Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dr. med. Ulrich Strunz

Wieso macht die Tomate dick?

Schlank und fit für immer - Kohlenhydrate aufspüren und austricksen

(2)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Erkenntnisreich und verblüffend – der neue Strunz!

Vergessen Sie die Empfehlungen der offiziellen Ernährungslehre! Die Wissenschaft hat sie längst widerlegt. Doch hartnäckig halten sich die Legenden: Kohlenhydrate seien als Sattmacher unverzichtbar. Fett soll man vermeiden. Weniger essen macht schlank. Zu viel Eiweiß macht krank. Alles falsch! Bestsellerautor Ulrich Strunz räumt mit den Ernährungs-Mythen auf. Und sagt, wie Sie wirklich schlank und fit werden!

»Reichlich Getreideprodukte und Kartoffeln«, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung bis heute. Dabei steht längst fest, dass Kohlenhydrate durchaus unangenehme »Nebenwirkungen« haben. Auf den Punkt gebracht: Carbs machen dick, faul, krank und vorzeitig alt! Wer falsche Ernährungstipps und die endlose Diätenspirale endlich hinter sich lassen will, muss wissen, was wirklich Sache ist: Ein gesundes, den Bedürfnissen des Menschen entsprechendes Ernährungsprogramm enthält wenig bis gar keine Kohlenhydrate, dafür aber jede Menge Eiweiß, Obst und tatsächlich: Fett! Anhand von 100 überraschenden Thesen zum Thema »Kohlenhydrate« räumt Dr. med. Ulrich Strunz mit verbreiteten Irrtümern auf. Dazu gibt er praktikable Tipps für den Alltag: Tabellen für den Lebensmitteleinkauf, Speisepläne, Rezepte und Diätvorschläge. Das Diät- und Ernährungsbuch der anderen Art – unterhaltsam, anregend und motivierend! Für alle, die auf Dauer gesund, schlank und leistungsfähig sein wollen!

• Erfolgsformel »Carb Intelligence«: Kohlenhydrate aufspüren und austricksen
• Aufregende Thesen – garantierter Nutzwert!

"Lehrreich."

neue woche (28. January 2011)

eBook epub (epub), ca. 176 Seiten (Printausgabe)
durchg. 4c/m.Fotos
ISBN: 978-3-641-05337-6
Erschienen am  25. May 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wieso macht die Tomate dick?"

Die Kräuterapotheke Gottes
(1)

Eva Aschenbrenner

Die Kräuterapotheke Gottes

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Dr. med. Erich Rauch, Peter Mayr

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip
(3)

Suzy Wengel

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Die neue Diät - das Rezeptbuch
(3)

Dr. med. Ulrich Strunz

Die neue Diät - das Rezeptbuch

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Obst und Gemüse als Medizin

Klaus Oberbeil, Christiane Lentz

Obst und Gemüse als Medizin

Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch

Dr. med. Ulrich Strunz

Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch

Die köstliche Küche des Ayurveda
(1)

Dr. med. Ernst Schrott

Die köstliche Küche des Ayurveda

Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode
(2)

Dr. med. Anne Fleck

Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode

Fit fürs Leben
(1)

Harvey Diamond, Marilyn Diamond

Fit fürs Leben

Ayurveda: Die besten Tipps

Dr. med. Ernst Schrott

Ayurveda: Die besten Tipps

Warum macht die Nudel dumm?
(1)

Dr. med. Ulrich Strunz

Warum macht die Nudel dumm?

500 Paleo-Rezepte
(9)

Dana Carpender

500 Paleo-Rezepte

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe
(1)

Margot Hellmiß

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Martin Kunz

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Schlank und glücklich mit Low Carb
(4)

Daniel Hauser

Schlank und glücklich mit Low Carb

Weizenwampe - Das Kochbuch
(2)

William Davis

Weizenwampe - Das Kochbuch

So kriegt die Leber ihr Fett weg!
(2)

Julia Seiderer-Nack

So kriegt die Leber ihr Fett weg!

Mit Hot Stones entspannen

Sissi Eichhorn-Schleinkofer

Mit Hot Stones entspannen

Die Eat-Clean Diät. Das Original
(3)

Tosca Reno

Die Eat-Clean Diät. Das Original

Rezensionen

Vieles war mir völlig neu

Von: lalaundfluse

29.01.2022

Ein echter Augenöffner... Zucker ist der Nährboden für Krebs! Ich wusste das nicht. Diabetes, Karies, ja klar, aber Krebs? Hier wird mit Mythen aufgeräumt und gesundes Leben kann, ganz einfach sein. Tierärzte haben es schon gelernt, warum wir nicht? Ein wirkliches Must- Have ist dieses Buch. Ich werde wirklich ein paar Dinge ändern.

