsam mit den Charakteren die Kämpfe zu bestreiten, den Gefahren zu strotzen, den Emotionen freien lauf zu lassen und manchmal auch Intrigen bzw. Eher Fallen zu spinnen. Definitiv spannend ist es, wie es die Autorin schafft, verschiedene „Zeitepochen“ zum Leben zu erwecken. Wenn man ihre Bücher rund um die Schattenjäger verfolgt, so lernt man die unterschiedlichen Charaktere kennen und schätzen. Was ich mit den unterschiedlichen Zeitepochen meine ist, dass man viele kennenlernt als sie noch klein und unscheinbar sind und nun ihre eigenen Geschichten erzählen. Reif, erwachsen, mutig, emotional und und und… Was soll ich sagen…mhmm… I love it! Mit „Chain of Gold“ ist der Autorin erneut ein Auftakt von vielen gelungen, die mit viel Spannung, Action, Emotionen und Nervenkitzel auskommen. Gelungen sind auch dieses Mal die unterschiedlichen Erzählperspektiven. Man bekommt viel Eindrücke und Tiefgänge vermittelt, ist informierter als die Charaktere selbst und erlebt die Handlung auf eine intensive Weise, die einfach nur unter die Haut geht. Auch dieses Mal schafft es Cassandra Clare zu überraschen. Ich hatte nie das Gefühl zu wissen was als nächstes passieren könnte oder auch den Plan im Sack zu haben. Im Gegenteil, es war eher teilweise ein Blindritt, da ich öfters mal der Gefahr verfallen war, einer falschen Fährte zu folgen. Es gibt viele Überraschungsmomente und mit den verschiedenen Wendungen bekommt das Buch ordentlich Schwung und frischen Wind vermittelt. Ich persönlich hatte nie das Gefühl, dass irgendwo Längen entstanden sind oder gar der Lesefluss gestört wurde. Der Schreibstil ermöglicht ein extrem schnelles vorankommen und trotz einer hohen Seitenzahl kam bei mir nie Langeweile auf. Mit ihrem schwungvollen, frischen, jungen, lebendigen und bildgewaltigen Erzählstil wird man förmlich von der Handlung mitgerissen und erlebt das Gelesene so als sei man selbst Teil der Geschichte. Für mich persönlich stand schnell fest, dass mit diesem ersten Band eine phänomenale Reihe ihren Start gefunden hat und ich bin echt gespannt was sich die Autorin für die weiteren Bände noch so hat einfallen lassen. Fazit: Mit ihrer Gelassenheit und enormen Leichtigkeit schaffte es Autorin Cassandra Clare erneut mich in die Welt der Schattenjäger zu entführen, bestens zu unterhalten und mit Neugier auf mehr zu infizieren! Es ist wie heimkommen nach einer langen Reise, auch wenn ich mein Eigenheim erst einmal wieder erkunden und kennenlernen muss. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und für Fans der Autorin ein klares Muss!

Lesen Sie weiter

Genials Buch

Von: isareadingbooks

07.02.2021

Das Buch Von der eleganten Londoner Soirée zum rauschenden Ball – und unter dem Abendkleid verborgen ein tödlich scharfes Schwert: in Cordelia Carstairs Brust wohnen zwei Seelen. Denn eigentlich sollte die junge Schattenjägerin heiraten. Sie jedoch plant eine Zukunft als Dämonenjägerin – auch in ihren Kreisen eher unüblich Anfang des 20. Jahrhunderts. Während Cordelia noch mit ihrem Schicksal und der aussichtslosen Liebe zu James Herondale hadert, bricht Unheil über Londons Schattenjäger herein: Scheinbar unbesiegbare Dämonen drohen die Stadt zu überrennen. Und Cordelia muss erfahren, was der wahre Preis für Heldentum ist… Meine Meinung Ich durfte Chain of Gold durch das Bloggerportal als Rezensionsexemplar lesen. Ich kannte die Chroniken der Schattenjäger, die Serie und den Film und Band 1 und 2 habe ich auch gelesen. Daher war die Reihe „Die letzten Stunden“ meine erste Prequel Reihe der Shadowhunters. Und ich liebe sie. Die Liebesgeschichte um Cordelia und James fand ich noch besser als die um Clary und Jace. Auch Matthew, Lucie, Christopher und Thomas fand ich super. Die Welt der Shadowhunter kannte ich natürlich schon, weswegen mir die natürlich nicht neu war, daher konnte man sich noch besser auf die Charaktere konzentrieren. Immer wieder zwischendurch habe ich bei Google geschaut, wer da eigentlich mit wem Verwand ist, wer die Vorfahren von Jace, Clary, Alec und Izzy sind. Auch weitere Nebencharaktere fand ich sehr interessant, wobei ich sagen muss, dass ich Grace leider gar nicht mochte. Dafür hatten wir mit Cordelia und Lucie zwei sehr starke weibliche Hautrollen, was mir sehr gut gefallen hat. Auch die Entwicklung zum Ende des Buches hin fand ich persönlich nicht so toll, da ich mir hier natürlich etwas anderes gewünscht habe. Da es aber noch zwei Folgebände geben wird, macht das Ende schon Sinn. Einige Dinge, die während des Buches gelüftet wurden, habe ich vorher schon geahnt. Und die meisten Entwicklungen fand ich auch super. Chain of Iron habe ich auf Englisch schon vorbestellt und freue mich schon sehr darauf. Fazit Auch Chain of Gold wird sich zu meinen Lieblingsbüchern gesellen. Das Cover ist toll und passt zu Cordelia, das Buch konnte man sehr gut lesen und die Charaktere haben mich überwiegend überzeugt. Dadurch, dass mir Chain of Gold so gut gefallen hat, werde ich auf jeden Fall auch die Geschichte von Emma Carstairs und Tessa Grey lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Seit dem Überraschungserfolg der »Chroniken der Unterwelt« waren all ihre Romane große Bestseller. So auch die neueste Serie »Die Letzten Stunden«. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.

www.goldmann-verlag.de/CassandraClare.

Zur Autor*innenseite

Videos