Lesen Sie weiter

Wieso macht die Tomate dick?

Von: noras_books_

29.01.2022

Wieso macht die Tomate dick? Von Dr. med. Ulrich Strunz Klappentext: Kohlenhydrate sind als Sattmacher unverzichtbar? Fett soll man meiden? Weniger essen macht schlank? – Alles falsch! Längst hat die Wissenschaft die Empfehlungen der offiziellen Ernährungslehre widerlegt. Bestsellerautor Dr. med. Ulrich Strunz räumt mit den Ernährungs-Mythen auf. Und sagt, wie Sie wirklich schlank und fit werden! »Reichlich Getreideprodukte und Kartoffeln«, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung bis heute. Doch Kohlenhydrate haben unangenehme »Nebenwirkungen«: Carbs machen dick, faul, krank und vorzeitig alt! Ein gesundes, den Bedürfnissen des Menschen entsprechendes Ernährungsprogramm enthält wenig bis gar keine Kohlenhydrate, dafür aber jede Menge Eiweiß, Obst – und tatsächlich: Fett! Anhand von 100 überraschenden Thesen zum Thema »Kohlenhydrate« räumt Dr. med. Ulrich Strunz mit verbreiteten Irrtümern auf. Dazu gibt er praktikable Tipps für den Alltag: Tabellen für den Lebensmitteleinkauf, Speisepläne, Rezepte und Diätvorschläge. Das Diät- und Ernährungsbuch der anderen Art – unterhaltsam, anregend und motivierend! Für alle, die auf Dauer gesund, schlank und leistungsfähig sein wollen! Eigene Meinung: Um es kurz vorweg zu nehmen, ich bin ein schlanker, sportlicher und mutmaßlich gesundheitsbewusster Mensch, der drei bis viermal die Woche Sport treibt und jedes Jahr um die 800 Kilometer joggt. Ernährung war mir dabei immer wichtig, aber nahm keinen bedeutenden Platz in meiner Tagesplanung ein. Außerdem bin ich doch eher hedonistischer Natur und schlemme folglich auch gerne ab und an. Doch beim Lesen dieses Sachbuches, hatte ich schon auf Seite 30 gedanklich meinen Ernährungsplan umgestellt und auf Seite 56 meinen ersten Tag ohne Kohlehydrate begonnen. Zu schockierend waren für mich all die wissenschaftlich fundierten Beiträge und Kapitel. Ich hatte meinem Körper zwar die nötige Bewegung und frische Luft zuteilwerden lassen, aber in Bezug auf Lebensmittel hatte ich ihn eigentlich jahrelang „dauervergewaltigt“, wenn man das so schonungslos umschreiben möchte. Aber für Veränderungen ist es ja bekanntlich fast nie zu spät. Dr. med. Strunz lässt uns natürlich mit dem neu erlangten Wissen nicht plan- und ahnungslos zurück, sondern gibt unzählige Tipps, Ernährungspläne und Handlungsanweisungen. Auch eine riesige „Carb-Tabelle“ mit 400 gängigen und alltäglichen Lebensmitteln am Ende des Buches dient der Orientierung im Leben-ohne-Kohlehydrate-Dschungel. Die Rezepte sind unglaublich einfach nach zu kochen und gegeben falls zu variieren. So klappt es auch neben dem Vollzeitjob, Haushalt und Kindern ein optimales Menü ohne übermäßigen Zeitaufwand zu kreieren. Wobei es mir immer besonders ankommt sind Nährwertangaben, dieses Buch hat Gott sein Dank welche um von Beginn an einen Richtwert zu haben. Fazit: Mittlerweile bin ich seit einigen Tagen „Kohlenhydrate-frei“, noch kein großes Hexenwerk und jegliche Veränderung ist mit Sicherheit auch noch nicht aussagekräftig und explizit auf den Verzicht zurückzuführen. ABER ich fühle mich wacher, geistig irgendwie flexibler, meine sonst so aufgewühlte Verdauung relaxt trotz der ungewohnt hohen Aufnahme an Gemüse (Zwiebeln…hust…) vor sich hin, ich bin länger satt und zufrieden. Vielen, vielen Dank für dieses tolle Buch Herr Dr. med. Strunz! Absolute Lese- und Ernährungsempfehlung!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Dr. med. Ulrich Strunz ist Internist, Molekularmediziner und Gastroenterologe. Schwerpunkt seiner ärztlichen und publizistischen Tätigkeit ist die präventive Medizin. In Vorträgen, Seminaren und TV-Auftritten begeisterte er viele Jahre lang Zehntausende von Menschen – und führte sie in ein neues, gesundes Leben.

www.strunz.com

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors